{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].subtitle}}
{{vm.loadingMsg}}
Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].subtitle}}
Ihre Leistungen

Ausgabe 17 » 2021

Erscheinungsdatum: 29.04.2021

ESG - Stolperfalle für Projektentwickler

Kaum war die Nachricht zur Offenlegungsverordnung der EU draußen, beteuerten viele Immobilienunternehmen ihre ESG-Konformität. Dabei stehen meist Umweltaspekte - das E - im Fokus der Bemühungen. Das wird nicht ausreichen. Denn auch das G - Governance - wird zunehmend eine Rolle spielen: bei der Frage, wohin fließt das Geld und woher kommt es. mehr

Quelle: Immobilien Zeitung

Quelle: Immobilien Zeitung

Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 2

Editorial

Großes E, kleines S und noch kleineres G. Das wären die richtigen Größenverhältnisse angesichts der Beachtung, die die ESG-Komponenten in der Immobilienwirtschaft auf sich verbuchen können. Doch wer sein Blickfeld nicht erweitert - das gilt gerade für Projektentwickler -, bei dem könnte das direkt aufs Finanzielle durchschlagen. Denn der Finanzmarkt ist das Einfallstor für die Regulierung durch die EU, und die wird vor S und G wohl nicht halt machen. Alexander Heintze zeigt, warum die "Einschläge" sehr bald schon sehr dicht kommen könnten . mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 2

    Berlins Umland startet durch

    Quelle: The Grounds Real Estate Development AG
    Quelle: The Grounds Real Estate Development AG
    Jacopo Mingazzini ist Vorstand von The Grounds Real Estate Development. Er glaubt an langfristig prosperierende Wohnungsmärkte im Umland Berlins, während die Hauptstadt selbst eher stagniert. …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 2

    Neues Wohnen für Babyboomer

    Quelle: Pantera AG
    Quelle: Pantera AG
    Jil Gunsenheimer, Chief Corporate Development Officer beim Projektentwickler Pantera, sieht großes Marktpotenzial in der Zielgruppe der mobilen, reisefreudigen Ruheständler der Babyboomer-Generation. …mehr

    Politik | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 3

    Unions- und Grünenfraktion sind sich beim Deckel einig

    Quelle: Imago, Urheber: Stefan Zeitz
    Quelle: Imago, Urheber: Stefan Zeitz
    Nach dem Ende des Berliner Mietendeckels haben die baupolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen von Grünen und Union ihre Positionen erläutert. Trotz unterschiedlicher Ansätze liegen sie dabei gar nicht mal so…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 3

    "Wir haben eine Wohnungsblase"

    "Selbstverständlich haben wir eine Immobilienblase am Wohnungsmarkt", stellt Empirica-Vorstand Reiner Braun fest. Das Institut hat seine Indexzahlen fürs erste Quartal dieses Jahres veröffentlicht. Dabei kommt es …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 3

    Preise gehen bis 2030 meist nach oben

    In mehr als der Hälfte der 401 deutschen Städte und Landkreise werden Häuser und Wohnungen bis 2030 real an Wert gewinnen, sagt eine Prognose des Postbank Wohnatlas 2021 in Zusammenarbeit mit dem Hamburgischen Wel…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 3

    Commodus wird urbaner

    Der Investmentmanager Commodus benennt sich in Coros um. Damit einher geht der Ausbau des institutionellen Fondsgeschäfts. Investiert werden soll bevorzugt in zentral gelegene, urbane Bestandsimmobilien. …mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 3

    Capital Bay sammelt 600 Mio. Euro Eigenkapital

    Capital Bay hat im Jahr 2020 rund 600 Mio. Euro Eigenkapital von institutionellen Investoren und Family-Offices eingesammelt. Das umgesetzte Transaktionsvolumen lag bei 1,8 Mrd. Euro. Es wurden 163 Immobilien geka…mehr

    Anlagen & Finanzen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 3

    DIC Asset platziert ESG-Schuldschein

    DIC Asset hat 250 Mio. Euro via Schuldscheindarlehen eingesammelt. Der Kupon liegt bei durchschittlich 1,78% und ist an eine ESG-Komponente gebunden. Diese Komponente kann den Zinssatz der verschiedenen, laufzeita…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 4

    Deutsche Finance schließt Dachfonds

    Die Deutsche Finance Group hat ihren Fonds DF Deutsche Finance Investment Fund 14 mit 100 Mio. Euro geschlossen. Das Ergebnis liegt deutlich über der prospektierten Summe von 35 Mio. Euro. Der Fonds richtet sich a…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 4

    30% mehr Volumen bei Europace

    Die Finanzierungsplattform Europace, ein Teil der Hypoport-Gruppe, hat im ersten Quartal 2021 das von ihr vermittelte Finanzierungsvolumen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30% auf 27 Mrd. Euro gesteigert. Im …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 5

    Finanzexperten erwarten keinen dauerhaften Zinsauftrieb

    Die seit Jahresbeginn anziehende Inflation im Euroraum sorgt für Verunsicherung am Kapitalmarkt. Immobilienfinanzierer und Bewerter geben jedoch Entwarnung: Sie sehen keinen Hinweis auf eine Zinswende. …mehr

    Anlagen & Finanzen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 5

    Adler löst teure Consus-Anleihe ab

    Adler Real Estate hat durch die Emission einer 500 Mio. Euro schweren sechsjährigen Anleihe die hochverzinste Anleihe der Tochtergesellschaft Consus abgelöst. Das neue Adler-Papier zahlt einen fixen Kupon von 2,25…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 5

    Schwäbisch Halls zweite große Anleihe

    Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat innerhalb weniger Monate ihre zweite große Pfandbriefemission platziert. Der Inhaberpfandbrief hat ein Volumen von 500 Mio. Euro und eine Laufzeit von zwölf Jahren. Anleihen ab…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 5

    Die Mieten für Logistik steigen weiter

    Die anhaltende Nachfrage und der zeitgleiche Flächenmangel bei Logistikimmobilien lässt an den begehrten Standorten die Mieten weiter ansteigen. …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 6

    Deutschlands Hoteliers fürchten Notverkäufe

    Urheber: Peter Maurer
    Urheber: Peter Maurer
    Deutschlands Hoteliers schlagen Alarm. Sie fordern höhere und schnellere staatliche Hilfen. Die Hotelketten fürchten um ihre Existenz. Im Zuge der Corona-Pandemie und der Shutdowns sind die Umsätze eingebrochen, d…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 6

    Corona drückt Porr ins Minus

    Die Folgen der Corona-Krise und Abwertungen von Projekten bescheren Porr für 2020 einen Verlust. Der Auftragsbestand ist dagegen der höchste der Unternehmensgeschichte. …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 6

    5% für Core geht nur mit Unternehmensimmobilien

    Trotz steigender Risiken tut sich an der Renditefront für Core-Gewerbeimmobilien nichts, jedenfalls nichts Messbares. Die kürzlich präsentierte Bulwiengesa-Studie zeigt nach wie vor kaum Investmentchancen über 5%.…mehr

    Anlagen & Finanzen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 6

    2020 war ein schwaches Fondsjahr

    2020 wurde weltweit 123 Mrd. Euro Eigenkapital für Fonds- und andere institutionelle Investmentstrategien eingesammelt. Das entspricht einem Rückgang von 38% gegenüber 2019. …mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 7

    Karrié wächst mit Implenia Instandsetzung

    Implenia trennt sich vom deutschen Tochterunternehmen Implenia Instandsetzung. Damit setzt der Schweizer Baukonzern die im vergangenen Herbst angekündigte Umstrukturierung fort. Der Käufer freut sich unter anderem…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 7

    CR Investment vermarktet Pleite-Portfolio der GPG

    Quelle: Imago, Urheber: Star-Media
    Quelle: Imago, Urheber: Star-Media
    Bis zu 65 Immobilien umfasst das Portfolio der insolventen German Property Group (GPG). CR Investment Management wird demnächst mit deren Verkauf starten. Es ist ihr derzeit größtes Mandat - wann es sich auszahlt,…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 8

    Kooperation schafft gute Quartiere

    Quartiere werden von vielen Akteuren in der Immobilienwirtschaft bislang stark räumlich und weniger funktional verstanden. Das wird aus einer Umfrage von BBH Immobilien ersichtlich. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 8

    Hunderte Quartiere in der Mache

    Quelle: Imago, Urheber: Jürgen Ritter
    Quelle: Imago, Urheber: Jürgen Ritter
    Von Quartieren als Assetklasse ist viel die Rede. Doch wie groß ist die eigentlich? Bulwiengesa hat Zahlen ermittelt. Darunter diese: Derzeit sind in den Top-Städten gut 200 Quartiere in einer Größenordnung von et…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 8

    Spezialfonds von Real I.S. werden spezieller

    Der Investmentmanager Real I.S. erweitert seine Strategie. Die europäischen Poolfonds werden durch fokussierte Produkte ergänzt. Ein zweiter Wohn-Spezialfonds sowie der erste Logistikfonds sind in Vorbereitung. …mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Fritten-Filialist nimmt Stadtteile ins Visier

    Quelle: Pommes Freunde Franchise GmbH
    Quelle: Pommes Freunde Franchise GmbH
    Die Fast-Food-Kette Pommes Freunde war bisher auf Einkaufszentren und Bahnhöfe spezialisiert. Bedingt durch die Corona-Krise nimmt das Unternehmen nun auch Stadtteillagen und Standorte für Lieferküchen ins Visier.…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Die Lust am Centerumbau schwindet

    Die Corona-Krise wirkt sich offenbar auf die Investitionsbereitschaft in Einkaufszentren aus. Die Zahl der geplanten Revitalisierungen geht deutlich zurück. …mehr

    Recht & Steuern | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Commerz Real klagt Miete in London ein

    Die Fondsgesellschaft Commerz Real hat vor dem High Court in London erfolgreich gegen die Parfumeriekette The Fragrance Shop (TFS) geklagt. TFS wurde zur Nachzahlung von 166.000 GBP (rund 190.000 Euro) an Miete un…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Dr. Peters lanciert Supermarkt-Fonds

    Mit dem Fondsinitiator Dr. Peters betritt ein weiterer Investor in Immobilien des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) die Bühne. Das Unternehmen aus Dortmund hat mit dem Vertrieb des Publikums-AIF Immobilienportfolio …mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Revcap verlängert sechsmal mit Metro

    Die Investmentgesellschaft Revcap hat die Mietverträge für sechs Filialen des Lebensmittelgroßhändlers Metro, die 2018 erworben wurden, verlängert. Es handelt sich um die Märkte in Aachen, St. Augustin, Gundelfing…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Flughafenläden von Kirschner in der Krise

    Das Handelsunternehmen Martin Kirschner aus Troisdorf hat Insolvenz angemeldet. Der Betreiber von sieben Flughafenläden (Köln/Bonn und Düsseldorf) und fünf Modeläden (u.a. für Esprit, Gant und Marc O'Polo) musste …mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 9

    Schließungen während der Insolvenz

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
    Der Schuhhändler Aktiv-Schuh aus Berlin hat sein Insolvenzverfahren Ende April beendet. Elf Geschäfte haben geschlossen. Die Modefirma Pimkie hat im Zuge ihres Verfahrens rund 35 Geschäfte abgestoßen. …mehr

    Recht & Steuern | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 10

    Mangelbeseitigung kann auch Abriss und Neubau bedeuten

    Urheber: Dennis Greinert - Welcome Monday
    Urheber: Dennis Greinert - Welcome Monday
    Baurecht. Hat der Auftragnehmer besonders überwachungspflichtige Arbeiten wie Dämmarbeiten mangelhaft ausgeführt, kann ein Rückbau und Neuerrichtung des Gebäudes zur Mangelbeseitigung verhältnismäßig sein. OLG Stu…mehr

    Recht & Steuern | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 10

    Unternehmerische Nutzung muss schon beim Kauf klar sein

    Quelle: Euprax, Urheber: Oliver Rehbinder
    Quelle: Euprax, Urheber: Oliver Rehbinder
    Steuerrecht. Die Entscheidung, ob eine Immobilie dem Unternehmensvermögen zugeordnet wird oder nicht, muss schon bei Anschaffung oder Herstellung getroffen werden. FG Münster, Urteil vom 28. Januar 2021, Az. 5 K 1…mehr

    Recht & Steuern | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 10

    Sehr hohe Reservierungsgebühr erfordert eine Beurkundung

    Quelle: Hauck Schuchardt
    Quelle: Hauck Schuchardt
    Maklerrecht. Eine Reservierungsvereinbarung für einen Grundstückskauf muss notariell geschlossen werden, wenn das Reservierungsentgelt 10% bis 15% über der üblichen Maklerprovision liegt. OLG Dresden, Beschluss vo…mehr

    Recht & Steuern | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 10

    In einem Gewerbegebiet muss auch starker Lärm erlaubt sein

    Quelle: Taylor Wessing
    Quelle: Taylor Wessing
    Öffentliches Recht. In einem durch Lärmemissionskontingente gegliederten Gewerbegebiet muss es einen Teilbereich ohne Emissionsbeschränkung geben oder einen, in dem die Kontingente jeden Gewerbebetrieb ermöglichen…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 11

    VW will den Energieverbrauch um ein Viertel senken

    Quelle: Volkswagen Immobilien GmbH
    Quelle: Volkswagen Immobilien GmbH
    Ob große Fensterflächen oder hohe Räume: Autohäuser haben besondere Anforderungen an Gestaltung und Design, die zunächst einmal nicht für einen besonders niedrigen Energieverbrauch dieser Spezialimmobilien spreche…mehr

    Politik | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 11

    Nur noch einzelne Verträge für TV

    Der Deutsche Bundestag hat das Telekommunikationsgesetz beschlossen. Wenn noch der Bundesrat zustimmt, kommen ab dem 1. Juli 2024 auf Vermieter und Mieter Neuerungen bei der Fernsehversorgung zu. Mieter müssen dan…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 11

    Den Bodenbelag leasen, nicht kaufen

    Quelle: Lindner Group KG, Urheber: Rainer Taepper
    Quelle: Lindner Group KG, Urheber: Rainer Taepper
    Kreislaufwirtschaft ist nicht gleich Kreislaufwirtschaft: Sollen die beim Bau eines Gebäudes eingesetzten Materialien am Ende ihrer Nutzungsdauer sortenrein ausgebaut und weiterverwendet werden, müssen alle Beteil…mehr

    Karriere | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 12

    "Ich konnte stets eigenständig arbeiten"

    Quelle: Bauwert, Urheber: Jörg Müller
    Quelle: Bauwert, Urheber: Jörg Müller
    Eigentlich wollte Henning Hausmann, langjähriger Leiter Investment des Berliner Projektentwicklers Bauwert, nur ein wenig neben der Uni jobben, als er sich vor 37 Jahren bei dem damals frisch gegründeten Unternehm…mehr

    Karriere | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 12

    Most Aspiring Talents starten Netzwerkarbeit

    Quelle: Heuer Dialog, Urheber: Johannes Haas
    Quelle: Heuer Dialog, Urheber: Johannes Haas
    Junge Talente sollen neue Ideen in die Immobilienwirtschaft bringen. Das ist das Ziel des MAT-Netzwerks, das jetzt seine Arbeit aufnimmt. Zum Start mit dabei sind 30 Nachwuchskräfte aus ganz Deutschland. …mehr

    Digitales | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 13

    Weltweit 70 Bürogebäude werden mit Smartscore zertifiziert

    Quelle: Imago, Urheber: Bernd Elmenthaler
    Quelle: Imago, Urheber: Bernd Elmenthaler
    Das Zertifikat Smartscore als Kennzeichnung für smarte Gewerbeimmobilien ist jetzt erhältlich. In Deutschland werden acht Büroimmobilien zu den weltweit 70 Objekten gehören, die in einer ersten Runde das Zertifika…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 15

    Das Nullemissionshaus wird 2030 Standard

    Quelle: HafenCity Hamburg, Urheber: Heinle Wischer und Partner
    Quelle: HafenCity Hamburg, Urheber: Heinle Wischer und Partner
    Hamburg. Die Berliner Architekten Heinle Wischer und Partner haben den hochbaulichen Generalplanerwettbewerb für das Nullemissionshaus in der Hamburger Hafencity gewonnen. Die angestrebte Klimaneutralität der künf…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 15

    680 Wohnungen auf Konversionsgelände

    Konstanz. Aus dem ehemaligen Siemens-Areal soll das nachhaltige Stadtquartier Bücklepark werden. Durch den Bebauungsplan und den Beschluss zum Energiekonzept hat der Gemeinderat der Bodenseemetropole den Weg für d…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 16

    Hamburger Logistikflächen stärker nachgefragt

    Quelle: Warburg-HIH Invest
    Quelle: Warburg-HIH Invest
    Hamburg. Mit einem deutlichen Plus auf rund 130.000 m² gegenüber dem Startquartal 2020 schloss der Hamburger Markt für Logistik- und Industrieflächen das erste Quartal 2021 ab. Fehlende Neubauflächen limitieren na…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 16

    Opticum für 54 Mio. Euro

    Quelle: Henn Architekten
    Quelle: Henn Architekten
    Hannover. Der Wissenschaftsrat hat den Bau des Forschungsbaus Opticum im Wissenschaftspark Hannover empfohlen. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 16

    Neue Wohnungen für Jenfeld

    Hamburg. Im Neubaugebiet Jenfelder Au entwickeln Otto Wulff und CDS Wohnbau 195 Miet- und Eigentumswohnungen sowie Reihenhäuser. …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 16

    Corona bremst Wohnungsbau

    Hamburg. Der VNW erwartet, dass steigende Baukosten, Lieferengpässe und Corona- Auflagen die Wohnungsbauziele 2021 in Hamburg gefährden. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 16

    Taurus baut in Hannover

    Quelle: Taurus Technopark Hannover, Urheber: RTW Architekten
    Quelle: Taurus Technopark Hannover, Urheber: RTW Architekten
    Hannover. RTW Architekten haben den Wettbewerb für ein Mixed-use-Gebäude im Wissenschaftspark Marienwerder gewonnen. Taurus entwickelt hier für 150 Mio. Euro ein vierteiliges Gewerbeensemble. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    84 Doppelhaushälften in Frankfurts Norden

    Frankfurt. Zu seinem Projekt Frankfurt Pur im Frankfurter Stadtteil Nieder-Erlenbach hat der Bauträger Finger Wohnbau weitere Details bekannt gegeben. Das Unternehmen errichtet dort an der Straße am Ohlenstück 44 …mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    Drogerie Müller zieht an den Stadtrand

    Kaiserslautern. Die Drogeriemarktkette Müller hat Ende März ihre Filiale verlegt. Der bisherige Standort Eisenbahnstraße 21 in der Innenstadt wurde aufgegeben. Unter der Adresse Merkurstraße 51 bietet Müller jetzt…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    MIG entwickelt Wohnungen

    Maintal. Auf einem ehemaligen Sportplatz im Nordosten des Stadtteils Dörnigheim will die kommunale Maintaler Immobiliengesellschaft (MIG) etwa 145 Mietwohnungen entwickeln. 42 davon sind als Sozialwohnungen vorges…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    HP&P hat ein Seniorenheim im Bau

    St. Ingbert. Die Unternehmensgruppe HP&P aus Gießen hat im saarländischen St. Ingbert den Bau einer Senioreneinrichtung anlaufen lassen. Im Innovationspark am Beckerturm, einem gut 7 ha großen ehemaligen Braue…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    Cresco modernisiert Büroimmobilie

    Frankfurt. Cresco Real Estate will das Bürohaus an der Eschersheimer Landstraße 55 im Stadtteil Westend grundlegend modernisieren. Im Jahr 2018 hatte Cresco das Objekt von Alstria erworben . Damals wurde der Kaufp…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    Groß & Partner übernimmt Riverpark

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
    Frankfurt. DIC Asset hat die Bestandsentwicklung Riverpark an den örtlichen Projektentwickler Groß & Partner veräußert. Ob der Bürokomplex wie bislang angekündigt zu Wohnraum umgewandelt wird, ist derweil frag…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    Hotel-Idee an der Loreley gescheitert

    Quelle: SlowDownLoreley
    Quelle: SlowDownLoreley
    Bornich. Ein weiterer Anlauf für ein Hotel auf dem rheinland-pfälzischen Loreley-Plateau hat sein Ziel nicht erreicht. Medienberichten zufolge war der Lärmschutz das entscheidende Hindernis. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 17

    Bürohaus als Holzbau

    Frankfurt. Das Konzept für das Gebäude neben dem künftigen FAZ-Tower steht. Unter dem Namen Timber Pioneer soll Frankfurts erstes großes Bürogebäude in Holzhybrid-Bauweise entstehen. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 18

    Nachkriegsquartier wird fit für die Zukunft

    Quelle: ISSS Research Architecture Urbanism/ topo*grafik
    Quelle: ISSS Research Architecture Urbanism/ topo*grafik
    Stuttgart. Im Stadtteil Rot haben sich zwei Wohnungsbaugenossenschaften zu einer Projektpartnerschaft zusammengeschlossen, um eine Siedlung aus den 1950er Jahren an heutige und zukünftige Anforderungen an ein Wohn…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 18

    Union Investment kauft Hotelturm

    Stuttgart. Im Rahmen eines Forward-Deals hat Union Investment für rund 137 Mio. Euro den Hotelturm am Mailänder Platz von Strabag Real Estate (SRE) erworben. Der Kauf erfolgte für den Bestand des offenen Immobilie…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 18

    Quartier wächst auf 749 Wohnungen

    Heilbronn. Eine stattliche Anzahl Wohnungen entsteht im neuen Stadtquartier Hochgelegen neben dem SLK-Klinikum. Das 6 ha große Grundstück und dessen Entwicklung durch die Stadtsiedlung Heilbronn ist Teil des städt…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 18

    BMO kauft von Wilma Wohnprojekt

    Schwäbisch Hall. Kurz vor Baubeginn hat BMO Real Estate Partners Germany für den Spezial-AIF Best Value Wohnen II ein Wohnprojekt mit 42 Wohnungen, neun Stadthäusern und zwei Gewerbeeinheiten von der Immobilien-Gr…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 18

    Umstrittene Flächenvermarktung

    Quelle: Stadt Freiburg, Urheber: K9 Architekten, Latz + Partner, Steteplanung
    Quelle: Stadt Freiburg, Urheber: K9 Architekten, Latz + Partner, Steteplanung
    Freiburg. Der neue Stadtteil Dietenbach wird eines der größten Baugebiete Deutschlands. Doch zuerst müssen die Grundstücksrechte und die städtischen Kosten geklärt sein. Das geplante Vermarktungsmodell steht in de…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 18

    Knappes Angebot schwächt den Logistikmarkt

    Region Stuttgart. Anders als an den anderen deutschen Top-Logistikstandorten konnte der Markt in der Region Stuttgart im ersten Quartal nicht an den Vorjahresumsatz anknüpfen. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 19

    Mega-Projekt Media Works

    Quelle: Hines, Urheber Adrian Beck Photographer
    Quelle: Hines, Urheber Adrian Beck Photographer
    München. Union Investment und Hines haben große Pläne für das Büroprojekt Media Works. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 19

    RH-Gruppe baut Büros, Logistik und Pflege

    Quelle: RH Unternehmensgruppe
    Quelle: RH Unternehmensgruppe
    München. Auf einem 14.500 m² großen Areal im Stadtteil Moosach entsteht das bisher größte Projekt des Münchner Projektentwicklers Robert Hübner. Es ist nicht das einzige Projekt, das die Immobiliengruppe anpackt. …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 19

    Immobilienumsätze in Bayern sinken

    Bayern. Die Umsätze auf dem bayerischen Immobilienmarkt sind im ersten Quartal 2021 um 7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken. Insgesamt wurden in den ersten drei Monaten Immobilien im Wert von 17,4 Mrd. Euro…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 19

    Instone investiert weiter in Nürnberg

    Nürnberg. Der Wohnungsentwickler Instone Real Estate hat am Rande des neuen Stadtquartiers in Boxdorf im Nordwesten Nürnbergs ein 10.300 m² großes Industriegrundstück erworben. Nach dem Abriss der noch vorhandenen…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 19

    Logistik startet stark ins Jahr

    München. Die Nachfrage auf dem Markt für Logistik- und Lagerflächen bleibt auch im ersten Quartal des Jahres hoch. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 19

    Gröner entwickelt das Ludl-Areal alleine

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
    Karlsfeld. Die Berliner Gröner Group übernimmt die restlichen Baufelder des sogenannten Ludl-Areals an der Münchner Straße. Auf der knapp 5 ha großen Fläche entsteht nun ein gemischtes Quartier. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 20

    TLG erhält grünes Licht für das Wriezener Karree

    Quelle: Graft GmbH, Aroundtown SA/TLG Immobilien AG
    Quelle: Graft GmbH, Aroundtown SA/TLG Immobilien AG
    Berlin. Wo einst der Wriezener Bahnhof stand, will TLG Immobilien einen 37.000 m² großen Bürocampus schaffen. Die Baugenehmigung für das Projekt in Friedrichshain hat das Tochterunternehmen von Aroundtown jetzt in…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 20

    Der Bau von Square I beginnt

    Quelle: Octacon Geotechnik GmbH
    Quelle: Octacon Geotechnik GmbH
    Berlin. Zu den größten Büroprojekten, die in Berlin derzeit entwickelt werden, zählt der Bürocampus Square I, den Bauwert unweit vom Wissenschafts-, Technologie- und Medienstandort in Adlerhof realisieren will. Di…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 20

    Covivio kann am Alex bauen

    Berlin. Für den geplanten Doppelturm am Alexanderplatz hat Covivio seit Kurzem die Baugenehmigung in der Tasche. Die bauvorbereitenden Maßnahmen laufen bereits seit 2019. …mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 20

    Defama ersteigert das Hanse-Center

    Gardelegen. Das von Defama im Rahmen einer Zwangsversteigerung erworbene Hanse-Center wurde Mitte der 1990er Jahre erbaut. Das Einkaufszentrum am Buschhorstweg 2 verfügt über 16.000 m² Mietfläche, von denen etwa 4…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 20

    Primus will am Jungfernsee bauen

    Potsdam. Der Berliner Projektentwickler Primus Immobilien hat erstmals ein Grundstück in der brandenburgischen Landeshauptstadt erworben. Es handelt sich um eine 17.000 m² große Fläche in einem Neubaugebiet an der…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 20

    DI investiert in den Rödertalpark

    Großröhrsdorf. In der knapp 10.000 Einwohner zählenden Stadt Großröhrsdorf im Landkreis Bautzen hat Deutsche Investment (DI) für den Fonds Deutsche Investment Food Retail I das Fachmarktzentrum Rödertalpark erworb…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 21

    Duisburg will Liebling der Investoren werden

    Quelle: Gebag
    Quelle: Gebag
    Duisburg. Die Stadt an Rhein und Ruhr wird sich in den kommenden Jahren deutlich verändern. Oberbürgermeister Sören Link (SPD) und der neue Wirtschaftsförderer Rasmus C. Beck wollen Duisburg zum immobilienwirtscha…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 23

    Blaues Auge für Handel in Köln und Düsseldorf

    Quelle: imago images/Ralph Peters
    Quelle: imago images/Ralph Peters
    Köln/Düsseldorf. Handelsgenutzte Immobilien dürften zu den größten Verlierern der Corona-Krise gehören. Trotz aller stützenden Maßnahmen ist nicht abzusehen, wie viele Läden künftig leer stehen werden. In Nordrhei…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 24

    Die Stadt Düsseldorf als Plattform

    Quelle: Dr. Michael Birkenfeld
    Quelle: Dr. Michael Birkenfeld
    Düsseldorf. Wohl keine andere Stadt in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat ihr Zentrum in den vergangenen beiden Dekaden so verändert wie Düsseldorf. Nach Rheinufertunnel, Kö-Bogen I und Kö-Bogen II, dem Wegfall des Tau…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 25

    "Wir vergeben städtische Flächen nur noch in Erbpacht"

    Quelle: Bundesstadt Bonn, Urheber: Giacomo Zucca
    Quelle: Bundesstadt Bonn, Urheber: Giacomo Zucca
    Bonn. Seit dem 1. November 2020 hat die Bundesstadt Bonn ihre erste grüne Oberbürgermeisterin. Katja Dörner wurde am 18. Februar 1976 in Siegen geboren und gewann die Stichwahl gegen den Amtsinhaber Ashok Sridhara…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 26

    Düsseldorf leidet, Köln leidet mit

    Foto: Muze Hotel Düsseldorf/Kristof Puller
    Foto: Muze Hotel Düsseldorf/Kristof Puller
    Köln/Düsseldorf. Die Domstadt und die Landeshauptstadt sind die beiden Schwergewichte unter den Hotelmärkten in Nordrhein-Westfalen (NRW). Über 20% aller Übernachtungen im einwohnerstärksten Bundesland entfallen a…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 27

    Die Thelen-Gruppe holt die Bürger mit ins Boot

    Quelle und Urheber: Thelen Gruppe
    Quelle und Urheber: Thelen Gruppe
    Dortmund. Mitten in der Stadt wird aus einer Industriebrache ein neues Quartier. Von Beginn an wollen die Projektbeteiligten die Öffentlichkeit mit in die Planungen für Smart Rhino einbeziehen. Das ehrgeizige Ziel…mehr

    Unternehmen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 28

    "Bei mir wird nichts abgerissen!"

    Quelle: Fakt AG
    Quelle: Fakt AG
    Essen. Vor rund elf Jahren gründete Hubert Schulte-Kemper das Unternehmen Fakt AG in Essen. Mit einigen spektakulären Ankäufen von großflächigen und älteren Büroimmobilien im Ruhrgebiet hat sich Fakt inzwischen zu…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 29

    Wie Kirchenimmobilien ein zweites Leben eingehaucht wird

    Urheber: Christian Huhn
    Urheber: Christian Huhn
    Nordrhein-Westfalen. Der Mitgliederschwund der beiden großen christlichen Kirchen Deutschlands betrifft auch die Kirchenimmobilien hierzulande. Denn wo es an Kirchenbindung fehlt, geraten die Pfarreien in Geldnot.…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 30

    Entwickler trotzen der Krise

     Quelle: Osmab
    Quelle: Osmab
    Rösrath/Duisburg/Aachen. Die Logistikbranche legt zu, Gastgewerbe und Einzelhandel leiden dagegen schwer unter den Corona-Einschränkungen. Das beeinflusst auch mittelständische Entwickler. Die Immobilien Zeitung h…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 30

    Baustart für Maxfrei

    Quelle: Interboden Gruppe/Hamburg Team/bloomimages
    Quelle: Interboden Gruppe/Hamburg Team/bloomimages
    Düsseldorf. Dort, wo im Stadtteil Derendorf früher Häftlinge ihre Strafen abgesessen haben, starten jetzt die Bauarbeiten für das Quartier Maxfrei. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 31

    Freiheit für Projekte auf 1.700 Hektar

    Bottrop/Essen. Für die ausgedehnten Montanbrachen im Herzen des Ruhrgebiets gibt es unter dem Titel Freiheit Emscher bereits länger ambitionierte Entwicklungspläne. Inzwischen rollen die Bagger über die Kernfläche…mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 31

    Tönnies kauft mehr und baut weniger

    Rheda-Wiedenbrück. 700 Wohnungen und Häuser hat der Schlachtkonzern Tönnies rund um die Standorte gekauft oder gemietet. Das Vorhaben, 1.500 Wohnungen neu zu bauen, kommt dagegen langsamer voran als geplant. …mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 32

    Das Land der geplatzten FOC-Träume

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
    Nordrhein-Westfalen. In keinem anderen Bundesland gab es so zahlreiche Pläne, Factory-Outlet-Center zu realisieren, wie in Nordrhein-Westfalen (NRW). Eröffnet wurden dort aber kaum Fabrikverkaufszentren. Die Gründ…mehr

    Märkte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 33

    Die beliebten Logistikregionen dehnen sich immer weiter aus

    Quelle: Bentall Green Oak
    Quelle: Bentall Green Oak
    Nordrhein-Westfalen. Logistik boomt in Zeiten der Pandemie. Mit 350.000 m2 lag der Flächenumsatz im ersten Quartal 2021 gut ein Viertel über dem des Vorjahreszeitraums, meldet CBRE. Allerdings trifft in den Top-Re…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 33

    Momeni kauft HSBC-Zentrale

    Quelle: Momeni, Urheber: Holger Peters
    Quelle: Momeni, Urheber: Holger Peters
    Düsseldorf. Ein Joint Venture aus Momeni-Gruppe, Wirtgen Invest und Black Horse Investment hat die Zentrale der HSBC-Bank an der Düsseldorfer Königsallee erworben. …mehr

    Projekte | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 34

    Wettbewerb für den Metro-Campus geht in die letzte Runde

    Quelle: Metro Properties
    Quelle: Metro Properties
    Düsseldorf. Im vergangenen Jahr gab Metro Properties bekannt, für eine rund 9,2 ha große Fläche in der Landeshauptstadt eine neue Nutzung zu suchen. Gerade ist die erste Phase des städtebaulichen Wettbewerbs abges…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 34

    Flächentausch und Vertragsverlängerung

    Bonn. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) will seine Flächen in Bonn um rund 3.500 m² verkleinern. Bislang war das Lanuv der Alleinmieter in der rund 5.800 m² großen Büroimmobilie in der …mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 34

    Decathlon eröffnet in der Libori Galerie

    Paderborn. Der französische Sportartikel-Filialist Decathlon hat Mitte April ein Ladengeschäft in der Paderborner Libori Galerie eröffnet. Die Decathlon-Fläche misst rund 3.000 m² in dem von Corestate als Asset-Ma…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 34

    Coca-Cola mietet Logistikfläche

    Mönchengladbach. Coca-Cola hat eine rund 15.000 m² große Einheit im GLP-Logistikzentrum in Mönchengladbach gemietet. Es handelt sich dabei um die sogenannte Unit 6 der insgesamt 134.000 m² großen Immobilie. Sie se…mehr

    Transaktionen | 29.04.2021 | IZ 17/2021, S. 34

    Crealize kauft Essener Oschatz-Zentrale

    Essen. Der Start-up-Inkubator Crealize hat die frühere Zentrale des insolventen Anlagenbauers Oschatz in Essen erworben. Nach der Insolvenz von Oschatz ging die Immobilie am Westendhof 10 zunächst an die Mayestate…mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Pavel Losevsky
    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Pavel Losevsky

    Wohlstandspfunde tragen durch die magere Zeit

    Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie zeigt sich, dass weite Teile der Immobilie… mehr

    Ausgaben-Archiv

    2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |