Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Wohnungsmärkte

22.11.2017

Ohne Wohnungen steht München vor dem Kollaps

Quelle: <a href="https://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>, Urheber: Wolfgang Discherl

Quelle: pixelio.de, Urheber: Wolfgang Discherl

Zu wenig Wohnungen und horrende Mieten gefährden in München langfristig die Infrastruktur der Stadt. Davor warnte Ralf Fröba vom Analysehaus bulwiengesa auf einer Veranstaltung des ZIA Süd in München. mehr

21.11.2017

Investoren zahlen Preisaufschläge für Wohnportfolios

Quelle: Pixabay, Urheber: MichaelGaida

Quelle: Pixabay, Urheber: MichaelGaida

Investoren, die hierzulande ein Wohnungsportfolio kaufen, zahlen im Schnitt 1,6 Jahresnettokaltmieten mehr, als wenn sie die Immobilien einzeln erwerben würden. Das geht aus einer Auswertung von Engel & Völkers Investment Consulting und Engel & Völkers Commercial hervor. mehr

20.11.2017

Fertigbauer gewinnen Marktanteile

Eigenheime von der Stange erfreuen sich steigender Beliebtheit. Ein Blick auf die Baugenehmigungen der ersten neun Monate 2017 zeigt, dass von insgesamt rund 77.500 genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern knapp e… mehr

16.11.2017

Frankfurt: Neue Eigentumswohnungen fast 15% teurer

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Die Kaufpreise für Neubaueigentumswohnungen in Frankfurt haben laut bulwiengesa binnen Jahresfrist um 14,7% zugelegt. Zugleich ist die Zahl der in Entwicklung befindlichen Wohnungen deutlich gewachsen, mit einem k… mehr

14.11.2017

IVD erwartet weiteres Rekordjahr in Bayern

Das IVD-Marktforschungsinstitut erwartet bis Ende des Jahres bei den Immobilienumsätzen in Bayern einen neuen Rekordwert von 52 Mrd. Euro. Die Zahl der Baugenehmigungen wird dagegen unter dem Vorjahr liegen. … mehr

14.11.2017

Investoren planen Ausweitung des Wohninvestments

Die begehrteste Immobilien-Assetklasse bei professionellen Investoren sind Wohnimmobilien. Laut der Investorenumfrage 2017 von Engel & Völkers wollen rund 85% der Befragten in dieser Sparte ihr Investment vers… mehr

13.11.2017

Berlin in Top Ten bei internationalem Luxuswohnen

Knight Frank hat weltweit die Preiserhöhungen im Segment luxuriöses Wohnen (September 2016 bis September 2017) untersucht und daraus ein Ranking für 41 Metropolen erstellt. Madrid erreicht mit einem Plus von 11,9%… mehr

13.11.2017

Berlin: Mehr Miete vom Jobcenter

Der Berliner Senat hat in der vergangenen Woche beschlossen, die Mietzuschüsse zu erhöhen. Das Rathaus reagiert damit auf die massiv steigenden Mieten in der Stadt. Ein Single mit einer 50 qm großen Wohnung hat da… mehr

10.11.2017

IVD: Jahre der Mietpreisexplosion sind vorbei

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christine Rose
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christine Rose
Vorneweg: Die Bestandsmieten steigen noch immer. In großen wie in kleinen Städten, für Wohnungen mit mittlerem und gutem Wohnwert. Anders als in den vergangenen Jahren ist es jedoch kein "spektakulärer" Anstieg me… mehr

09.11.2017

Offenbacher Markt für Wohn- und Geschäftshäuser gibt nach

In diesem Jahr wird das Transaktionsvolumen für Wohn- und Geschäftshäuser in Offenbach voraussichtlich deutlich niedriger ausfallen als im Rekordjahr 2016. Engel & Völkers Commercial rechnet mit einer Summe vo… mehr

08.11.2017

Wie Alte in Berlin wohnen wollen

Alte Berliner wollen genau so wohnen wie junge Hauptstädter: Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden. Am liebsten hätte der ältere Berliner eine barrierefreie oder -arme Wohnung, ohne dass ihm irgendwer und irge… mehr

08.11.2017

In Leipzig fehlen bis 2030 rund 33.300 neue Wohnungen

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter
Anhaltendes Bevölkerungswachstums und eine steigende Zahl von Privathaushalten führt in der sächsischen Großstadt Leipzig zu einem Bedarf von 33.300 neuen Wohnungen bis in das Jahr 2030. Damit müssten jährlich run… mehr

06.11.2017

Mehr Umsatz mit Eigentumswohnungen

Quelle: <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>, Urheber: Rolf Handke
Quelle: pixelio.de, Urheber: Rolf Handke
Vor kurzem hat der Wohnungsprivatisierer Accentro seinen Wohneigentumsreport fürs Jahr 2016 veröffentlicht. Der basiert auf Daten von Gutachterausschüssen und besagt unter anderem, dass in den 82 deutschen Großstä… mehr

06.11.2017

Hamburg: Über 30.000 Plätze in Folgeunterkünften

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Ende Oktober gab es in Hamburg erstmals über 30.000 Plätze in Folgeunterkünften für Flüchtlinge: 30.700 an 120 Standorten. Neu entstanden ist die Folgeunterkunft Sinstorfer Kirchweg im Stadtteil Harburg. Fertigges… mehr

06.11.2017

Risikobereitschaft bei Banken wächst

Um im harten Wettbewerb auf dem deutschen Kreditmarkt, die Geschäftsziele zu erreichen, sind Banken bereit, höhere Risiken einzugehen. Zumindest, was die Verschuldungsquote angeht. Bei den Assetklassen setzen sie … mehr

03.11.2017

Wohnungsbau in Bayern stagniert

Die Zahl der Baugenehmigungen und Genehmigungsfreistellungsverfahren in Bayern verharrte in den ersten drei Quartalen 2017 auf dem Niveau des Vorjahres. Insgesamt wurden in den ersten neun Monaten 55.427 Wohnungsb… mehr

01.11.2017

Vier deutsche Städte in den Investment-Top-Ten

Im jährlichen Marktausblick Emerging Trends in Real Estate von Urban Land Institute und PwC stehen Berlin, Frankfurt, Hamburg und München in der Spitzengruppe der europäischen Investmentstandorte des kommenden Jah… mehr

23.10.2017

Ausgaben fürs Wohnen überlasten 16% der Deutschen

Für 16% aller Deutschen macht das Wohnen mehr als 40% ihrer Konsumausgaben aus. Das ergibt sich aus dem Statistischen Jahrbuch 2017 des Statistischen Bundesamts, das sich allerdings auf Daten aus dem Jahr 2015 bez… mehr

19.10.2017

Hohe Genehmigungszahl im Geschosswohnungsbau

Die Anzahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist insgesamt weiterhin rückläufig. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) wurden von Januar bis August 2017 6,3% oder 15.400 weniger Genehmigungen erteilt als im Vor… mehr

18.10.2017

Ostdeutsche Mittelstädte versprechen Renditen bis zu 11,5%

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter
Während an gefragten Standorten im Osten der Republik Wohngebäude immer schmälere Renditen abwerfen, versprechen Investitionen in mancher ostdeutschen Mittelstadt ein lohnendes Geschäft. Laut dem Wohnungsmarktberi… mehr

18.10.2017

Wohnimmobilien in Wien und Bern sind teurer als in Berlin

Hohe Kaufpreise sind ja relativ, sagt das Onlineportal Immowelt und stellt im Vergleich der fünf größten Städte in Deutschland, der Schweiz und Österreich fest: Berlin ist die günstigste Hauptstadt. Trotz der enor… mehr

17.10.2017

Ohne Bürgschaft kein Mietvertrag für Studenten

Zahllose Studenten suchen zum Semesterbeginn im Herbst eine Wohnung und tun sich dabei laut einer Befragung des Onlineportals Uniplaces unter 1.000 Betroffenen außerdordentlich schwer. Insbesondere in Hamburg (70%… mehr

17.10.2017

Fehlbeleger in jeder zehnten Frankfurter Sozialwohnung

Rund 10% der geförderten Wohnungen in Frankfurt sind fehlbelegt. Das bedeutet, ihre Bewohner verfügen über ein Haushaltseinkommen, das mindestens 20% über der Obergrenze dessen liegt, was zum Bezug einer gefördert… mehr

16.10.2017

IW: Ideen für 6 Mio. neue Wohnungen

Quelle: <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>, Urheber: ShishinBo
Quelle: pixelio.de, Urheber: ShishinBo
Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln empfiehlt vier Strategien, um den Wohnungsmarkt kurzfristig zu entspannen und vor allem Geringverdiener zu helfen. Dazu gehört die Erhöhung des Wohngeld… mehr

JEDERZEIT TOP INFORMIERT!

Jetzt zum IZ Wochennewsletter und IZ Update anmelden und Branchennews sichern.

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Ein Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!

Immobilienanwälte

wer sie sind | was sie leisten | wie viel sie kosten

Immobilienanwälte
Quelle: Immobilien Zeitung

Rechtsprechung

Quelle: Hogan Lovells
Quelle: Hogan Lovells

Bezugsfertige Rückgabe der Räume kann wirksam vereinbart werden

Von Ulrike Janssen
Mietrecht. Eine Klausel in einem gewerblichen Mietvertrag, die den Mieter dazu… mehr

Meinung

Urheber: Monique Wüstenhagen
Urheber: Monique Wüstenhagen

Mieterstrom braucht Partner

Mehr Strom aus Solarenergie ist politisch wünschenswert und für Wohnungsuntern… mehr

Aktuelle Jobangebote

Weitere aktuelle Stellenanzeigen finden Sie im Jobportal der Immobilien Zeitung unter IZ-Jobs.de.

Film der Woche

Miethorror: Der inoffizielle Mietreport 2017

Quelle: Screenshot youtube.de
Quelle: Screenshot youtube.de
Zugang zum Balkon versperrt, fluoridhaltiges Wasser aus dem Wasserhahn und ein… mehr

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
3
10
16
17

Kontakt

Tel. 0611 / 97 32 6 - 0
Fax 0611 / 97 32 6 - 31
info@iz.de

Kontakt für Leser:
abo@iz.de

Kontakt für Anzeigenkunden:
Ansprechpartner und Mediadaten der IZ