Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 22 » 1997

Erscheinungsdatum: 16.10.1997

Büro ohne Zukunft?

Die Immobilienbranche denkt konservativ. Mit Recht, denn die Player müssen in einem Jahr Millioneninvestitionen planen, die in zwei Jahren realisiert werden, sich nach zehn Jahren rechnen und in zwanzig Jahren einen sicheren Wertzuwachs verzeichnen. Doch inzwischen können sich die Eigentümer von Büroimmobilien auf solche Rechnungen nicht mehr verlassen. Veränderte Arbeitsprozesse finden in neuen Arbeitsumfeldern statt. Ob die Gebäude von heute vor dem "Büro der Zukunft" bestehen können, ist schwer vorauszusehen.mehr

Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 1

Darf beim Immobilienkauf Grunderwerbsteuer erhoben werden? Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts steht noch aus / Einspruch einlegen

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Schwäbisch Hall - Wer in diesen Tagen wegen des Erwerbs einer eigengenutzten Immobilie einen Grunderwerbsteuerbescheid erhält oder wessen Bescheid noch nicht bestandskräftig geworden ist, sollte Einspruch einlegen oder einen Antrag auf Ruhen des Verfahrens stellen. Gleiches gilt für den Erwerb von Grundstücken, die mit einem selbstgenutzten Eigenheim bebaut werden sollen. mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 2

    Prozesse statt Hierarchien: Das Büro an der Schwelle zum nächsten Jahrhundert Mit neuen Arbeitsformen Produktivitätspotentiale erschließen / Ganzheitliche Konzepte sind gefordert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (mol) - Das Büro befindet sich in einem dramatischen Veränderungsprozeß. Wie in den Fabriken werden alle Tätigkeiten auf ihre wertschöpfenden Komponenten hin überprüft. Die Produkte des Büros, die Informa…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 3

    Japaner beobachten den deutschen Markt Schrieber: "Interesse an einem Austausch ist sehr groß"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (mol) - Als erster Betriebspraktikant aus dem Immobiliensektor hat Udo Schrieber im Juli dieses Jahres mehrere japanische Immobiliengesellschaften besucht. Von seinen Eindrücken berichtet er im Gespräch mit…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 3

    Zulage wirkt auch in Ballungsräumen Einbruch bei Genehmigungen für Geschoßwohnungen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Die rückläufigen Baugenehmigungszahlen in Westdeutschland beruhen auf einem regelrechten Einbruch im Bereich des Geschoßwohnungsbaus.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 3

    LEG: "Als Investor zur Verfügung"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (mol) - Die Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen GmbH (LEG NRW) hat 1996 ein Betriebsergebnis von 17,9 Mio. DM (Vorjahr: 9,9 Mio. DM) erwirtschaftet. Das Ergebnis sei der Beleg für eine wir…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 4

    Deutschlands Büromärkte im Herbst: Nur ein Gewinner und viele Verlierer DTZ-Barometer meldet anhaltendes Tief / Steigender Renditedruck erzwingt Umnutzungen im Altbestand

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Die derzeitige Schwäche des deutschen Gewerbeimmobilienmarktes ist nicht auf den konjunkturellen Abschwung zurückzufüh-ren, sondern auf eine Strukturkrise - so die Einschätzung von Mathias…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 4

    Leasehold Rechte und die Entwicklung der Gewinnmiete

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dieser Beitrag wurde verfaßt von der Valuation Abteilung von Jones LangWootton, Frankfurt am Main. Von dort aus werden die Bewertungen von JLW imganzen Bundesgebiet durchgeführt. Exklusiv für die Immobilien ZeItung…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 5

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Erster Englandfonds emittiert Hamburg - Die Hamburgische Grundbesitz und Anlage GmbH (HGA) hat sich alserste Initiatorin geschlossener Immobilienfonds über den Kanal gewagt undin London ein Bürohaus erworben. Die T…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 5

    "Der Negativtrend im Einzelhandel setzt sich fort" Eckhard Brockhoff über Pleiten, sinkende Mieten und neue Konzepte / Teil 1

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (thk) - Seit mittlerweile knapp fünf Jahren sinkt der Einzelhandelsumsatz in den deutschen Cities. Inzwischen müssen auch die Immobilienbesitzer erkennen, daß es mit den rosigen Zeiten, in denen jede Fläc…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 5

    Colosseo: Vorbild war das antike Rom DIV kalkuliert mit optmistischen Büromietansätzen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (hl) - Namenspatron ist das imposante Amphitheater in Rom - doch die Architektur erinnert sehr an das sogenannte Colosseum in der Nähe des Nürnberger Reichsparteitagsgeländes: das Colosseo der Deu…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 5

    "City Carrée macht den Markt kaputt" Hoher Mietansatz kritisiert / Falks Prognose hat Haken

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (hl) - "Sie machen mit Ihrem City Carrée den Magdeburger Büromarkt kaputt." Herbe Kritik mußte sich Geschäftsführer Dietmar Schloz von der Hypo Fondsbeteiligungen für Sachwerte HFS aus dem Auditor…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 5

    Hoher Zuwachs im Immobilienleasing

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (hl) - Die Commerzleasing und Immobilien GmbH (CLI) hat 1996 vor allem von Immobilienleasinggeschäften profitiert. Nach Angaben der für das Liegenschaftsgeschäft verantwortlichen Commerzbanktochter lag d…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 6

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Rodamco steigert Gewinn Rotterdam - Rodamco N.V., die Immobilienaktiengesellschaft derRobeco-Gruppe, hat in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 1997/98einen Reingewinn von 1,75hfl (+29%) erzielt. Über die …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 6

    "Skydome": Zurück in die Warteschleife Stadt Frankfurt will mit neuen Interessenten verhandeln

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Seit über zwei Jahren bastelt die Stadt Frankfurt an den Plänen für eine multifunktionale Arena, die das sanierungsbedürftige Waldstadion ersetzen und zusätzlichen Raum für sportliche und …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 6

    Due Diligence hilft Fehler beim Immobilienerwerb vermeiden Ohne sorgfälige Prüfung werden Erwartungen des Käufers oft nicht erfüllt / Teil 2

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - auch Immobilienkäufern ist angeraten, vor Vertragsabschluß die Anwendung eines Due-Diligence-Verfahrens in Erwägung zu ziehen. Über die praktische…mehr

    Unternehmen | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 7

    Deals, Facts & Realisationen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Allgemeines Bornheim - Die Hornbach Holding Aktiengesellschaft, Bornheim, hatbekanntgegeben, daß der Hornbach Konzern im ersten Halbjahr desGeschäftsjahres 1997/98 einen Bruttoumsatzerlös von 1.141,6 Mio. DMerwirts…mehr

    Märkte | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 8

    Kapitalmarkt: Keine Senkungen am langen Ende wahrscheinlich Hypothekenzinsen tendieren uneinheitlich / Banken lockern Zinsschraubezögerlicher

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Wiesbaden (hl) - Uneinheitlich haben die Hypothekenzinsen in den vergangenen vierzehn Tagen tendiert. Während die von der Immobilien Zeitung regelmäßig untersuchten Hypothekenbanken und Versicherungen ihre Fünf-Ja…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 8

    Bei Neuzusagen zurückhaltender

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin/Hannover (hl) - Zufrieden gibt sich die Berlin-Hannoversche Hypothekenbank (Berlin Hyp) mit der Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 1997. Das Betriebsergebnis nach Risikovorsorge lag zum 30. Juni mit 105…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 8

    Risikovorsorge eingeschränkt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Das Konzernbetriebsergebnis der Bankgesellschaft Berlin stellte sich nach Risikovorsorge in den ersten sechs Monaten 1997 gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum von 310 auf 635 Mio. DM.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 9

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Architektenwettbewerb Ziegel München - Der Ziegelforum e.V., München, hat einen Architekten-Wettbewerb"Veränderbare Wohnbauten in massiver Ziegelbauweise" ausgelobt. Der mit20.000DM dotierte Wettbewerb wendet sich …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 9

    Ist die Beschlußfassung einer Eigentümergemeinschaft bei Speis und Trank anfechtbar? Grundsatz der Nichtöffentlichkeit / Kausalität zwischen Mangel und Ergebnis ist für Anfechtung erforderlich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (am) - Grundsätzlich sind Wohnungseigentümerversammlungen nichtöffentliche Veranstaltungen. Wenn nun ein Verwalter zu einer Eigentümerversammlung in ein Restaurant einlädt, so stellt sich die Frage, ob dies …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 10

    Wohnungsgemeinschaft: Wer mit Mord droht, fliegt raus Wohnungseigentümer haben Anspruch auf Einleitung eines Entziehungsverfahrens

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (am) - Eine Wohnungseigentümerin lag über mehrere Jahre im Streit mit einem Ehepaar, dem im selben Haus ebenfalls eine Wohnung gehörte. Was letztlich ursächlich für diese anhaltende Auseinandersetzung war, lie…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 10

    Zulage auch für Dauerwohnberechtigte Anerkennung als wirtschaftlicher Eigentümer nötig

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Ludwigsburg (am) - Wer eine eigenen Wohnzwecken dienende Wohnung auf einem Grundstück, das nicht sein Eigentum ist, anschafft oder errichtet, kann gleichwohl die Eigenheimzulage beanspruchen. Dies ist selbst dann m…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 10

    Schönheitsreparaturen: Fristenplan gilt nur als Anhaltspunkt Die Erforderlichkeit der Renovierungsmaßnahmen ist mit zu berücksichtigen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (am) - Eines der Standardthemen, über die Vermieter und Mieter regelmäßig streiten, betrifft die Durchführung von Schönheitsreparaturen. Die häufigsten Fragen in diesem Zusammenhang: Was sind Schönheitsreparat…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 10

    Fenster: Nach 40 Jahren Zeit zu wechseln Zustimmung aller Eigentümer ist nicht erforderlich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (am) - Es entspricht der allgemeinen Lebenserfahrung, daß bestimmte Bauwerksteile an Gebäuden hin und wieder erneuert werden müssen. Erst recht, wenn es sich dabei um 40 Jahre alte, einfach verglaste Holzfenst…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 10

    Nebenkosten: Was muß der Mieter zahlen? Vertrag oder Gesetz entscheidet / Uneinheitliche Urteile

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (am) - Bis zu 17 verschiedene Nebenkostenarten muß ein Wohnungsmieter zusätzlich zur Miete zahlen - vorausgesetzt, der Mietvertrag enthält eine entsprechende Regelung. Wie eine derartige Vereinbarung formulier…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 10

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Räumungsklage Heidelberg - Eine Klage auf künftige Räumung der Mietwohnung istunzulässig, wenn die Widerspruchsfrist nach der Sozialklausel zur Zeit dermündlichen Verhandlung vor dem Amtsgericht noch nicht abgelauf…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 11

    Wenn den Analysten die Masse erdrückt: Neuronale Netze erleichtern die Immobilienbewertung Niedrige Durchschnittsabweichung auch bei großen Portfolios / Kostengünstige Bewertungsmethode / Ein Beitrag von Martyn J. Harrop

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Zur Wertermittlung von Immobilien gibt es - je nach Zweck der Bewertung - die unterschiedlichsten Methoden. Die dabei auftauchenden Probleme potenzieren sich in den Fällen, in denen nicht n…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 11

    Viel Kohle in den neuen Bundesländern und Berlin-Ost Beim Heizen schlägt fossiler Brennstoff Gas und Heizöl / Unterschied zum Westen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - In den neuen Ländern und Berlin-Ost ist Kohle die am häufigsten verwendete Energieart. In den alten Bundesländern dominieren dagegen Heizöl und Gas.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 12

    Altlasten: Müssen Gemeinden "ins Blaue hinein" forschen? Untersuchungspflicht nur bei konkretem Verdacht / Von Dr. Günther Hemmerling

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Freiburg (am) - Eigentümer von Grundstücken, bei denen der Verdacht besteht, sie seien kontaminiert sein, können von der Behörde zu Gefahrerforschungsmaßnahmen verpflichtet werden. Wie sehr diese Verpflichtung den …mehr

    Recht & Steuern | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 12

    Mietverträge: Lose Blätter sind erlaubt! Aktuelles BGH-Urteil trifft praxisnahe Regelung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Karlsruhe (am) - Lange haben die Vermieter darauf warten müssen, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) sind schriftliche Mietverträge auch dann rechtswirksam…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 12

    Der Praxistip: Musizierende Mieter Mitgeteilt und kommentiert von Rechtsanwalt Frank Ihde

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Fall Die Mieterin einer Zwei-Zimmer-Wohnung hat für sich in Anspruch genommen,täglich zwei Stunden Klavier zu spielen, wobei eine halbe Stunde aufFingerübungen entfiel und die restliche Zeit von Etuden und ande…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 12

    Überhöhte Ablöse? Nichts zahlen!

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Hat ein Mieter die konkrete Absicht, aus seiner bisherigen Wohnung auszuziehen, so ist er in aller Regel bemüht, die anfallenden Kosten für Umzug und Renovierung so gering wie möglich zu halten. Unte…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 12

    Ist die Grunderwerbsteuer rechtens? Fortsetzung von Seite 1

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Danach ist nämlich das "notwendige Gebrauchsvermögen", wozu auch eineselbstgenutzte Wohnimmobilie gehört, jedenfalls von der Vermögens- undErbschaftssteuer freizustellen. Was für den Besitz und die Vererbungderarti…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 13

    Kurz geplant und schnell gebaut: Messe Erfurt erblickt nach zehn Monaten das Licht der Welt Erfolgsfaktoren einer zügigen Realisierung großer Bauvorhaben / Ein Erfahrungsbericht zur neuen Messe von Prof. Dr. Reinhold Braschel

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Erfurt (tp) - Die Stadt Erfurt ist um eine weitere Attraktion reicher geworden - die neue Messe Erfurt. Diese zweitgrößte Messe in den neuen Bundesländern wurde mit einem Investitionsvolumen von ca. 140 Mio. DM in …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 13

    Ausbildungsstätten der Immobilienwirtschaft 12: Weiterbildungs- u. Beratungszentrum für Denkmalpflege

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Immer mehr Aus- und Weiterbildungsinstitute bieten Lehr- und Studiengänge für die Immobilienwirtschaft an. Um hier für Übersicht zu sorgen, stellt die Immobilien Zeitung in loser Folge die Aus- und…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 15

    Im Fall Unilever läuft alles wie geschmiert Eines der größten Investitionsprojekte Hamburgs geht in die Realisierung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Daß in der Industrie immer mehr Stellen abgebaut werden, ist längst kein Geheimnis mehr: Allein im Raum Hamburg sind im vergangenen Jahr 4.000 Jobs gestrichen worden. Was aber geschieht mit den Grund…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 15

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Biennale-Ausstellung in Hamburg Hamburg - Vom 11. Oktober 1997 bis 11. Januar 1998 wird die Ausstellung"Renaissance der Bahnhöfe. Die Stadt im 21. Jahrhundert" in denDeichtorhallen zu sehen sein. Die Ausstellung is…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 15

    "Donquichotterie" um Holzhafen beendet Verhandlungsmarathon vorbei / Segen für Bau erteilt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Es ist geschafft: Nach nunmehr drei Jahren hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg endlich den Plänen der Investoren Büll & Dr. Liedtke (B & L) für die Holzhafenbebauung zugestimmt. Mehrere M…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 15

    Die Quadratur des Kreises: Eigenheim zum Mietpreis Erstes LBS-Systemhaus in Hannover / Einsatz von vorgefertigten Modulen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (am) - Nach einer Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Empirica, könnten in Deutschland über eine Million junger Mieterhaushalte zusätzlich ins eigene Heim ziehen, wenn die Gesamtbaukosten inklusiv…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 15

    Expo erweist sich als "Job-Maschine"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (am) - Obwohl erst in zwei Jahren die Tore der Weltausstellung geöffnet werden, bezeichnet der niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Peter Fischer die Expo bereits heute als Job-Maschine und regionales …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 15

    Schleswig-Holstein will Mieter werden Ein Gespräch mit Finanzminister Claus Möller

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Kiel (am) - Schleswig-Holstein beabsichtigt, sich von einem Teil seiner Immobilien zu trennen. Die vorrangigen Ziele sind, zum einen dem Liquiditätsproblem des Haushalts Herr zu werden und zum anderen den Rückstau …mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 16

    Flughafen Düsseldorf soll "Tor zu Europa" werden Bochumer Harpen AG wird "preferred bidder" / 2,1 Mrd. DM Investitionsvolumen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (thk) - Im Wettrennen um die Teilprivatisierung des Düsseldorfer Flughafens hat die Harpen AG die Nase vorn. Die Investitionsbank Nordrhein-Westfalen hat das Bochumer Unternehmen der Landesregierung empf…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 16

    Kein gutes Jahr für die EWG 1996 wurde der Jahresfehlbetrag deutlich überschritten

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (thk) - Die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) konnte sich in der Vergangenheit als ausgesprochen rührige Vertreterin ihrer Gattung profilieren. In der Ruhrgebietsmetropole setzte man erfolgreich…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 16

    Neues Hotel an der Kölner Messe

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln-Deutz (thk) - Die Messebesucher in Köln werden bald in unmittelbarer Nähe vom Veranstaltungsort in einem neuen Hotel übernachten können. Die Dorint-Gruppe und die Telekom-Tochter DeTe Immobilien planen eine 20…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 16

    Schürmann-Bau: Schlappe für Bauminister Töpfer Verfassungsgericht gibt Handwerkern recht / Klageflut hat bereits begonnen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (thk) - Nicht viel Freude hatte die Bundesrepublik Deutschland bislang an ihrem Projekt Schürmann-Bau. Mittlerweile sind knapp vier Jahre seit dem Hochwasser vergangen, und statt der versprochenen schnellen Kl…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 16

    Silberstreif am Shopping-Horizont

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (thk) - Die Negativentwicklung der vergangenen Jahre auf dem nordrhein-westfälischen Markt für Einzelhandelsflächen ist weitgehend zu Ende. In den meisten Städten des Bundeslandes wurden nur noch geringf…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Es wird weniger gebaut Düsseldorf - Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbeserreichte auch im Juli 1997 nicht das Niveau des entsprechendenVorjahresmonats. Nach Mitteilung des Landesamtes für Dat…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 17

    Der neue Fernbahnhof: Wer bügelt auf der Platte? FAG startet Investorenauswahlverfahren für Überbauung am Flughafen Frankfurt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Nachdem der neue Fernbahnhof am Flughafen Frankfurt mit der Grundsteinlegung in die konkrete Realisierung ging, wird es nun auch für die geplante Überbauung des sogenannten Terminals 3 erns…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 17

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Erwirtschaften statt Verkaufen Frankfurt am Main - In den vergangenen Jahren hat die Stadt Frankfurt imSchnitt für 200 Mio. DM pro Jahr Immobilien verkauft. Dieser"überproportionale Substanzverkauf" sei vor dem Hin…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 17

    Neuer Name, neue Mieter? Boulevard-Passage wird endlich revitalisiert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Spätestens im Frühjahr 1998 soll in die Boulevard-Passage an der Wilhelmstraße/Ecke Taunusstraße wieder Leben einziehen. Die Eigentümerin City 7b hat die Bauarbeiten für das ehemalige Schneider-Pro…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 17

    Landesentwicklung: Kommunen kritisch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Auf heftige Kritik ist der Entwurf des Landesentwicklungsplanes, den die Landesregierung aus SPD und Grünen vorgestellt hat, bei den Kommunen und kommunalen Organisationen gestoßen.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 17

    Holzmann springt im Dreieck, bei DIV geht's rund Deutschherrnviertel: Vermarktungsstart für Triga / Baubeginn für Oval

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Die einen beginnen mit dem Bau, die anderen erst mit der Vermarktung: Auf dem ehemaligen Schlachthofgelände am Main werden die Investoren für die Projekte am West- und Ostzipfel des Gelände…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 18

    Stuttgart 21: Erstes Grundstück hat Investor gefunden Die Mediconsult wird rund 400 Mio. DM in ein Shopping-Center investieren

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (thk) - Einen Auftakt, wie man ihn sich nicht besser wünschen konnte, erlebte das Projekt Stuttgart 21 auf der MIPIM Asia. Dort präsentierte die Bahn AG das Vorhaben vom 16. bis 18. September, und bereits…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 18

    Bauland in RLP ist teurer geworden Mainz an der Spitze / Rote Laterne für Bitburg-Prüm

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bad Ems (thk) - Weniger Baulandverkäufe, diese aber zu gestiegenen Preisen: Das ist das Resümee des Baulandberichts Rheinland-Pfalz für das vergangene Jahr. Besonders teuer war Bauland demnach in der Landeshauptsta…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 18

    Shopping in der Wagner-Metropole In Bayreuth wurde ein 250-Mio.-DM-Center eröffnet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bayreuth (thk) - Buchstäblich mit Pauken und Trompeten feierte die größte private Investition in Bayreuth ihre Eröffnung. Das 250 Mio. DM teure Rotmain-Center ist fertiggestellt - Investor sind die Immobilien-Komma…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 18

    Flughafen München mit neuem Partner FMG kooperiert jetzt mit dem Stuttgarter Airport

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (thk) - Die Flughafen München GmbH (FMG) hat eine Zusammenarbeit mit den Flughäfen in Stuttgart, Dresden und Leipzig-Halle vereinbart. Ziel der Kooperation ist die Nutzung von Synergieeffekten in den Bereic…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 18

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Mega-Deal in Stuttgart Stuttgart - Rund 10.000m2 Bürofläche konnte das Bankhaus Ellwanger &Geiger im Stuttgarter Zeppelin-Carré an eine große Bank vermieten. Dabeihandelt es sich um die größte zusammenhängende Büro…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 19

    Ein alter Tisch für den Kanzler

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - "Bitte nennen Sie uns so schnell wie möglich den Preis." Bis kurz vor der Grundsteinlegung für das Bundeskanzleramt war die Bundesbaugesellschaft Berlin (BBB) fieberhaft auf der Suche nach Mobiliar fü…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 19

    Unesco-Streit um Weltkulturerbe Potsdam nähert sich dem Ende Töpfer stellt Siegerentwurf des städtebaulichen Realisierungswettbewerbs vor / Projekt wird neu kalkuliert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Potsdam (hl) - Bundesbauminister Klaus Töpfer gibt sich optimistisch, im Streit mit der Unesco um die Gestaltung des Potsdam-Centers einen großen Schritt weiter gekommen zu sein. Töpfer sagte bei der Vorstellung de…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 19

    Berliner Senat zieht Industrieflächensicherungsbeschluß durch Erster Spatenstich für Gewerbegebiet Pankow / Gewerbereihenhäuser vorgestellt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Auch wenn Experten vor einer Fehlentwicklung bei Gewerbeflächen warnen, zieht der Berliner Senat seinen Industrieflächensicherungsbeschluß unbeirrt durch. Dieser Tage setzte Stadtentwicklungssenator P…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 19

    ECE eröffnet in Wedding ein neues Mega-Center Zusätzliche Verkaufsfläche setzt die Mieten im Arbeiterbezirk weiter unter Druck

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Berlins Norden ist um eine Einkaufsattraktion reicher. Im Arbeiterviertel Wedding eröfffnete die ECE Projektmanagement GmbH (ECE), Hamburg, dieser Tage ihr fünftes Einkaufszentrum in Berlin. Nach zwei…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 19

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Immobörse war ein Erfolg Bonn - Regierungsumzügler können künftig bei der Suche nach einer Wohnungin Berlin am Computer auch Angebote freier Anbieter abrufen. Dies kündigtedie Oberfinanzdirektion Berlin Ende Septem…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Dresdens Einzelhandel driftet ins Abseits Filialisten locken den Kunden nicht in die City

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dresden (hl) - Besatzlücken in der Altstadt wie fehlende Sortimente oder Gestaltungsschwächen in der Fußgängerzone lassen das Flanieren in der Dresdner Innenstadt zur Qual werden. Davon ist zumindest die Wohnbau No…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Zentral Messepalast wird kein Kaufhaus Deutsche Bau- und Bodenbank revidiert Nutzungspläne

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (hl) - Richtfest für das einst zum Immobilienbesitz Jürgen Schneiders gehörende Objekt Zentral Messepalast: Im kommenden Frühjahr wollen die Bauherren das Geschäfts-, Büro- und Wohnhaus seiner künftigen Bes…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Bau tritt auf die Investitionsbremse Neukäufe eingebrochen / Liquiditätsdruck steigt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (hl) - Das Baugewerbe Ostdeutschlands ist investitionsmüde geworden. 1997 könnten die Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes für weniger als 2 Mrd. DM Ausrüstungsgegenstände einkaufen und damit um 6…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Montage GmbH ist bankrott

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Magdeburg (hl) - Magdeburgs zweitgrößtes Bauunternehmen steht finanziell vor dem Aus. Die Montage und Ausbau GmbH ist in die sogenannte stille Liquidation gegangen.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Halberstadts Rathaus im Fondsvertrieb Wert-Konzept sucht für Stadtzentrum Investoren

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Halberstadt (hl) - Für ein ganzes Stadzentrum mit Rathausneubau sucht der Kölner Initiator für geschlossene Immobilienfonds Wert-Konzept Anteilszeichner.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Grundstein für Coselpalais gelegt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dresden (hl) - Für das Coselpalais hat die Sachsenbau und Projektierungsgesellschaft dieser Tage symbolisch den Grundstein gelegt.…mehr

    Archiv | 16.10.1997 | IZ 22/1997, S. 20

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.II. BA in Dessau-Kochstedt Desssau - Die Deutsche Bau- und Grundstücks Aktiengesellschaft (Baugrund),Berlin, hat in der Waldsiedlung Dessau-Kochstedt mit dem zweitenBauabschnitt begonnen. Im Oktober will die Entwic…mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz
    Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz

    Expansion wagen oder Überlebenskampf

    Aufbruch 2021. Die Hotellandschaft steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Im Z… mehr

    Ausgaben-Archiv

    2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |