Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Jahrgang 2005


27 Ausgaben

Ausgabe 26

Corpus kauft Sireo

Die Corpus Immobiliengruppe, Düsseldorf, übernimmt zum Jahresbeginn 2006 die Mehrheit der Sireo Real Estate. Sie soll künftig als "Gewerbe-Kompetenzcenter" der Gruppe im Geschäft mit ausländischen Investoren dienen.Ausgabe 26 // 2005 ansehen

Ausgabe 25

Deals, Deals, Deals

Zum Jahresende hat sich das Tempo, in dem deutsche Wohnungspakete den Besitzer wechseln, nochmals beschleunigt. Ausgabe 25 // 2005 ansehen

Ausgabe 24

§ 15b scheitert diesmal an Trittin

Wenige Stunden vor dem geplanten In-Kraft-Treten hat (Noch-)Umweltminister Jürgen Trittin das Gesetzesvorhaben § 15b EStG gestoppt.Ausgabe 24 // 2005 ansehen

Ausgabe 23

Mipim Awards

Der Startschuss für die Mipim Awards 2006 ist gefallen. Die international renommiertesten Immobilienpreise zeichnen herausragende Projekte aus, die zwischen März 2005 und März 2006 fertig gestellt wurden. Ausgabe 23 // 2005 ansehen

Ausgabe 22

Ixis rollt den Markt auf

Der deutsche Markt ist reif für komplexe Sale-and-Leaseback-Transaktionen. Das glaubt John van Oost, Managing Partner bei Ixis Capital Partners in London. Sein Unternehmen werde seine Aktivitäten hier zu Lande nun deutlich ausweiten.Ausgabe 22 // 2005 ansehen

Ausgabe 21

Der schmale Grat zwischen Profilierung und Revierkampf

Deutsche Immobilienprofis sind mit der Arbeit ihrer eigenen Verbände oft nicht besonders zufrieden. Gerade mal vier von 31 Vereinigungen, die mehr oder weniger große Teile der Branche repräsentieren wollen, erhielten von einer Mehrheit ein "gut". Abgestimmt wurde im Rahmen des Meinungsbarometers "IZ Trend".Ausgabe 21 // 2005 ansehen

Ausgabe 20

Es gibt wieder mehr Jobs!

Optimismus ist angebracht. Bei Drucklegung dieser IZ-Ausgabe waren die Wahlurnen zwar noch nicht geleert, doch fest steht: In der Immobilienwirtschaft gibt es wieder mehr Stellenangebote für Berufseinsteiger und für erfahrene Praktiker.Ausgabe 20 // 2005 ansehen

Ausgabe 19

Minusrekord wegen mieser Filme

Die ersten sechs Monate dieses Jahres gingen für die deutschen Kinobetreiber gründlich daneben. Die Zahl der Kinobesucher und die Umsätze fielen gegenüber dem Vorjahr um ein Sechstel.Ausgabe 19 // 2005 ansehen

Ausgabe 18

Wohnungen für Großanleger

Der Hamburger Projektentwickler Quantum Immobilien AG hat seinen ersten Fonds für Wohnimmobilien aufgelegt.Ausgabe 18 // 2005 ansehen

Ausgabe 17

Milliarden aus dem gelobten Land

Die Angelsachsen sind schon lange nicht mehr unter sich. Zwar taugen Adressen wie Cerberus oder Blackstone nach wie vor für Milliardeninvestitionen auf dem deutschen Immobilienmarkt, doch bei etwas kleineren Paketen werfen immer häufiger finanzstarke Investoren aus Israel ihren Hut in den Ring - mit wachsendem Erfolg.Ausgabe 17 // 2005 ansehen

Ausgabe 16

Was bringt eine Unionsregierung?

Nachdem der Bundespräsident den Weg für Neuwahlen frei gemacht hat, rückt die Regierungsübernahme für die Opposition in greifbare Nähe. Würde die Immobilienbranche von einem Machtwechsel profitieren.Ausgabe 16 // 2005 ansehen

Ausgabe 15

Mehr Umsatz und noch mehr Leerstand

Deutsche Unternehmen, denen häufig mangelnde Immobilienkompetenz nachgesagt wird, scheinen eines ganz genau zu wissen: Die Büromieten sind im Keller, und daher ist jetzt die beste Zeit für neue Verträge. Die neue Mobilität brachte den Maklern sprunghaft steigende Vermietungsumsätze.Ausgabe 15 // 2005 ansehen

Ausgabe 14

Hellweg verkauft Portfolio

Der US-Spezialist für Sale-and-Leaseback-Transaktionen WP Carey hat für 125 Mio. EUR 16 Hellweg-Baumärkte übernommen.Ausgabe 14 // 2005 ansehen

Ausgabe 13

Erst mal nur für die "Großen"

Der am 1. Juni aufgelegte offene Immobilien-Publikumsfonds der TMW Pramerica Property Investment GmbH, München, hat mit dem Aufbau seines Portfolios begonnen.Ausgabe 13 // 2005 ansehen

Ausgabe 12

Gut für die Branche?

Der Bundeskanzler will schon diesen Herbst neu wählen lassen. Ein Machtwechsel steht im Raum. Wie reagiert die Immobilienbranche auf den neuen Kurs in der Politik?Ausgabe 12 // 2005 ansehen

Ausgabe 11

Beschluss lässt Branche kalt

Die Möglichkeiten der Verlustverrechnung bei Steuersparfonds und so genannten modellhaften Anlagen in Immobilien werden auf 10% des eingesetzten Eigenkapitals begrenzt.Ausgabe 11 // 2005 ansehen

Ausgabe 10

IVD warnt vor Panikmache

Die Pläne von Bundesfinanzminister Hans Eichel, die Verlustverrechnungsmöglichkeit bei Steuersparfonds auf 10% des eingesetzten Eigenkapitals zu begrenzen, stoßen in der Immobilienbranche auf ein geteiltes Echo. Ausgabe 10 // 2005 ansehen

Ausgabe 09

Frühlings Erwachen

Die Umsätze in den deutschen Bürohochburgen haben im ersten Quartal 2005 wieder angezogen.Ausgabe 09 // 2005 ansehen

Ausgabe 08

Falk Capital verkündet das Aus

Nun also doch: Helmut Falk hat für die Falk Capital KG, die Falk Development KG und die Falk Financial Marketing KG Insolvenzantrag gestellt.Ausgabe 08 // 2005 ansehen

Ausgabe 08

Immobilien werden billiger

Da gibt es nichts zu deuteln: 2004 war für fast alle Immobilieneigentümer ein schlechtes Jahr. Einzig die Wohnungsmieten trotzten mit leichten Zuwächsen dem Abwärtstrend.Ausgabe 08 // 2005 ansehen

Ausgabe 07

Taurus auf Shopping-Tour

Das Interesse US-amerikanischer Investmentgesellschaften an Immobilien in Europa reißt nicht ab. Die Taurus Investment Holdings, Boston, will in den nächsten zwei Jahren 1 Mrd. EUR investieren - vor allem in Deutschland.Ausgabe 07 // 2005 ansehen

Ausgabe 06

Der Alptraum der Anleger heißt Falk

Die Tage der Falk Capital Gruppe, München, in ihrer bisherigen Form sind offenbar endgültig gezählt.Ausgabe 06 // 2005 ansehen

Ausgabe 05

Typisch deutsch!

Wenn internationale Immobilienanleger lobend über Deutschland sprechen, könnte man meinen, sie sprächen über eine Fußgängerzone. Ausgabe 05 // 2005 ansehen

Ausgabe 04

Problemkind Ertragswert

Die deutsche Wertermittlungspraxis steht unter Beschuss. Die Ereignisse beim Deka ImmobilienFonds und der drastische Abwertungsschritt bei der HVB hat den Streit, ob deutsche Verfahren zur Immobewertung ausreichend "marktgerecht" sind, neu angefacht. Es geht um viel Geld.Ausgabe 04 // 2005 ansehen

Ausgabe 03

Helmut Falk zieht die Notbremse

Die Ära Thomas Engels beim Emissionshaus Falk Capital ist vorbei. Fünf Wochen nach Bekanntwerden der massiven Finanzprobleme des Unternehmens traten er und sein Mitstreiter Thomas Suk von ihren Geschäftsführungsämtern zurück.Ausgabe 03 // 2005 ansehen

Ausgabe 01-02

"2005 wird das Jahr der Gelegenheiten"

Unterm Strich weit gehend konstante Umsätze, deutlich steigende Leerstandsraten und weiter rückläufige Spitzenmieten brachte das Jahr 2004 auf den wichtigsten Büroimmobilienmärkten in Deutschland. Für 2005 erwarten die meisten Makler wieder steigende Flächenumsätze.Ausgabe 01-02 // 2005 ansehen

Ausgabe 01-02

Falk-Krise spitzt sich zu

Bei der schwer angeschlagenen Falk Capital AG, die kurz vor dem Jahreswechsel offenbar aus insolvenzrechtlichen Gründen zur KG mutierte, überschlagen sich die Ereignisse.Ausgabe 01-02 // 2005 ansehen

Die aktuelle IZ-Titelstory

Quelle: Fotolia.com, Urheber: Mushy, Bearbeitung: IZ
Quelle: Fotolia.com, Urheber: Mushy, Bearbeitung: IZ

Das Ende der deutschen Preisbindung

Der Europäische Gerichtshof hat das bindende Preisrecht der Honorarordnung für… mehr

Ausgaben-Archiv

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |