Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Jahrgang 2003


25 Ausgaben

Ausgabe 26

Demonstrative Distanz

"Business as usual" sei im Hause Jones Lang LaSalle (JLL) inzwischen wieder eingekehrt, betont der Interims-Deutschlandchef Robert S. Orr. Nach dem Bekanntwerden staatsanwaltlicher Untersuchungen gegen drei Ex-Mitarbeiter geht das Unternehmen demonstrativ zu diesen auf Distanz.Ausgabe 26 // 2003 ansehen

Ausgabe 25

Insolvenz wegen 2,1 Mio. EUR

Vom Kupferdraht über den Toaster zur Immobilie ins Nichts - das könnten Historiker eines Tages über die WKM schreiben.Ausgabe 25 // 2003 ansehen

Ausgabe 24

Extrawurst für die Deutschen?

Die Einzelhandelsimmobilienmesse Mapic in Cannes war diesmal so groß wie nie zuvor: mehr Fläche, mehr Aussteller, mehr Besucher. Einzig die Deutschen halten sich dort weiterhin zurück.Ausgabe 24 // 2003 ansehen

Ausgabe 23

Konzern kriegt für Milliardenpaket keinen Cent

Der vermeintlich größte Immobiliendeal der Republik ist geplatzt, und Hauptakteur Metro AG steht vor einem Scherbenhaufen. Gut ein Jahr nach Verhandlungsbeginn erklärte der Düsseldorfer Konzern den geplanten Verkauf von rund 370 Handelsimmobilien für gescheitert.Ausgabe 23 // 2003 ansehen

Ausgabe 22

Auf dem Abstellgleis?

Die Stimmung ist gedrückt unter den deutschen Immobilien-AGs. Man fühlt sich von internationalen Anlagetrends isoliert und von den Gestaltern des Finanzplatzes Deutschland nicht beachtet. Vielen schwant, dass dies auch mit der eigenen Passivität zu tun haben könnte.Ausgabe 22 // 2003 ansehen

Ausgabe 21

Weise: Aufwärts geht's ab 2005

Gute Nachrichten hatten die Immobilienweisen nicht im Gepäck, als sie auf der Expo Real ihr Herbstgutachten zur Entwicklung der Immobilienmärkte in Deutschland vorstellten.Ausgabe 21 // 2003 ansehen

Ausgabe 20

Ein Euro für ein Imperium

Der Name des einstmals gewichtigen Fondsinitiators Prinz zu Hohenlohe-Jagstberg & Banghard GmbH taugt vermutlich bald nur noch für Geschichtsbücher. Zum Preis von einem Euro ist die Gesellschaft verkauft worden.Ausgabe 20 // 2003 ansehen

Ausgabe 19

VGI-Studie geißelt Benachteiligung

Für den Verband Geschlossene Immobilienfonds (VGI) ist der 22. September 2003 der Tag des Jahres.Ausgabe 19 // 2003 ansehen

Ausgabe 18

Von Bitterfeld nach Dubai

Joachim Hauser, geboren 1947 in Bitterfeld, hat zwei Leidenschaften: die Unterwasserwelt der Ozeane und die arabische Architektur. Nun scheint sich ihm die Chance zu bieten, beides in einem zu verwirklichen. Das Unterwasserhotel "Hydropolis" in Dubai dürfte, wenn es denn gebaut wird, zu den spektakulärsten Hotelprojekten der Welt gehören.Ausgabe 18 // 2003 ansehen

Ausgabe 17

Zweistellige Mietrückgänge unvermeidbar

Nach Ansicht der Berater von Jones Lang LaSalle (JLL), Frankfurt am Main, wird die seit 2001 anhaltende Schwächephase auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt noch mindestens bis 2005 anhalten.Ausgabe 17 // 2003 ansehen

Ausgabe 16

Der Markt bricht ein

Deutsche Gewerbeimmobilien sind für Anleger unattraktiver geworden. Die Makler registrieren bei den Transaktionen in der ersten Jahreshälfte 2003 deutliche Rückgänge.Ausgabe 16 // 2003 ansehen

Ausgabe 15

Rote Laterne für Frankfurt

Die chronische Wachstumsschwäche Deutschlands wird in den nächsten Jahren stärker auf den Gewerbeimmobilienmarkt durchschlagen als bisher erwartet, schätzen die Researcher von der DB Real Estate.Ausgabe 15 // 2003 ansehen

Ausgabe 14

Stoppt die Stadtflucht!

Die Bundesregierung plant eine Reform des Baugesetzbuches und des Raumordnungsrechts. Angestrebt werden eine Vereinfachung der Bauleitplanung und eine Verringerung des Flächenverbrauchs.Ausgabe 14 // 2003 ansehen

Ausgabe 13

Start frei für MIPIM Awards

Die international renommiertesten Immobilienpreise - die MIPIM Awards - gehen in eine neue Runde. Verliehen werden die Auszeichnungen während der Immobilienmesse MIPIM im südfranzösischen Cannes. Als deutscher Partner unterstützt die Immobilien Zeitung ab sofort den Wettbewerb um die weltweit besten Immobilienprojekte des Jahres. Ausgabe 13 // 2003 ansehen

Ausgabe 12

Görlich glaubt an Berlinfonds

Trotz des Wegfalls der Anschlussförderung im sozialen Wohnungsbau in Berlin sieht Wolfgang Görlich, Geschäftsführer des Fondsinitiators Dr. Görlich GmbH, für mehr als die Hälfte der betroffenen Fonds gute Überlebenschancen. Am wahrscheinlichen Aus für sein Unternehmen ändert das jedoch nichts.Ausgabe 12 // 2003 ansehen

Ausgabe 11

Die TAG-Aktie verliert immer weiter an Wert

Die Immobilienaktiengesellschaft TAG hat ihre Bilanzierung auf IAS-Standard umgestellt. Damit möchte sie ihre Reserven und Ertragsperspektiven den Anlegern stärker verdeutlichen. Die Aktie hätte mehr Popularität dringend nötig: Ihr Abwärtstrend hält bereits drei Jahre an. Zudem wirft die geschäftliche Verquickung der AG und ihrer Aufsichtsräte Fragen auf.Ausgabe 11 // 2003 ansehen

Ausgabe 10

Soros goes Germany

Mit der Soros Real Estate Investors CV drängt ein weiterer angelsächsischer Private-Equity-Fonds auf den deutschen Markt. Gemeinsam mit dem Berliner Projektentwickler Ulrich Weber wurde die apellas Property Management GmbH gegründet.Ausgabe 10 // 2003 ansehen

Ausgabe 09

Vermieter sollen Löcher stopfen

Zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung könnten bald Mieteinnahmen herangezogen werden. Experten warnen davor, die Logik des Steuerrechts auf das Gesundheitswesen zu übertragen.Ausgabe 09 // 2003 ansehen

Ausgabe 08

Bahn denkt nicht an Einbeziehung privater Investoren

Die Deutsche Bahn AG will die Sanierung ihrer Bahnhöfe vorantreiben. Dabei setzt sie auf finanzielle Unterstützung durch Bund, Länder und Kommunen.Ausgabe 08 // 2003 ansehen

Ausgabe 07

Die Messe der Missverständnisse

Mitte März haben die Messe Essen und der Kongressveranstalter I.I.R., Sulzbach/Ts., die für Anfang Juli geplante Kongressmesse Cityscape abgesagt. Der Hauptgrund hierfür dürfte in mangelnder Kommunikation liegen.Ausgabe 07 // 2003 ansehen

Ausgabe 06

Die verkehrsberuhigte Zone

Die Mipim hat für deutsche Teilnehmer dramatisch an Attraktivität eingebüßt. Im Vergleich zum Vorjahr blieb der internationalen Immobilienmesse in Cannes fast ein Drittel der deutschen ausstellenden Unternehmen fern. Doch von Untergangsstimmung war nichts zu spüren - im Gegenteil. Die angereisten Besucher gaben sich "vorsichtig optimistisch". Ausgabe 06 // 2003 ansehen

Ausgabe 05

Keine Pacht von Pro Seniore

Ausbleibende Pachtzahlungen des größten deutschen Pflegeheimbetreibers, Pro Seniore, bringen geschlossene Fonds in Bedrängnis. Mit einer Auffanggesellschaft versucht Dr. Ebertz sein Kapital zu retten.Ausgabe 05 // 2003 ansehen

Ausgabe 04

Frischer Cash für die Telekom

Der Immobiliendienstleister Sireo Real Estate Asset Management, Frankfurt am Main, hat im Jahr 2002 aus Immobilienverkäufen für seinen Auftraggeber und Mehrheitsgesellschafter, die Deutsche Telekom, 1,7 Mrd. EUR erlöst.Ausgabe 04 // 2003 ansehen

Ausgabe 03

Katerstimmung am Büromarkt

Für Anbieter und Nachfrager von Immobilien wird es 2003 nicht leicht werden. Während die Firmen auf die konjunkturellen Unsicherheiten mit Kosteneinsparungen reagieren, drückt ein Überangebot an neuen Büroflächen auf den Markt.Ausgabe 03 // 2003 ansehen

Ausgabe 01-02

Untervermietung - das Wort des Jahres

Sinkende Umsätze und Mieten sowie steigende Leerstandsraten, vielerorts bedingt durch zahlreiche Flächen, die zur Untervermietung auf den Markt drängten, charakterisierten den gewerblichen Büroimmobilienmarkt im vergangenen Jahr.Ausgabe 01-02 // 2003 ansehen

Die aktuelle IZ-Titelstory

Quelle Hand: Pixabay, Urheber: Zhivko Dimitrov; Quelle Deutschlandkarte: Fotolia.com, Urheber: Grum_I; IZ-Montage
Quelle Hand: Pixabay, Urheber: Zhivko Dimitrov; Quelle Deutschlandkarte: Fotolia.com, Urheber: Grum_I; IZ-Montage

Aus der Balance geraten

Steigende Mieten in Ballungsräumen und Leerstand in den Dörfern sind zwei Symp… mehr

Ausgaben-Archiv

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |