Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Immobilienfinanzierung

Immobilenfinanzierung

2020 publiziert die Immobilien Zeitung erstmals das Magazin Immobilienfinanzierung. Die Titelgeschichte zeigt, wie die Banken versuchen, zukunftsfähig zu bleiben. Wir beleuchten die Themen Regulierung, blicken auf den Stand der Digitalisierung und informieren, welche alternativen Kreditgeber sich in Stellung bringen. Darüber hinaus bietet die Marktübersicht mit ausführlichen Profilen der deutschen Immobilienfinanzierer, Banken, Sparkassen inklusive Ansprechpartnern den Lesern eine Orientierungshilfe.


Urheber: Christof Mattes

Urheber: Christof Mattes

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 6

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

"da geht es doch nur ums Geld!" - so gesagt, birgt dieser Satz in der Regel einen Vorwurf. Für unser IZ-Magazin Immobilienfinanzierung hingegen ist es die Marschroute. Auf knapp 60 Seiten dreht sich wirklich alles ums Geld. Und um die Institutionen und Unternehmen, deren Geschäft es ist, dieses für Immobilieninvestments bereitzustellen. Das sind … mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 8

Der Druck auf Banken steigt - Der Immobilienkreditmarkt steht vor einer Transformation

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Martina Chmielewski (Skyline), meiga (Faust), IZ-Montage

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Martina Chmielewski (Skyline), meiga (Faust), IZ-Montage

Der Immobilienboom der letzten Jahre hat auch den großen deutschen ­Immobilienbanken traumhafte Zeiten beschert. Doch damit könnte es 2020 vorbei sein. Der Druck wächst, das Geschäftsmodell anzupassen. Alternative Finanzierer graben den etablierten Banken mehr und mehr das Wasser ab. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 16

"Zur Regulierung gibt es keine Alternative"

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Sell

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Sell

Im Interview mit der Immobilien Zeitung verteidigt Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermeling die Bankenregulierung. Die Auswirkungen seien nicht so dramatisch, wie es Bankenlobbyisten gerne darstellen würden. Insgesamt stellt Wuermeling der Branche ein gutes Zeugnis aus. Sorge bereitet der Bundesbank allerdings die schwache Rentabilität mancher Institute. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 22

Blauäugige Entwickler - Projektfinanzierungen werden schwieriger

Bei Projektentwicklungen winken für Kreditgeber satte Erträge. Doch infolge der schwächelnden Konjunktur steigt bei Banken das Sicherungsbedürfnis und der Druck, regulatorische Kosten auf die Kreditnehmer umzulegen. Entwickler haben die veränderten Anforderungen ihrer wichtigsten Kapitalgeber nicht auf dem Schirm. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 24

Realkredite werden digitaler - Banken sollten ein ganzheitliches Datenstrukturmodell entwickeln

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler

Dominik Löber, Senior Partner im Competence Center Financial Services bei der Unternehmensberatung Roland Berger, sieht die auf Immobilienfinanzierungen spezialisierten Banken auf einem guten Weg, den gesamten Kreditprozess zu digitalisieren. Doch damit das wirklich gelingt, müssten sich die Institute auf einheitliche Standards einigen. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 28

Viel Konkurrenz für Bankkredite - Versicherer, Fonds und der Kapitalmarkt bieten Alternativen

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: blankstock, enotmaks, bismillah_bd, IZ-Montage

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: blankstock, enotmaks, bismillah_bd, IZ-Montage

Ohne Bankkredite läuft kaum etwas am Immobilienmarkt. Allerdings werden die Alternativen für Kreditsuchende immer zahlreicher, weil die etablierten Immobilienfinanzierer ihnen notgedrungen Räume dafür lassen. Wenn sich die Kreditvergabe von Banken auf andere Anbieter verlagert, birgt das jedoch Risiken. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 30

Grüne Kredite auf dem Vormarsch - Politik und Aufsicht sprechen sich gegen Kapitalerleichterung aus

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: TOP_ART

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: TOP_ART

Im Zuge der Klimaschutzdiskussionen erfahren "grüne" Finanzierungen eine hohe Aufmerksamkeit in der Politik - und auch die Finanzaufsicht hat das Thema auf dem Schirm. Grüne Immobilienfinanzierungen könnten sogar bald regulatorisch bevorteilt werden, was viele für bedenklich halten. Denn noch ist völlig unklar, was überhaupt "grün" ist und was nicht. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 32

Eigenkapital wird verzichtbar - Zahl der Vollfinanzierungen für Häuslebauer wächst

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Sathaporn, IZ-Montage

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Sathaporn, IZ-Montage

In der Bankenwelt galt nach der Finanzkrise eine Faustregel: Für eine private Baufinanzierung sollten mindestens 20% Eigenkapital eingebracht werden. Doch immer mehr Banken lassen sich wieder auf 100%- und sogar auf 110%-Finanzierungen ein. BaFin und EZB sehen zwar gewisse Gefahren, wirklich beunruhigt sind sie aber nicht. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 34

Zahlen aus der Finanzwelt

Daten und Zahlen zum gewerblichen Immobilienfinanzierungsmarkt gibt es viele - getreu dem Motto: Wer suchet, der findet. In der Zusammenschau einiger Kennzahlen wird schnell deutlich: Der Markt boomt. Verluste und faule ­Kredite sind auf einen Promillebereich geschrumpft. Die Banken erzielen trotz Minuszinsen gutes Geld und bauen ihre Bestände ko… mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 36

Die Tokenisierung schreitet voran - Blockchaintechnologie bietet zahlreiche Vorteile

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Olha

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Olha

Junge Unternehmen aus der Immobilienbranche haben die Blockchain für sich entdeckt. Insbesondere die Crowdinvestingunternehmen versprechen sich vom Einsatz Kostenvorteile und weniger Verwaltungsaufwand, scheuen jedoch den Einsatz von Kryptowährungen und stellen die sogenannten Token, also die kleinen Einzelverträge über eine Anlageeinheit, lieber in Euro aus. Im Prinzip soll sich für die Anleger selbst wenig ändern - auch bei den Renditen. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 38

Tipps für den Darlehensvertrag - Was Kreditnehmer bei der Gestaltung beachten sollten

Wie sichern sich Darlehensnehmer finanzielle Spielräume während der Kreditlaufzeit? Wirken sich die Negativzinsen auf die Vorfälligkeitsentschädigung aus? Was droht bei Bruch des LTV? Diese und weitere Fragen ­beantworten unsere fünf Rechtsexperten. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 43

Deutschland ist nicht erste Wahl - Schariakonforme Investments sind hierzulande selten

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: wawritto

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: wawritto

Schariakonforme Investments unterliegen strengen Glaubensregeln und müssen zinslos ablaufen. Von einem Boom in dem Bereich ist Deutschland derzeit weit entfernt. Großbritannien, Frankreich und die USA sind die Hauptzielmärkte. Um den Vorgaben der Scharia zu entsprechen, zeigen sich die Immobilienanleger, die meist aus dem arabischen Raum stammen, recht flexibel bei ihrem Engagement. In Deutschland droht allerdings die Zahlung von doppelter Grunderwerbsteuer. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 44

Zögerliche Bausparkassen - Gewerbliche Immobilienfinanzierung spielt kaum eine Rolle

Das eigentlich grundsolide System des Bausparens ist durch die Niedrigzinsen ins Wanken geraten. Um noch ausreichend Erträge erwirtschaften zu können, dürfen die deutschen Bausparkassen seit einigen Jahren auch gewerbliche Immobiliendarlehen anbieten. Davon Gebrauch machen die Institute allerdings kaum. mehr

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 46

Gewerbliche Immobilienfinanzierer in der Übersicht

Übersicht als PDF [pdf, 2MB] Wer eine Immobilie in Deutschland finanzieren möchte, findet eine Vielzahl an Adressen, an die er sich richten kann. Auf der Übersicht zeigen wir eine Auswahl an Banken, Sparkassen und Versicherungen mit ihren Ansprechpartnern und den jeweiligen Finanzierungsschwerpunkten. Es hätten viel mehr sein können – doch insbes… mehr

Urheberin: Anna Reifer Fotografie, 83512 Wasserburg

Urheberin: Anna Reifer Fotografie, 83512 Wasserburg

Anlagen & Finanzen | 30.01.2020 | IZ Magazin Immobilienfinanzierung 2020/2020, S. 54

Zinsen anders denken - EZB macht Negativzinsen möglich

Mit der aktuellen Geldpolitik der EZB steht die Immobilienbranche nach Meinung von Zinsexperte Kurt Neuwirth vor einem Paradigmenwechsel: "Wir müssen lernen, Zinsen invers zu denken." mehr

WICHTIGE BRANCHEN-NEWS JEDEN FREITAG!

Jetzt zum IZ Wochennewsletter und IZ Update anmelden.

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Ein Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!

Immobilienanwälte
Quelle: Immobilien Zeitung
Wie Banken versuchen, zukunftsfähig zu bleiben - erfahren Sie mehr. Außerdem: Schmerzthema Regulierung, Blockchain, Bausparkassen, "grüne Kredite" u.v.m.

Meinung

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christof Mattes
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christof Mattes

Bogen zu kurz geschlagen

Der hessische Wirtschaftsminister stellt 55 Kommunen in 30 Minuten Bahn-Entfer… mehr

Aktuelle Jobangebote

Weitere aktuelle Stellenanzeigen finden Sie im Jobportal der Immobilien Zeitung unter IZ-Jobs.de.

Film der Woche

Ausgedruckt: Vom Bürogebäude zur Villa

Quelle: Screenshot youtube.de
Quelle: Screenshot youtube.de
Ein ähnlicher Bau ist vor Jahren schon mal in Dubai mit einem industriellen 3D… mehr

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
1
8
15
22

Kontakt

Tel. 0611 / 97 32 6 - 0
Fax 0611 / 97 32 6 - 31
info@iz.de

Kontakt für Leser:
abo@iz.de

Kontakt für Anzeigenkunden:
Ansprechpartner und Mediadaten der IZ