Nachrichtenticker: Corona und die Immobilienwirtschaft

Coronavirus
Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Fokussiert
+++ 16:13 - Auch Corona hält den Frankfurter Büromarkt nicht auf - 02.06.2020 +++

Die Corona-Pandemie wird dem Frankfurter Büroimmobilienmarkt einen heftigen Schlag versetzen, bei den Investments noch stärker als in der Vermietung. Darin herrschte Einigkeit in einem Expertengespräch mit Vertretern des Maklerhauses NAI apollo, des Vermögensverwalters Commerz Real und des Projektentwicklers und Dienstleisters ABG Real Estate.

Auch Corona hält den Frankfurter Büromarkt nicht auf
+++ 14:44 - Baufirmen schicken 4,1% der Beschäftigten in Kurzarbeit - 02.06.2020 +++

Das Bauhauptgewerbe hat im Mai vergleichsweise wenige Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt, teilt das Münchner ifo-Institut mit.

Baufirmen schicken 4,1% der Beschäftigten in Kurzarbeit
+++ 13:29 - ABG Real Estate Group sagt Messestand auf der Expo Real ab - 02.06.2020 +++

ABG Real Estate Group wird auf der Expo Real 2020 nicht mit einem Stand vertreten sein. Wie der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Höller sagt, beobachtet das Unternehmen die Entwicklung rund um Corona und Messe, so dass es vielleicht mit einem kleinen Team in München präsent sein könne, falls dies sinnvoll erscheine.

+++ 13:26 - Rossmann und Comfort sagen Expo Real ab - 02.06.2020 +++

Die Drogeriemarktkette Rossmann und das Maklerunternehmen Comfort stellen wegen der Corona-Pandemie nicht auf der Expo Real 2020 aus.

Rossmann und Comfort sagen Expo Real ab
+++ 13:22 - benchmark. Real Estate kommt nicht zur Expo Real - 02.06.2020 +++

Der Projektentwickler benchmark. Real Estate reiht sich in die Unternehmen ein, die ihre Teilnahme an der diesjährigen Expo Real wegen der Corona-Krise abgesagt haben. Das "fällt uns schwer", doch es gehe darum, die Mitarbeiter und "letztlich das gesamte Unternehmensumfeld zu schützen", begründet Götz U. Hufenbach, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens mit Sitz in Frankfurt am Main, die Entscheidung. "Gleichzeitig freuen wir uns auf die Expo Real 2021."

+++ 12:33 - Future PropTech findet 2020 nur digital statt - 02.06.2020 +++

Die ursprünglich für April geplante und wegen der Corona-Krise auf Oktober verschobene Londoner Proptech-Messe Future PropTech wird dieses Jahr nur rein digital stattfinden, und zwar vom 27. bis 30. Juli. Eine Veranstaltung vor Ort gibt es erst wieder am 28. und 29. April 2021. Die Future PropTech besteht seit 2014 und ist damit eine der ältesten Proptech-Veranstaltungen in Europa.

+++ 12:17 - Apleona begrenzt Corona-Infektionsrisiko mit QR-Code-Lösung - 02.06.2020 +++

Büronutzer können sich mithilfe einer neuen Digitallösung in jedem Raum per Smartphone an- und abmelden.

Apleona begrenzt Corona-Infektionsrisiko mit QR-Code-Lösung
+++ 11:47 - WeWork sagt Stand auf der Expo Real ab - 02.06.2020 +++

WeWork wird auf der Expo Real keinen eigenen Stand haben. Zumindest dies hat der Flex-Office-Anbieter jetzt entschieden. Ob das Unternehmen im Oktober zumindest mit einer Delegation von Besuchern an der Messe teilnehmen wird, ist noch nicht endgültig entschieden. "Wie bei allen anderen Großveranstaltungen in den nächsten Monaten werden wir genau prüfen, wie sich die Situation weiterentwickelt", heißt es vom Unternehmen.

+++ 11:09 - CBRE wird der Expo Real ebenfalls fern bleiben - 02.06.2020 +++

Nach JLL und NAI apollo hat nun auch CBRE die Teilnahme an der Expo Real gestrichen.

CBRE wird der Expo Real ebenfalls fern bleiben
+++ 11:01 - Auch JLL nimmt nicht an der Expo Real 2020 teil - 02.06.2020 +++

Die Expo Real in München wird 2020 ohne JLL stattfinden. Nach intensiven Beratungen haben die verantwortlichen Gremien bei JLL entschieden, die Messe-Teilnahme aufgrund der auch im Oktober noch virulenten Risiken abzusagen.

Auch JLL nimmt nicht an der Expo Real 2020 teil
+++ 10:58 - EY sagt die Teilnahme an der Expo Real ab - 02.06.2020 +++

Auch die Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) hat die diesjährige Teilnahme an der Expo Real abgesagt. Die Hoffnung liegt auch hier auf dem kommenden Jahr.

EY sagt die Teilnahme an der Expo Real ab
+++ 10:40 - alstria office kommt nicht zur Expo Real 2020 - 31.05.2020 +++

Die Gewerbe-AG alstria office wird in diesem Jahr nicht nach München zur Expo Real fahren. Das erklärte Vorstandsvorsitzender Olivier Elamine. Im vergangenen Jahr war man mit einem eigenen Stand in der Halle A2 vertreten.

29.05.2020
+++ 16:49 - Deutsche Bahn sagt Expo-Real-Teilnahme ab - 29.05.2020 +++

Die Deutsche Bahn wird in diesem Jahr nicht als Aussteller an der Expo Real in München teilnehmen. Als Grund dafür gibt ein Unternehmenssprecher „die aktuelle Lage“ an. Zuletzt war das Unternehmen, das mit seinen Bahnhöfen großer Bestandshalter von Handelsimmobilien sowie seit neuestem auch Initiator der Flex-Office-Marke everyworks ist, mit einem großen Stand in der Halle B2 vertreten.

+++ 13:37 - EBZ bleibt der Expo Real dieses Jahr fern - 29.05.2020 +++

Das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) und die EBZ Business School aus Bochum fahren dieses Jahr nicht nach München zur Expo Real. Die Entscheidung gegen eine Messeteilnahme fiel gestern.

EBZ bleibt der Expo Real dieses Jahr fern
+++ 13:25 - RICS verzichtet auf Expo-Teilnahme - 29.05.2020 +++

Die Berufsorganisation RICS wird nicht auf der Immobilienmesse Expo Real auftreten. RICS formuliert fachliche und ethische Standards für die Immobilienwirtschaft, mit dem Ziel, eine Grundlage für transparente Märkte, finanzielle Stabilität und die beständige Qualität von Dienstleistungen zu schaffen. In Deutschland hat der Verband rund 1.800 Mitglieder.

+++ 11:54 - denn's Biomarkt und x+bricks stellen nicht auf Expo Real aus - 29.05.2020 +++

Der Biosupermarktbetreiber und der Handelsinvestor reihen sich in die Riege der Unternehmen ein, die sich dieses Jahr nicht auf der Immobilienmesse präsentieren werden.

denn's Biomarkt und x+bricks stellen nicht auf Expo Real aus
+++ 10:44 - rent24 stellt Büroflächen kostenfrei zur Verfügung - 29.05.2020 +++

Der Flex-Office-Anbieter rent24 weitet sein Engagement in der Corona-Krise weiter aus und will den Kampf gegen die Pandemie mit kostenfreier Büronutzung und einem Teil der Rechenleistung seiner Computer unterstützen.

rent24 stellt Büroflächen kostenfrei zur Verfügung
+++ 10:31 - Accentro hält trotz Corona am Jahresziel fest - 29.05.2020 +++

Der Wohnungsaufteiler Accentro rechnet trotz der Corona-Pandemie damit, dass die selbst gesteckten Gewinnziele im Laufe des Jahres noch erreicht werden können. Den Grundstock dafür habe ein gutes ersten Quartal gelegt.

Accentro hält trotz Corona am Jahresziel fest
+++ 09:15 - Einbußen am Dresdner Büromarkt - 29.05.2020 +++

Der Dresdner Büromarkt wird im laufenden Jahr unter den Folgen der Corona-Pandemie Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. Die Mieten werden nicht steigen.

Einbußen am Dresdner Büromarkt
+++ 08:58 - Deutsche Pfandbriefbank streicht die Dividende - 29.05.2020 +++

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) zahlt keine Dividende aus. Das haben die Aktionäre auf der Hauptversammlung am Donnerstag beschlossen.

Deutsche Pfandbriefbank streicht die Dividende
28.05.2020
+++ 16:02 - Ellwanger & Geiger erwartet Preiskorrekturen - 28.05.2020 +++

Das Stuttgarter Privatbankhaus Ellwanger & Geiger sieht kurzfristige Preiskorrekturen bei Wohn-, Büro- und Einzelhandelsimmobilien.

Ellwanger & Geiger erwartet Preiskorrekturen
+++ 15:37 - "Gewaltiger" Einbruch bei Auftragseingängen am Bau - 28.05.2020 +++

Volle Auftragsbücher, kaum Lieferengpässe und nur wenige Einschränkungen auf den Baustellen: Bisher ist die deutsche Bauwirtschaft vergleichsweise gut durch die Corona-Krise gekommen. Allerdings schlägt sich der Einbruch bei anderen Branchen mit zeitlicher Verzögerung auch auf die Bauwirtschaft nieder. Die Folge: ein deutlicher Rückgang beim Auftragseingang.

"Gewaltiger" Einbruch bei Auftragseingängen am Bau
+++ 14:16 - NAI apollo fährt nicht zur Expo Real - 28.05.2020 +++

Mit NAI apollo sagt das erste Maklerunternehmen seine Teilnahme an der diesjährigen Immobilienmesse Expo Real ab.

NAI apollo fährt nicht zur Expo Real
+++ 13:55 - GdW organisiert virtuellen Wohnzukunftstag - 28.05.2020 +++

Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) lädt am 17. Juni von 9:30 Uhr an zum Wohnzukunftstag im Netz.

GdW organisiert virtuellen Wohnzukunftstag
+++ 13:16 - IWG sagt Standbetrieb bei der Expo Real ab - 28.05.2020 +++

Der Kreis der Standbetreiber bei der diesjährigen Expo Real lichtet sich weiter. Nun hat mit der International Workplace Group einer der führenden Flex-Office- und Businesscenter-Anbieter entschieden, in diesem Jahr keinen eigenen Standauftritt auf der Messe zu buchen.

IWG sagt Standbetrieb bei der Expo Real ab
+++ 12:57 - Subway korrigiert Aussage zur Expo Real - 28.05.2020 +++

Der Fast-Food-Anbieter Subway will doch auf die Expo Real fahren.

Subway korrigiert Aussage zur Expo Real
+++ 12:32 - Tedi und Action geben Expo Real einen Korb - 28.05.2020 +++

Zwei weitere Absagen für die Expo Real: Die Non-Food-Discounter Tedi und Action stellen in diesem Jahr nicht in München aus.

Tedi und Action geben Expo Real einen Korb
+++ 11:07 - Corona-Immobilien-Index zeigt leicht wachsende Personalnot - 28.05.2020 +++

Der mittlerweile 8. Corona-Immobilien-Index hat zwar mit 36,8 Grad weiterhin kein Fieber, allerdings erhöhen sich die Probleme infolge von Personalmangel.

Corona-Immobilien-Index zeigt leicht wachsende Personalnot
+++ 09:21 - BFW und Mieterbund verlangen Fonds für Mietausfälle - 28.05.2020 +++

Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) und der Deutsche Mieterbund (DMB) setzen sich angesichts steigender Zahlungsausfälle bei Mietern wegen der Corona-Krise gemeinsam bei der Bundesregierung für einen staatlichen Schutz in Form eines Ausfallfonds ein.

BFW und Mieterbund verlangen Fonds für Mietausfälle
+++ 09:04 - Aldi wird 2020 kein Aussteller auf der Expo Real - 28.05.2020 +++

Aldi Nord und Aldi Süd werden in diesem Jahr keine Aussteller auf der Expo Real. Die Drogeriemarktkette dm tendiert zu einer Absage.

Aldi wird 2020 kein Aussteller auf der Expo Real
27.05.2020
+++ 16:12 - Aareal-Aktionäre verzichten auf die Dividende - 27.05.2020 +++

Auf der Hauptversammlung der Aareal Bank haben die Aktionäre beschlossen, auf die Ausschüttung der Dividende für das Geschäftsjahr 2019 zu verzichten. Dies hatten Aufsichtsrat und Vorstand vorgeschlagen.

Aareal-Aktionäre verzichten auf die Dividende
+++ 15:22 - Textilfilialist Takko setzt Zinszahlungen aus - 27.05.2020 +++

Der Textildiscounter Takko steckt in finanziellen Nöten. Die Zinszahlungen für zwei Anleihen wurden ausgesetzt. Das Unternehmen hat 1.200 Filialen in Deutschland.

Textilfilialist Takko setzt Zinszahlungen aus
+++ 15:02 - gif bleibt der Expo Real in diesem Jahr fern - 27.05.2020 +++

Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) wird in diesem Jahr keinen Hochschulstand auf der Expo Real betreiben. Das teilte sie in einem Schreiben an die Mitaussteller mit.

gif bleibt der Expo Real in diesem Jahr fern
+++ 13:39 - 106 Thomas-Cook-Reisebüros offenbar vor dem Aus - 27.05.2020 +++

Die 106 Thomas-Cook-Reisebüros, die Galeria Karstadt Kaufhof 2019 übernommen hat, werden nach Informationen der Gewerkschaft ver.di geschlossen.

106 Thomas-Cook-Reisebüros offenbar vor dem Aus
+++ 13:24 - Lidl und Alnatura fahren nicht zur Expo Real - 27.05.2020 +++

Die Supermarktketten Lidl und Alnatura haben ihre Teilnahme an der Expo Real abgesagt. Rewe hat sich noch nicht entschieden.

Lidl und Alnatura fahren nicht zur Expo Real
+++ 13:16 - Corona-Krise beschert Porr im ersten Quartal Verlust - 27.05.2020 +++

Die Corona-Krise sorgt beim österreichischen Baukonzern Porr im ersten Quartal 2020 für einen deutlich größeren Verlust als im Vorjahreszeitraum. Die Auftragsbücher sind dagegen nach wie vor gut gefüllt.

Corona-Krise beschert Porr im ersten Quartal Verlust
+++ 13:10 - Catella sagt Expo-Real-Teilnahme ab - 27.05.2020 +++

Catella Real Estate hat die Teilnahme an der Expo Real in diesem Jahr abgesagt. Der Immobilieninvestor mit Hauptsitz in Schweden möchte sich lieber auf die Mipim und die Expo Real 2021 fokussieren.

Catella sagt Expo-Real-Teilnahme ab
26.05.2020
+++ 20:13 - Kulturbetriebe in Bayern dürfen ab Mitte Juni öffnen - 26.05.2020 +++

Ab dem 15. Juni dürfen in Bayern Kinos, Theater-, Konzert- und andere kulturelle Veranstaltungsbetriebe wieder öffnen.

Kulturbetriebe in Bayern dürfen ab Mitte Juni öffnen
+++ 17:33 - Hamburger Kinos können wieder öffnen - 26.05.2020 +++

Der Hamburger Senat hat heute beschlossen, die Öffnung von Kinos wieder zuzulassen sowie Konzerte und Theater im Freien mit bis zu 50 Gästen zu erlauben. Voraussetzung ist jeweils die Vorlage eines Hygienekonzepts. Auch die Inhouse-Bereiche des Tierpark Hagenbeck sind wieder zugänglich.

+++ 17:30 - Zwei große Facility-Manager sagen Teilnahme an Expo Real ab - 26.05.2020 +++

Zwei große FM-Dienstleister werden dieses Jahr auf ihren Auftritt bei der Expo Real verzichten. Das bestätigten die Unternehmen der Immobilien Zeitung.

Zwei große Facility-Manager sagen Teilnahme an Expo Real ab
+++ 16:46 - Nassauische Heimstätte bleibt ebenfalls der Expo Real fern - 26.05.2020 +++

Nassauische Heimstätte Wohnstadt (NHW) wird im Corona-Jahr 2020 nicht auf der Expo Real vertreten sein. Damit zieht sich innerhalb weniger Tage ein weiterer großer Aussteller von der diesjährigen Auflage der Immobilienmesse zurück.

Nassauische Heimstätte bleibt ebenfalls der Expo Real fern
+++ 15:52 - Deutsche Shoppingcenter europaweit früh wieder offen - 26.05.2020 +++

In Deutschland waren die Einkaufszentren im kontinentaleuropäischen Vergleich relativ früh wieder in Betrieb. Am längsten werden die Restriktionen in Spanien, Portugal und im Großraum Paris aufrecht erhalten.

Deutsche Shoppingcenter europaweit früh wieder offen
+++ 15:20 - Corona lässt Europas Markt für Logistikimmobilien schrumpfen - 26.05.2020 +++

Die Pandemie lässt den europäischen Vermietungsmarkt für Logistikimmobilien um etwa ein Drittel schrumpfen. Zu diesem Ergebnis kommt das niederländische Analysehaus Buck Consultants International.

Corona lässt Europas Markt für Logistikimmobilien schrumpfen
+++ 14:25 - Nur wenige Hotelprojekte werden wegen Corona gestoppt - 26.05.2020 +++

Knapp 4% der weltweit geplanten Hotelprojekte wurden im Zuge der Corona-Krise eingestellt. Das ist weniger als befürchtet. Ein Zehntel wurde auf Eis gelegt – nach Einschätzung von Experten ist das ein marktüblicher Wert. 13% der geplanten Häuser werden wegen der Pandemie später fertig, als geplant. Das ergibt eine Analyse von Tophotelprojects.

Nur wenige Hotelprojekte werden wegen Corona gestoppt
+++ 11:25 - Die Mieten steigen, nur nicht in Berlin - 26.05.2020 +++

In 57 von 81 untersuchten Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern sind laut Immowelt die Angebotsmieten im Bestand in den ersten vier Monaten 2020 im Vergleich zu den Werten in den letzten vier Monaten 2019 gestiegen.

Die Mieten steigen, nur nicht in Berlin
+++ 11:16 - Expo Real: Mettmann und Bergische Städte sagen Teilnahme ab - 26.05.2020 +++

Es sind die ersten Absagen zweier großer kommunaler Standmieter: Der Kreis Mettmann und die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal, die von der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (BSW) vertreten werden, sind 2020 nicht auf der Expo Real präsent. Als Grund nennen die Standpartner vor allem das nicht einschätzbare Infektionsrisiko.

Expo Real: Mettmann und Bergische Städte sagen Teilnahme ab
25.05.2020
+++ 16:16 - Wäschefilialist Herzog & Bräuer meldet Insolvenz an - 25.05.2020 +++

Der vor allem in Einkaufszentren vertretene Wäschefilialist Herzog & Bräuer (115 Geschäfte) hat Gläubigerschutz beantragt.

Wäschefilialist Herzog & Bräuer meldet Insolvenz an
+++ 15:48 - Bauwirtschaft kommt wohl ohne Umsatzeinbruch durch das Jahr - 25.05.2020 +++

Das deutsche Baugewerbe bekommt die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Vergleich zu anderen Branchen bisher nicht in voller Härte zu spüren. Im ersten Quartal 2020 legte der Umsatz sogar noch einmal deutlich zu. Einen Rückgang verzeichneten die Unternehmen dagegen bei den Auftragseingängen. Dies veranlasste die Bauverbände dazu, ihre Umsatzprognose für 2020 zu kassieren. Ein dramatischer Einbruch dürfte allerdings ausbleiben.

Bauwirtschaft kommt wohl ohne Umsatzeinbruch durch das Jahr
+++ 13:58 - Volumen der Baufertigstellungen schrumpft um ein Fünftel - 25.05.2020 +++

Die Corona-Krise macht vielen Projektentwicklern einen Strich durch die Rechnung. Das Fertigstellungsvolumen in den sieben A-Städten wird in den kommenden Jahren um rund ein Fünftel schrumpfen, glaubt bulwiengesa. Besonders betroffen ist der Wohnungsbau.

Volumen der Baufertigstellungen schrumpft um ein Fünftel
+++ 07:45 - Frauen in der Immobilienwirtschaft verschiebt Jubiläumsfeier - 25.05.2020 +++

Die Initiative Frauen in der Immobilienwirtschaft verschiebt ihre Jubiläumsfeier wegen Covid-19 und Lockdown exakt um ein Jahr auf den 4. bis 6. November 2021.

Frauen in der Immobilienwirtschaft verschiebt Jubiläumsfeier