Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte

Märkte | 19.10.2018

Die deutschen Büromärkte sind fast leergefegt

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold

Die Nachfrage nach Büros an 13 großen deutschen Standorten war in den ersten drei Quartalen 2018 sehr robust, der Flächenumsatz ging mangels Angbot allerdings um 8% zurück. Mittlerweile gibt es kaum noch Leerstand, wie die vergleichende Analyse der Deutschen Immobilien-Partner (DIP) ergibt. mehr

Märkte | 18.10.2018

WG-Mieten binnen fünf Jahren um 20% gestiegen

Wer ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft sucht, muss in München am tiefsten in die Tasche greifen. 600 Euro Warmmiete (Median) wurden einer Auswertung des Beratungsinstituts empirica zufolge zu Beginn des Wintersemesters 2018/19 für ein unmöbliertes WG-Zimmer in der Landeshauptstadt Bayerns verlangt. Auf München folgen Frankfurt mit 488 Euro Warm… mehr

Märkte | 18.10.2018

Shoppingcenter konnten nicht mit Klimatisierung punkten

Shoppingcenter haben unter den Rekordtemperaturen im deutschen Sommer 2018 trotz Klimatisierung ähnlich stark gelitten wie Fußgängerzonen. Das ist das Ergebnis von Besucherfrequenzmessungen des Dienstleisters ShopperTrack. Den Messungen zufolge waren zwischen Anfang Mai und Ende September in 1a-Lagen insgesamt 4,15% weniger Besucher unterwegs als… mehr

Märkte | 18.10.2018

Knapp 8% mehr Geschosswohnungen genehmigt

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

In den ersten acht Monaten dieses Jahres sind deutlich mehr neue Geschosswohnungen genehmigt worden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das sei nicht mehr als ein Lichtblick, heißt es von Seiten der Wohnungswirtschaftsverbände. Sie mahnen die Politik, Voraussetzungen für mehr und schnelleren Wohnungsbau zu schaffen. mehr

Märkte | 18.10.2018

Internationale Investoren wollen immer weniger Risiko

Internationale professionelle Immobilieninvestoren scheuen immer mehr das Risiko. Das ist eines der Ergebnisse des Immobilieninvestorenbarometers von BrickVest. Nur noch 18% der Befragten präferieren High-Risk-Strategien. Das ist ein Rückgang um 41% im Vergleich zum Vorjahr. Der von Investoren am meisten bevorzugte Zielmarkt bleibt Großbritannien… mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 1

Die Mieten müssen steigen

Quelle: Fotolia.com, Urheber: agongallud

Quelle: Fotolia.com, Urheber: agongallud

Die Preise sind so hoch wie nie und trotzdem bleibt Deutschland im Kaufrausch. Immer spitzer sind die Stifte, mit denen die teuren Preise schöngerechnet werden. Denn viele Transaktionen werden nur Gewinn abwerfen, wenn die Mieten in Zukunft weiter kräftig steigen. Daran glauben denn auch alle Profis, die auf der diesjährigen Expo Real Geschäfte machen wollten. Also, fast alle. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 25

In der Hauptstadt sind Büros derzeit aus

Quelle: Profi Partner AG

Quelle: Profi Partner AG

Berlin. Früher war bei Bäckern Samstags um 11 Uhr nicht selten das Weißbrot aus oder im Laden um die Ecke die Milch. Das ist in Zeiten von Edeka und Lidl Geschichte. Stattdessen sind in Berlin jetzt Büroflächen vergriffen. Das vermasselte den Maklern im dritten Quartal 2018 das Geschäft. Auch der Hausverkauf lahmt. Der Umsatz mit gewerblichen Immobilien nahm um fast ein Drittel ab. Doch bis 2020 sind allein 700.000 m2 Bürofläche in der Pipeline. Das nimmt ein wenig Druck aus dem Kessel. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 21

Wo Häuser, Miete und Umsatz in den Himmel wachsen

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

Frankfurt. Das Jahr 2018 hat gute Chancen, neue Rekorde am Büromarkt aufzustellen: Die Investments könnten erstmals die Grenze von 8 Mrd. Euro durchstoßen. 45 Euro/m2 als Spitzenmiete erscheinen zum Jahresende möglich. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 20

In Bitburg sind 200 ha frei

Bitburg. Mehr als 200 ha erschlossene Fläche bringt die Eifelstadt gemeinsam mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) auf den Markt. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 16

Mehr grüne Gebäude

Der Bestand an zertifizierten Flächen ist an den großen deutschen Bürostandorten weiter gewachsen. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 9

Büros bleiben Investors Liebling

Zwischen 3% und 8% mehr Geld, je nach Maklerstatistik, wurde in den ersten neun Monaten 2018 in deutsche Gewerbeimmobilien investiert als im Vorjahr. Bis zu 60 Mrd. Euro Transaktionsvolumen scheinen möglich. Das verdankt der Markt auch den vielen Frankfurter Hochhausdeals und René Benko. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 9

Allianz-Städteranking sieht Münchens Büros an der Spitze

München, Paris und Kopenhagen sind die drei am Besten bewerteten Städte Europas für Core-Büro-Investitionen. Das ist das Ergebnis des erstmals erstellen Rankings "Cities that work" der Allianz Real Estate. Bayerns Landeshauptstadt liegt demnach in den beiden Kategorien Core und Value-add an der Spitze. Hauptgrund sei die diversifizierte Wirtschaf… mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 8

Wohnungsmarkt weiter im Höhenflug

In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist gut ein Drittel mehr Geld in Wohnungsportfolios geflossen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das melden die Maklerhäuser JLL, CBRE und BNP Paribas Real Estate (BNPPRE). Laut JLL wechselten 103.000 Einheiten für 14,9 Mrd. Euro den Eigentümer , berücksichtigt wurden Verkäufe mit mindestens zehn Woh… mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 5

Die Pflege ist im Höhenflug

Der Pflegeimmobilienmarkt boomt, da sind sich die Beratungsunternehmen einig. Wie viel tatsächlich umgesetzt wird, ist da schon strittiger. mehr

Märkte | 18.10.2018 | IZ 42/2018, S. 3

Fondsmanager sehen stabile Preise

Insgesamt 53% der Fondsmanager rechnen mit stabilen Immobilienpreisen, wie Intreal auf der Expo Real mitteilte. Genau ein Drittel geht sogar von steigenden Preisen aus. 13% rechnen hingegen mit einem Preisrückgang von bis zu 10%. Folglich möchten 73% der Manager auch keine Auflösung von Fonds vornehmen, um Gewinne mitzunehmen. Verkäufe, um von de… mehr

Märkte | 17.10.2018 |

Europäische Büromieten ziehen weiter an

Quelle: Pixabay, Urheber: designerpoint

Quelle: Pixabay, Urheber: designerpoint

Im dritten Quartal 2018 ist der JLL-Büro-Mietpreisindex für Europa im Vergleich zum Vorquartal um 2,4% gestiegen. Damit liegt der jährliche Mietpreiszuwachs in Europa nach JLL-Angaben weiterhin deutlich über dem Fünf- und Zehnjahresdurchschnitt. Für das gesamte Jahr erwarten die Experten ein Mietpreiswachstum von 3,4%. mehr

Märkte | 17.10.2018

Pflegeimmobilien sind im Höhenflug

Pflegeimmobilien sind zwar noch immer ein Spezialmarkt, doch ihre Bedeutung wächst. Das zeigen die jüngsten Zahlen zum bisherigen Transaktionsgeschehen in diesem Jahr von Cushman & Wakefield sowie CBRE. mehr

Märkte | 16.10.2018

230.000 zusätzliche Pflegeplätze bis 2035 benötigt

Quelle: pixabay.com, Urheber: Dietmar Silber

Quelle: pixabay.com, Urheber: Dietmar Silber

Der Pflegeheim-Atlas Deutschland 2018 gibt Einblick in die prognostizierte Bedarfsentwicklung von zusätzlichen Pflegeplätzen in 402 deutschen Städten und Landkreisen. Besonders viele neue Plätze werden in Berlin benötigt. mehr

Märkte | 16.10.2018

Makler räumen Immobilienverrentung mehr Bedeutung ein

Die Immobilienverrentung ist und bleibt hierzulande ein Nischenthema. Dennoch stehen Makler einer aktuellen Umfrage des Immobilienverbands Deutschland (IVD) und der Gesellschaft Deutschen Leibrenten Grundbesitz zufolge dem Modell mittlerweile offener gegenüber. Grundsätzlich ist demnach die Immobilienverrentung für 60% der Befragten ein attraktiv… mehr

Märkte | 16.10.2018

Baupreise steigen und steigen

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Christine Rose

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Christine Rose

Die Baupreise kennen derzeit nur den Weg nach oben. Davon profitiert die Baubranche, die steigende Umsätze meldet. Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) sieht den Preisanstieg kritisch. mehr

Märkte | 15.10.2018

Karstadt und Kaufhof befeuern Einzelhandelsmarkt

Nachdem viele Immobilienexperten dem Markt für Einzelhandelsimmobilien auf der Expo Real derzeit nur ein mäßiges Potenzial bescheinigten, wartet BNP Paribas Real Estate mit erfreulichen Investmentzahlen für das dritte Quartal 2018 auf. Mit einem Umsatz von 8,9 Mrd. Euro konnte demnach ein um 4% besseres Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr erzielt w… mehr

Märkte | 13.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 44

Situation bei Logistik "alarmierend"

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Es mangelt an Flächen und Arbeitskräften. Und das bremst die Entwicklung weiterer Logistikimmobilien in Deutschland. mehr

Märkte | 12.10.2018

Bis 2020 Schönheitskur für jedes dritte Einkaufszentrum

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Jan Mucha

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Jan Mucha

Seit 2010 sind gut 7 Mrd. Euro in die Neu- und Umstrukturierung von Einkaufszentren geflossen. Somit kommen auf ein neu gebautes Center mehr als drei, die an veränderte Kundenerwartungen angepasst wurden bzw. bis 2020 werden. In der nächsten Dekade könnte sich das Investitionsvolumen fast verdoppeln. Das hat eine Untersuchung der GMA Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung ergeben. mehr

Märkte | 11.10.2018

Kreditfonds sammeln Rekordsumme ein

Im laufenden und vergangenen Jahr ist jede Menge Kapital in Immobilienkreditfonds geflossen. Fondsmanager haben daher viel Geld in der Hand, das noch nicht komplett investiert ist. Nach Angaben des Datensammlers Prequin sammelten 63 Fonds 2017 knapp über 27,8 Mrd. Euro ein, was einen deutlichen Anstieg gegenüber dem 2014 erreichten Rekord von 21,… mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 58

Jena braucht mehr Büros

Quelle: GW Real GmbH & Co. KG, Urheber: Architekturbüro Waldhelm

Quelle: GW Real GmbH & Co. KG, Urheber: Architekturbüro Waldhelm

Schätzungsweise 100.000 m² Bürofläche müssen bis 2030 in Jena gebaut werden, wenn die wirtschaftliche Entwicklung so weiter geht wie in den vergangenen Jahren. Knapp sind Büros in der Lichterstadt schon jetzt. Nur 2,1% der Flächen stehen derzeit leer. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 56

Comeback der Wohngemeinschaft?

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Wie hoch ist die Nachfrage nach Coliving, der modernen Wohngemeinschaft? Enorm, meinen vom Community-Gedanken befeuerte Anbieter. Überschaubar, sagen andere, die Coliving vor allem als Möglichkeit sehen, Mietpreise in Grenzen zu halten. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 54

Coworking geht in die Breite

Ist Coworking nur für Metropolen relevant? Philipp Hartje von ShareDnC ist vom Gegenteil überzeugt. Eine Einschränkung für die flexiblen Bürokonzepte gibt es aber. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 54

Betreutes Wohnen "Milliardenpotenzial"

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Für Investitionen in zusätzliche Wohnungen mit Service sieht Terragon-Chef Michael Held ein Milliardenpotenzial. Und das nicht nur aufgrund der demografischen Entwicklung. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 34

Mehr Fläche gibt‘s nur mit mehr Ärger

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Das Rhein-Main-Gebiet braucht dringend Wohnungen und Gewerbeflächen. Daran zweifelt kaum jemand. Auf wessen Kosten der zusätzliche Platz gehen soll, ist jedoch unklar. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 22

Das Revier jagt gemeinsam

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Mit einer gemeinsamen Immobilienplattform wollen die 53 Kommunen des Ruhrgebiets Investoren anlocken. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 8

pbb bringt Büromarktindex

Deutschland bekommt einen weiteren Immobilienindex bzw. gleich eine ganze Indexfamilie, die die Entwicklung in den sieben wichtigsten Büromärkten abbildet. Herausgeber ist die Deutsche Pfandbriefbank (pbb), die Daten liefert vdp Research. Untersucht würden sowohl die Investment- als auch die Vermietungsmärkte, ergänzt mit der allgemeinen wirtscha… mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 6

Kreuznach hübscht die Altstadt auf

Im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach heißt die Altstadt Neustadt. Sie ist dennoch in die Jahre gekommen. 200 von 400 Denkmalimmobilien sind sanierungsbedürftig. Die Stadt sucht Investoren, die den bisherigen Eigentümern ihre Häuser abkaufen und modernisieren, um sie dann an sie zu vermieten. Die Investoren können dazu verschiedene Fördermittel … mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 6

Alle kuscheln mit den Fintechs

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Banken nehmen die Start-ups am Markt immer mehr als strategische Partner wahr. Vorbei ist offenbar die Zeit der Angst vor der internetaffinen Konkurrenz. Lediglich die zunehmende Markttransparenz im Netz macht Sorgen. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 3

Thema: Makroökonomische Entwicklung

Deloitte Deutschland hat im Vorfeld der Expo Real eine Meinungsumfrage zu Trends auf dem Immobilienmarkt durchgeführt. Auf der Messe wird diese Umfrage mit jeweils wechselnden Themen fortgeführt. Die Ergebnisse lesen Sie täglich exklusiv in der Messezeitung der IZ . … mehr

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 38

Hotellagen dezentralisieren

Kaum noch Grundstücke in der Hamburger City, Stress mit den vielen Touristen - Hotelentwickler probieren sich an neuen Lagen. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 34

Von Banken "keine Gefahr"

Zehn Jahre nach der Krise ist weit vor der Krise. Einige Bankenvertreter sehen jedoch zunehmend ihre Rolle als Finanzierer schwinden. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 30

Marktumschwung? Eher nicht

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Die Intreal-Diskussionsveranstaltung trug zwar den Namen "Vorbereitung auf den Marktumschwung". Doch an diesen glauben mag von den Teilnehmern wirklich niemand. Eine Ausnahme bilden allerdings Wohnimmobilien. Hier droht mehr staatliche Regulierung. mehr

Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 24

München ist reif für Hochhäuser

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

München wartet auf die ersten Pläne für richtige Hochhäuser. Die Rahmenbedingungen für diese Entwicklungen kristallisieren sich langsam heraus. mehr

    Märkte | 10.10.2018 | IZ Messezeitung 03 Mittwoch/2018, S. 1

    "Wohnungsmarkt wird Spielball der Politik"

    Quelle: Imago, Urheber: Markus Heine

    Quelle: Imago, Urheber: Markus Heine

    Es zeichnet sich ein Spitzenergebnis auf dem Transaktionsmarkt ab, doch Marktteilnehmer müssen "starke Emotionen" beim Thema Wohnen aushalten - und die 3 vorm Komma bei der Rendite, sagt JLL. mehr

    Märkte | 10.10.2018

    Karstadt-Kaufhof-Fusion treibt Investmentmarkt an

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thomas Porten

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thomas Porten

    Der Fusion der Warenhaus-Riesen Karstadt und Kaufhof sei Dank: Fast 4 Mrd. Euro wurden im dritten Quartal 2018 in Einzelhandelsimmobilien investiert. Das ist das beste Einzelquartal seit dem dritten Quartal 2015, teilt JLL mit. Und mit diesem guten Wert ist auch das eher schwache Ergebnis aus dem ersten Halbjahr 2018 am Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien mehr als ausgeglichen. mehr

    Märkte | 09.10.2018

    Einzelhandel will kürzere Mietverträge

    Schnell ändernde Konsumgewohnheiten halten kleinere Einzelhandelskonzepte auf Trab: Betreiber mit einer typischen Ladengröße von unter 1.000 qm wünschen sich eher kürzere Laufzeiten von fünf Jahren, eventuell mit Verlängerungsoption. Konzepte mit Ladengrößen von 1.000 qm aufwärts bevorzugen dagegen klassische Laufzeiten von zehn Jahren und mehr. … mehr

    Märkte | 09.10.2018

    Transaktionsvolumen bei Pflegeimmobilien steigt weiter

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Florian Manthey

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Florian Manthey

    Der Pflegeimmobilienmarkt steuert zwar nicht auf ein neues Rekordjahr zu, das Transaktionsvolumen wird aber trotzdem weit oberhalb des Durchschnitts der vergangenen Jahre liegen. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Report von Cushman & Wakefield hervor. mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 44

    Münchner Markt atmet kurz durch

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Der Münchner Immobilieninvestmentmarkt hat im dritten Quartal eine kleine Verschnaufpause eingelegt. Die wird nicht lange anhalten. mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 30

    "Logistik wird überbewertet"

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Peter Axmann, Immobilienchef der HSH Nordbank, kann den aktuellen Logistikhype nicht nachvollziehen. Er hält Logistikimmobilien für überbewertet. mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 26

    Der Dreiklang für die Pflege

    Klassische Pflegeheime werden von neuen Konzepten ersetzt, die mehrere Elemente in sich vereinen. mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 16

    Wohnen im Trend

    Jeder fünfte Euro im europäischen Immobilienmarkt wird im Wohnungssektor investiert. Das bedeutet ein Anstieg des Investitionsvolumens um 50% in den vergangenen zehn Jahren. Das ergibt die zehnte Patrizia-Studie zu Europa, die Chefökonom Marcus Cieleback auf der Expo Real präsentierte. Er versichert: Der Trend ist noch nicht vorbei, weil sich neu… mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 8

    Frankfurt kassiert

    Die Stadt Frankfurt möchte, wenn Acker- in Bauland umgewidmet wird, künftig einen Teil der Wertsteigerung für sich abzwacken. Dazu arbeitet sie an einem Modell zur Sozialgerechten Bodennutzung (SoBoN). "Wir wollen den Entwurf bis zum Jahresende unseren Entscheidungsträgern vorlegen", berichtet Planungsdezernent Mike Josef (SPD). SoBoN-Modelle gib… mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 3

    Thema: Marktentwicklung

    IZ

    IZ

    Deloitte Deutschland hat im Vorfeld der Expo Real eine Meinungsumfrage zu Trends auf dem Immobilienmarkt durchgeführt. Auf der Messe wird diese Umfrage mit jeweils wechselnden Themen fortgeführt. Die Ergebnisse lesen Sie täglich exklusiv in der Messezeitung der Immobilien Zeitung. … mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 3

    Dem Revier gehen die Flächen aus

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Seit den 1980er Jahren werden vormals industriell genutzte Brachflächen vom Land Nordrhein-Westfalen erworben und dann vermarktet. Jetzt ist der Fonds fast ausverkauft. mehr

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 40

    Das Paradies ist in der Prignitz

    "Sie erleben bei uns das Paradies", strahlt die parteilose Bürgermeisterin des Prignitz-Städtchens Perleberg. mehr

    • Defama kauft in BrandenburgPremium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. (24.5.2018)

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 30

    60 Mio. Euro von Region Hannover

    Bis 2025 werden um Hannover 28.200 Wohnungen benötigt. Die Region hat für die Jahre 2019 bis 2021 ein 60-Mio.-Euro-Förderprogramm aufgelegt. "Für jede gebaute Geschosswohnung erhalten die Kommunen eine Wohnungsbauprämie von 5.500 Euro und 1.500 Euro für ein Einfamilienhaus", so Sozialdezernentin Andrea Hanke. Weitere 3.500 Euro gibt es für ein Be… mehr

    Märkte | 09.10.2018 | IZ Messezeitung 02 Dienstag/2018, S. 52

    Au weia, die Baukosten

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Quelle: Immobilien Zeitung

    Er muss ziemlich heftig sein, der Leidensdruck, der Entwickler und Investoren beim Thema Baukosten befällt. Das Panel zu deren Berechenbarkeit jedenfalls war rappelvoll. mehr

    Märkte | 09.10.2018

    Münchner Investmentmarkt mit kurzer Verschnaufpause

    Mit Transaktionen von etwa 880 Mio. Euro war das dritte Quartal nach Angaben des Maklerunternehmens Colliers das bisher umsatzschwächste des Jahres. Makler gehen davon aus, dass es zum Jahresende wieder mehr wird. mehr

    Märkte | 09.10.2018

    Hotels bei Investoren weiter stark gefragt

    Rund 2,9 Mrd. Euro haben Anleger von Januar bis Ende September in deutsche Hotelimmobilien investiert. Das melden die Maklerhäuser JLL, CBRE und Colliers International. Damit liegt das Transaktionvolumen 8% unter dem der Vorjahreszeitraums. Dennoch ist das Interesse der Investoren an Hotels ungebrochen. Der Mangel an Produkten am Markt begünstigt… mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 62

    Neuer Index für Metropolregionen

    Der Projektentwickler ehret + klein aus Starnberg hat mit dem Metropolixx einen Index entwickelt, der in Metropolregionen die Investmentstandorte mit dem größten Potenzial identifizieren soll. Bewertet werden für Städte und Gemeinden die Nähe zur Metropole, die Eigenständigkeit des Standorts, die Wirtschaft und die soziodemografische Situation fü… mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 58

    Berlins Nordwesten liegt im Trend

    Quelle: bulwiengesa ag, Urheber: Alexander Fieback

    Quelle: bulwiengesa ag, Urheber: Alexander Fieback

    Büroflächen sind in der Berliner Innenstadt Mangelware. Eine Studie lenkt den Blick auf den Nordwesten. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 46

    Nachbarn unter einem DACH

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz

    Der deutsche Markt für Logistikimmobilien ist nicht nur größer als der in Österreich und der Schweiz. Er ist auch internationaler. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 38

    Verkäufer geben die Klauseln vor

    "Der Anteil an verkäufergünstigen Regelungen in Kaufverträgen ist erneut gestiegen", sagt Rechtsanwalt Volker Zerr von der Kanzlei CMS Hasche Sigle. Das umfasst etwa Klauseln, die einen Gewährleistungsanspruch nur bei Überschreiten eines Schwellenwerts gewähren (De-minimis- und Basket-Klauseln), und auch solche, die eine Maximalhaftung des Verkäu… mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 36

    Investment im Revier online

    Die Wirtschaftsförderung Business Metropole Ruhr (BMR) stellt die erste digitale Investmentplattform für das Ruhrgebiet vor. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 22

    Happy mit Bots

    Der Asset-Manager hat es oft nicht leicht. Makler liefern ihm zuerst verspätet und dann auch noch unvollständige und fehlerhafte Informationen. Froh ist jeder, wenn ein Computerprogramm selbstständig die Daten beschafft. Die Folge: "Bots erhöhen die Mitarbeiterzufriedenheit", sagt Christian Seidenath von KPMG. Denn dank dieser Unterstützung habe … mehr

    Quelle: Aengevelt Immobilien

    Quelle: Aengevelt Immobilien

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 10

    Geschäfte mit Chinesen

    Chinesische Unternehmen kaufen und mieten gerne deutsche Immobilien. Das Aengevelt China Competence Center hat gelernt, wie das läuft. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 10

    Buga mit neuem Stadtquartier

    Quelle: Bundesgartenschau Heilbronn 2019

    Quelle: Bundesgartenschau Heilbronn 2019

    Die Stadtausstellung in Heilbronn präsentiert ein neues Wohnquartier im Rahmen der Bundesgartenschau 2019. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 8

    Nürnberger zeigt Verkaufsliste

    Die Stadt Nürnberg (A1.340) hat ihre aktuelle Übersicht für Gewerbeimmobilien veröffentlicht. Darin finden sich 32 Objekte und Flächen, die zum Verkauf stehen oder zur Miete frei sind. Auf der Verkaufsliste stehen etwa Teile der Projektentwicklung Seetor City Campus der Erlanger Firma Sontowski & Partner. Kurz vor Vertragsabschluss ist offenb… mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 6

    Noch ein weiteres Jahr Aufschwung

    Die Immobilienbranche kann sich auf eine Fortsetzung des Aufschwungs einstellen. Zumindest was die Wohnungsmärkte angeht, ist sich das Bewertungsunternehmen Kenstone sicher, dass dem "Jahr elf des Aufschwungs wohl das Jahr zwölf folgen" wird. Auf den gewerblichen Investmentmärkten sei aufgrund des positiven konjunkturellen Umfelds und der "sehr s… mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 3

    Thema: Investment

    IZ

    IZ

    Deloitte Deutschland hat im Vorfeld der Expo Real eine Meinungsumfrage zu Trends auf dem Immobilienmarkt durchgeführt. Auf der Messe wird diese Umfrage mit jeweils wechselnden Themen fortgeführt. Die Ergebnisse lesen Sie täglich exklusiv in der Messezeitung der Immobilien Zeitung. … mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 3

    Kompass für Hotels

    Die immer vielfältigeren Betreiberformen von Beherbergungsimmobilien und mit ihnen eine Individualisierung der Vertragsarten machen Hotelbewertungen komplexer. Eine aktuelle Studie aus dem Hause des Gutachterverbands HypZert soll den Sachverständigen einen "Kompass für eine sachkundige Bewertung" an die Hand geben. … mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 1

    Super Stimmung vor der Expo Real

    Quelle: Fotolia.com, Urheber: Leszek Czerwonka

    Quelle: Fotolia.com, Urheber: Leszek Czerwonka

    In der Immobilienbranche herrscht Optimismus pur. Fast alle gehen davon aus, dass die Party auch nach der Münchner Messe weitergeht. Selbst Krisenszenarien schrecken nicht wirklich. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 62

    Logistikhallen werden mehrgeschossig

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

    Beim Thema Mehrgeschossigkeit in der Logistik wurde noch vor kurzem stets abgewinkt. Jetzt arbeitet Amazon mit dreigeschossigen Hallen. Auch in Achim ist eine solche geplant. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 58

    Bodenwert wichtig

    Dem Bodenwert kommt bei der Bewertung von Logistikimmobilien aufgrund des hohen Grundstücksflächenbedarfs eine besondere Bedeutung zu. Darauf weisen die Autoren einer HypZert-Studie zur Bewertung von Logistikimmobilien hin. Bis ca. 300 Euro/m² können die Bodenpreise in den meisten Fällen noch als wirtschaftlich angesehen werden. Was sonst bei der… mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 52

    Wolfsburg steht für Future Mobility

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

    Den Mittellandkanal zugänglicher machen, VW-Büros in die City verlegen, Grünanlagen als Markenkern entwickeln: ULI-Experten haben die Volkswagen-Stadt Wolfsburg beraten. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 34

    Auf Renditesuche in B-Städten

    Quelle: istockphoto.com, Urheber: bluejayphoto

    Quelle: istockphoto.com, Urheber: bluejayphoto

    Sogenannte B-Städte rücken immer stärker in den Blick der Anleger. In München und Frankfurt gibt‘s kaum noch was zu kaufen. In Bremen, Leipzig und Münster dagegen ist der Markt noch in Ordnung. mehr

    Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 28

    Spitzenmieten legen zu

    Quelle: CA Immo Deutschland

    Quelle: CA Immo Deutschland

    Büro- und Wohnflächen in Bestlage werden noch teurer, die Mieten für innerstädtische Geschäfte stagnieren hingegen. mehr

      Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 22

      BIM braucht Profis

      Der Einsatz von BIM-Modellen gilt als Fortschritt in der Branche. Doch die Technik entfaltet erst dann ihre Vorteile, wenn man die Mitarbeiter, also die Anwender, mitnimmt. "BIM bedeutet nicht das Einsparen von Personal, sondern dessen Erweiterung", sagt Ronny Erfurt, Geschäftsführer des Planungsbüros Phase 10. Die Branche stehe vor großen Qualif… mehr

      Märkte | 08.10.2018 | IZ Messezeitung 01 Montag/2018, S. 8

      Logistik ausgebremst

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz

      In diesem Jahr wird das Volumen neu entwickelter Logistikfläche zurückgehen. Damit kehrt sich ein Trend um. Gebremst werden die Akteure durch den Mangel an Grundstücken und an Know-how. mehr

      Märkte | 08.10.2018

      Sozialwohnungsbau im Blindflug

      In dieser Legislaturperiode pumpt allein der Bund 5 Mrd. Euro in den sozialen Wohnungsbau. Danach, ob das Geld bedarfsgerecht investiert wird, fragt aber niemand. Das ergab eine Umfrage des Moses Mendelssohn Instituts (MMI) unter Kommunen. Statt genauer Zahlen erhielt es oft Schätzwerte und pauschale Antworten. mehr

      Märkte | 08.10.2018

      Investitionskosten bei Pflegeimmobilien in der Kritik

      Der Spezialmakler Terranus kritisiert, dass die Mieten für Pflegeimmobilien deutlich langsamer als der allgemeine Mietpreisindex in Deutschland steigen, was Investitionen in diesem Segment unattraktiver mache. Dies gehe aus dem Investitionskostenindex hervor, den das Unternehmen für alle 16 Bundesländer erstellt hat. "Die Zahlen zeigen, dass die … mehr

      Märkte | 08.10.2018

      Stuttgart: Starker Investmentmarkt bei sinkenden Renditen

      In den ersten neun Monaten des Jahres hat der Immobilieninvestmentmarkt bereits das Transaktionsvolumen des ganzen Jahres 2017 übertroffen. Verkäufe in Höhe von rund 1,43 Mrd. Euro zählen Colliers International und E&G Real Estate, Savills kommt auf vorsichtige 1,2 Mrd. Euro. Das Gesamtjahr 2017 schloss mit einem Transaktionsvolumen von 1,42 … mehr

      Märkte | 08.10.2018

      Institutionelle Anleger setzen verstärkt auf Deutschland

      Immobilienanleger machen die Preis-Ralley nicht mehr überall mit. Die europäischen Immobilienpreise, darunter insbesondere die deutschen, werden als noch akzeptabel bewertet, die in Nordamerika aber von vielen als überteuert empfunden. Dabei bleiben Büro und Wohnen gefragt, das Interesse am Einzelhandel aber schwächt sich ab. Dies sind einige Erg… mehr

      Märkte | 08.10.2018

      Spitzenmieten für Büros und Wohnraum steigen weiter

      Die Immobilienmärkte in den sieben A-Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Köln und Stuttgart profitieren von den guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland. Die DZ Hyp erwartet daher weiter steigende Spitzenmieten für Wohn- und Büroraum. Bei innerstädtischen Läden und Geschäften hingegen sehen die Banker weiterhin kein Mietwachstum. mehr

      Märkte | 06.10.2018 | IZ 40/2018, S. 21

      Geförderter Wohnungsbau ist eine Black Box

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christine Rose

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christine Rose

      Auch künftig fließen Milliarden Euro der öffentlichen Hand in den sozialen Wohnungsbau. Danach, ob das Geld bedarfsgerecht investiert wird, fragt aber niemand. Das ergab eine Umfrage des Moses Mendelssohn Instituts unter Kommunen. Statt genauer Zahlen erhielt es oft Schätzwerte und pauschale Antworten. Soll die Privatwirtschaft über Quotenvorgaben hinaus investieren, braucht es aber Wissen um den Bedarf und überschaubare Förderprogramme. mehr

      Märkte | 04.10.2018

      Umsatzeinbruch am Berliner Investmentmarkt

      Quelle: Henn

      Quelle: Henn

      Eine hohe Nachfrage nach Gewerbeimmobilien bei einem eher mageren Angebot hat das Transaktionsvolumen in Berlin im dritten Quartal 2018 in den Keller geprügelt. Perspektivisch wird die reine Grundstücksspekulation in der Stadt immer schwieriger. mehr

      Märkte | 04.10.2018

      2018 wird doch wieder ein Investmentrekordjahr

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Monika Leykam

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Monika Leykam

      Zwischen 3% und 8% mehr Geld (je nach Maklerstatistik) wurde in den ersten neun Monaten 2018 in deutsche Gewerbeimmobilien investiert als im Vorjahr. Das verdankt der Markt - neben der nach wie vor hervorragenden Stimmung bei den Einkäufern - auch den vielen Frankfurter Hochhausdeals und René Benko. mehr

      Märkte | 04.10.2018

      Zweitgrößte Investitionssumme bei Logistikimmobilien

      Rund 4,9 Mrd. Euro haben Anleger von Januar bis Ende September in deutsche Logistikimmobilien investiert. Das ist zwar ein Fünftel weniger als im Vorjahreszeitraum, aber immer noch das zweitbeste Ergebnis aller Zeiten. Laut dem Maklerhaus JLL hat Logistik inzwischen einen Anteil von 12% am gesamten gewerblichen Transaktionsvolumen. Großen Anteil … mehr

      Märkte | 04.10.2018

      Der Wohninvestmentmarkt ist weiter im Höhenflug

      In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist gut ein Drittel mehr Geld in Wohnungsportfolios geflossen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das melden die Maklerhäuser JLL und BNP Paribas Real Estate (BNPPRE). Laut JLL wechselten 103.000 Einheiten für 14,9 Mrd. Euro den Eigentümer (berücksichtigt wurden Verkäufe mit mindestens zehn Wohnungen)… mehr

      Märkte | 04.10.2018

      Frankfurt: Wo Häuser, Miete und Umsatz in den Himmel wachsen

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

      Das Jahr 2018 hat gute Chancen, neue Rekorde am Frankfurter Immobilienmarkt aufzustellen. So könnte bei den Investments erstmals die Grenze von 8 Mrd. Euro durchstoßen werden, während auf dem Bürovermietungsmarkt die historische Spitzenmiete um die 42 Euro/qm in greifbare Nähe rückt. mehr

      Märkte | 04.10.2018

      Neubauaktivität bei Logistikimmobilien bleibt hoch

      Im dritten Quartal 2018 bleibt die Neubauaktivität von Logistikimmobilien mit rund 945.000 qm konstant hoch. Im Vergleich zu 900.000 qm im Vorjahresquartal und einem überdurchschnittlichen ersten Halbjahr 2018 mit über 2 Mio. qm Neubaufläche, zeichnet sich für das Gesamtjahr ein Höchstwert ab. Seit dem Jahr 2014 steigt die Neubauaktivität von Log… mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 78

      Die Top-Lagen des Einzelhandels behaupten sich

      Quelle: Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe, Urheber: Thomas Tröster

      Quelle: Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe, Urheber: Thomas Tröster

      Baden-Württemberg. Die Trends im Einzelhandel der großen Städte im Land lauten kleinere Flächen, kürzere Mietvertragslaufzeiten und Zunahme von Umsatzmieten. Weiterhin auf dem Vormarsch sind die Gastronomie-Konzepte. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 75

      Dauerboom auf Bayerns Wohnungsmarkt

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze

      Bayern. In der Regel bestimmen die angespannten Wohnungsmärkte der großen Ballungsräume wie München oder Nürnberg die Diskussion. Ein Blick in die Fläche zeigt, dass auch die Einwohner kleinerer Großstädte und in Mittelzentren mit starken Preisanstiegen und einem zu geringen Angebot konfrontiert sind. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 73

      Spekulanten blockieren den Wohnungsneubau

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter

      Berlin. Spekulanten hemmen den Wohnungsbau massiv. Fast jedes fünfte aller Grundstücke mit Baugenehmigung wird nicht bebaut, sondern weiterverkauft. Das verspricht fette Gewinne. Die Grundstückspreise haben sich seit 2012 versiebenfacht. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 72

      Die Hotelpipeline ist gut gefüllt

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter

      Leipzig. Steigende Übernachtungszahlen locken immer mehr Hotelentwickler in die Stadt an der Pleiße. Projekte mit knapp 4.000 zusätzlichen Betten sollen dem City Report Hotelmarkt Leipzig 2018 von BNP Paribas Real Estate zufolge bis Ende 2020 gebaut werden. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 70

      Milieuschutz für sechs Gebiete

      Frankfurt. Die Stadtverwaltung wird den Milieuschutz voraussichtlich deutlich ausweiten. Dazu hat Planungsdezernent Mike Josef (SPD) sechs Satzungen in den Magistrat eingebracht. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 70

      Die Zahl der Abschlüsse sinkt

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies

      Frankfurt. Rund 3,1 Mrd. Euro wurden im ersten Halbjahr 2018 mit Immobilien in Frankfurt umgesetzt - ohne Share-Deals. Das sind 3% mehr als im Vorjahreshalbjahr. Die Zahl der Transaktionen ging zugleich um gut ein Fünftel zurück. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 70

      Schnäppchen-Stadtteile gibt's nicht mehr

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thiel

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thiel

      Frankfurt. Schnäppchen aus Mietersicht wird es auf dem örtlichen Wohnungsmarkt wohl bald nicht mehr geben. Das geht aus der detaillierten Marktanalyse des örtlichen Makler- und Beratungsunternehmens ImmoConcept hervor. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 69

      Containerterminal wird ausgebaut

      Hannover. Der Nordhafen am Mittellandkanal ist der bedeutendste der vier hannoverschen Häfen. Er soll nun um 10.000 m2 erweitert werden, etwa um Rangierfläche zum Verladen auf die Schiene zu schaffen. Bis zu 10 Mio. Euro sollen investiert werden, wovon bis zu 80% durch Bundesmittel ersetzt werden könnten. Der Aufsichtsrat der städtischen Hafenges… mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 69

      Cuxport öffnet Liegeplatz 4

      Cuxhaven. Am Cuxport-Terminal wurde der für 36 Mio. Euro entstandene Liegeplatz 4 eingeweiht. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 69

      Hamburger Büroinvestoren suchen dezentral

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

      Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

      Hamburg. Wer in Core-Lagen der Hamburger City gut vermietete Büroimmobilien kauft, dem dienen sie zuvörderst als Spardose - denn Geld lässt sich damit kaum verdienen. Alle, die darauf angewiesen sind, mit ihren Investments eine Rendite über 3% zu erzielen, suchen in dezentralen Lagen: City Süd, City Nord, Bahrenfeld oder Wandsbek. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 68

      Bürobau boomt, Hotel holt nach und Handel läuft etwas besser

      Quelle: enercity, Urheber: haascookzemmrich Studio 2050

      Quelle: enercity, Urheber: haascookzemmrich Studio 2050

      Hannover. Es tut sich was in Hannover. Zahlreiche Büroprojekte verändern das Gesicht der City in den nächsten Jahren. Bewegung auch im Einzelhandel: die Vermietungen nehmen wieder zu. Viel Zuwachs bekommt der Hotelmarkt. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 62

      Baustellen bleiben Mangelware an den NRW-Topstandorten

      Quelle Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl

      Quelle Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl

      Es wird zu wenig gebaut, die Preise steigen weiter sowohl bei den Angebotsmieten als auch für Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäuser - diese Ergebnisse des LEG Wohnungsmarktreports NRW sind wenig überraschend. Einige regionale Entwicklungen, die in der Analyse aufgezeigt werden, dagegen durchaus. mehr

      Märkte | 04.10.2018 | IZ 40/2018, S. 60

      Studenten sind die Zukunft Hamms

      Quelle: Stadt Hamm, Urheber: Hans Blossey

      Quelle: Stadt Hamm, Urheber: Hans Blossey

      Hamm. Wenn der Strukturwandel zuschlägt, ist Kreativität gefragt. Die Stadt Hamm versucht, die Veränderungen aktiv mitzugestalten. Ein wichtiges Element dazu ist die Hochschule Hamm-Lippstadt, die nicht nur junge Menschen in die Kommune bringt, sondern auch das Wachstum beflügeln, die Stimmung aufhellen und für ein besseres Image sorgen soll. mehr

      WICHTIGE BRANCHEN-NEWS JEDEN FREITAG!

      Jetzt zum IZ Wochennewsletter und IZ Update anmelden.

      Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

      Kostenfrei für Abonnenten

      Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

      Ein Service für IZ-Abonnenten:
      Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!

      Immobilienanwälte

      wer sie sind | was sie leisten | wie viel sie kosten

      Immobilienanwälte
      Quelle: Immobilien Zeitung
      Blockchain-Technologie und Immobilienwirtschaft? Erfahren Sie, welche Anwendungsfälle denkbar sind. Ferner: Coworking und alte Mietverträge, Reform des Grunderwerbsteuergesetzes, Tipps zur DSGVO, Bilanz beim Bauvertragsrecht u.v.m.

      Meinung

      Quelle: Immobilien Zeitung
      Quelle: Immobilien Zeitung

      Das große Kuscheln

      Auf der Expo Real war in diesem Jahr ein deutlich entspannteres Verhältnis zwi… mehr

      Aktuelle Jobangebote

      Weitere aktuelle Stellenanzeigen finden Sie im Jobportal der Immobilien Zeitung unter IZ-Jobs.de.

      Film der Woche

      Die Megastadt der Zukunft


      Saudi-Arabien tut es, China tut es auch, andere Länder haben es schon einmal v… mehr

      Veranstaltungen

      Mo Di Mi Do Fr Sa So
      28
      4
      11
      18

      Kontakt

      Tel. 0611 / 97 32 6 - 0
      Fax 0611 / 97 32 6 - 31
      info@iz.de

      Kontakt für Leser:
      abo@iz.de

      Kontakt für Anzeigenkunden:
      Ansprechpartner und Mediadaten der IZ