Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 07 » 1997

Erscheinungsdatum: 20.03.1997

Die Banken bauen um

Mit den Vorbereitungen auf die europäische Währungsunion müssen sich die deutschen Banken fit für den multinationalen Wettbewerb machen. Im Vergleich mit den ausländischen Anbietern sind die Rationalisierungspotentiale noch lange nicht ausgereizt. Dabei steht bei den Instituten auch eine Neuordnung des Kundengeschäftes im Vordergrund. Verbesserter Service, der Einsatz neuer Kommunikationstechniken und mehr Flächeneffizienz im Filialnetz müssen aufeinander abgestimmt werden. Wiesbaden (mol) - "Es wird in Zukunft einfach zu teuer sein, Bankfilialen als Treffpunkt für Rentner und Einsame zu unterhalten." Edmund Hug, Vorsitzender der Geschäftsführung von IBM Deutschland, läßt in seinem Szenario zum Kundengeschäft der Banken nach der Jahrtausendwende keinen Stein auf dem anderen.mehr

Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 1

Mietwohnungsbau ab 1999 gefährdet

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Die geplante "große Steuerreform" begünstigt nach Ansicht von Bundesbauminister Töpfer den Eigenheimbau. Der Minister reagierte damit auf die Bedenken der wohnungswirtschaftlichen Verbände bezüglich der geplanten Verschlechterung der Abschreibungsmöglichkeiten im Mietwohnungsbau. mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 1

    Grundstücke mit Erfolg verwertet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (hl) - 1996 konnte die Bundesvermögensverwaltung mehr bundeseigene Liegenschaften verwerten als im Jahr zuvor. Wie das Bundesministerium der Finanzen (BMF) mitteilte, erhöhte sich die Zahl verkaufter Immobilie…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 1

    Immobilien für eine Milliarde plaziert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - "Wir haben noch nie zuvor so viele Immobilien verkauft wie im letzten Jahr", so Michael Endres, Vorstandsmitglied der Deutschen Bank AG.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    Werrepark: Hochbau beginnt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bad Oeynhausen (hl) - Ein neues Bauprojekt in Bad Oeynhausen in der Nähe von Osnabrück geht in die Hochbauphase: der Werrepark.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    MIPIM bleibt Messe der Superlative

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Cannes (thk) - Selbst wenn sie im Vorfeld immer wieder in Frage gestellt wird - der Marché International des Professionnels de l' Immobilier, kurz MIPIM, bleibt das Top-Event der Branche. Auch 1997 brach die Verans…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    Bauspar-Milliarden: Entscheidung offen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (mol) - Nichts als ein Sturm im Wasserglas - so sehen die Bausparkassen die aktuelle Diskussion um angeblich anstehende Milliarden-Rückzahlungen aus Gewerbe- und Körperschaftsteuereinnahmen durch Kommunen…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    RDM: Zinshäuser weiterhin billiger

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (mol) - Die Kaufpreise für Mietwohngebäude und gemischt genutzte Geschäfts- und Wohnhäuser gehen seit zwei Jahren kontinuierlich zurück. Dies teilt der Bundesverband des Rings Deutscher Makler (RDM) mit.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    Neue Kompetenz für "DG Immobilien"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Die Deutsche Genossenschaftsbank AG (DG Bank) hat ihre Marktaktivitäten im gewerblichen Immobiliensektor neu ausgerichtet. Zeitgleich zur Gründung des Deutsche Bank-Geschäftsbereichs "Gewe…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    BfG-Fonds investiert in London 1996 für über 500 Mio. DM gekauft / Benelux bevorzugt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Der offene Immobilienfonds der BfG Bank AG, die BfG Immobilien-Investment Gesellschaft mbH (BfG Immoinvest), konnte im Geschäftsjahr 1996 einen Mittelzufluß von 882 Mio. DM verzeichnen.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    Securum verkauft Millionen-Portefeuille Despa und Difa erwerben Schweden-Objekte in London

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.London (mol) - Die Securum Property Holdings Ltd. hat zwei Londoner Bürogebäude an deutsche institutionelle Investoren verkauft. Der Gegenwert der Transaktion wird auf ca. 70,5 Mio. £ beziffert.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 2

    1996: "Bestes Jahr" für Roland Ernst "Seit 30 Jahren das Geschäft aus dem Bauch betrieben"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Cannes (mu/mol) - Die Firmengruppe Roland Ernst konnte 1996 "das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte" abschließen. Dies teilte Firmenchef Roland Ernst am Rande der Immobilienmesse MIPIM in Cannes mit.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 3

    Eine Initiative für mehr Transparenz Wie beurteilen die Makler "ihr" Immobilienjahr 1996?

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Schwedeneck (mol) - Wieviel Provision verdient ein Makler mit der Vermietung von Büroimmobilien? Wie hoch ist die durchschnittliche Erfolgsquote? Wieviel Geld wird für Werbung ausgegeben? - Jeder Player möchte wiss…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 3

    "Phase der hohen Wertsteigerungen für Immobilien ist zu Ende" Deutsche Bank bündelt Hypo-, Kredit- und Anlagegeschäft im Geschäftsbereich GBI

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Nach langen Vorbereitungen hat die Deutsche Bank AG ihren neuen "Geschäftsbereich Immobilien" (GBI) vorgestellt. Mit einer verkürzten und gestrafften Entscheidungsstruktur soll ein Immobil…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 3

    Steucon: Ab jetzt nur noch Wohnprojekte Trennung von Hypo kappt Schulden um 300 Mio. DM

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Cannes (mol) - Die Steucon Grundbesitz- und Beteiligungs AG und die Hypo Real GmbH haben sich getrennt. Sämtliche Steucon-Beteiligungen an gemeinsamen Projektentwicklungsgesellschaften wurden an andere Investoren v…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 3

    Bonn mobilisiert Gelder für den Bau

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Die dramatische Lage der deutschen Bauwirtschaft hat die Bundesregierung veranlaßt, mehrere Programme und Vorschläge zur Förderung von Bauinvestitionen aufzulegen.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 3

    Währungsunion bringt Verunsicherung Kein Zusammenhang zwischen Inflation und Preisen?

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (mol) - Bei den deutschen Unternehmern herrscht über die möglichen Auswirkungen der Euro-Einführung auf den deutschen Immobilienmarkt wenig Übereinstimmung.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 4

    "Überraschte Erbengemeinschaften" Im Osten kommen mehr Häuser unter den Hammer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Ratingen (mol) - Die süddeutschen Bundesländer, bisher bekannt für ihre einkommens- und bonitätsstarken Eigenheimbesitzer, verzeichneten im ersten Quartal 1997 eine gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich ansteige…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 4

    Die Rolle des Stadtplaners bei der Immobilienbewertung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dieser Beitrag wurde verfaßt von der Valuation Abteilung von Jones LangWootton, Frankfurt am Main. Von dort aus werden die Bewertungen von JLW imganzen Bundesgebiet durchgeführt. Exklusiv für die Immobilien Zeitung…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 4

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Rückkehr nach Südafrika, Neubeginn in Kanada Frankfurt am Main - Das internationale Maklerhaus Richard Ellis (RE) hatseine alten Niederlassungen in den südafrikanischen Städten Johannesburgund Durban wiedereröffnet…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 4

    LBS: Immobilien sind Alternative zur Altersvorsorge Pestel-Studie vergleicht Eigenheim, Aktienfonds und Lebensversicherung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Die Bundesbürger gehen immer früher in Rente. Waren in der letzten Generation noch zwei Drittel der Männer in der Altersgruppe zwischen 60 und 64 Jahren erwerbstätig, ist es heute nur noch ein Drittel.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Ertragreiches Jubiläumsjahr

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (mol) - In ihrem 125. Geschäftsjahr konnte die Süddeutsche Bodencreditbank AG (Südboden) bei den Darlehensneuzusagen erstmals die 6 Mrd. DM-Grenze überschreiten. Dieses Ergebnis habe alle Erwartungen übertr…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Dieter Bock steigt bei Trizec Hahn ein Expansion des US-Riesen auf dem europäischen Markt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (mol) - Die nordamerikanische Trizec Hahn Corporation mit Sitz in Toronto ist eine strategische Partnerschaft mit Dieter Bock eingegangen. Ziel des Zusammenschlusses sei die Verstärkung der Präsenz in Europa…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Bausparkassen bauen für die Sparer Neue Häuserprogramme im kostengünstigen Segment

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (mol) - Mögen die Erfolgschancen des Bundesbauministers, mit der neuen Eigenheimzulage und der verbesserten Bausparförderung den Erwerb von kostengünstigen Eigenheimen zu fördern, vielerorts noch skeptisc…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Nürnberghyp: Mehr "Ost-Kredite"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Nürnberg (mol) - In ihrem Kerngeschäft, der Immobilienfinanzierung durch langfristige Hypothekendarlehen, konnte die Nürnberger Hypothekenbank AG (Nürnberghyp) 1996 eine Neugeschäftssteigerung von knapp 22% verbuch…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Umsatzchancen durch Abendeinkauf

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (mol) - Der Entschluß vieler innerstädtischer Einzelhändler, die verlängerten Ladenöffnungszeiten mangels Umsatz nicht voll auszunutzen, könnte sich als "Eigentor" erweisen, so die Prognose des geschäfts…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Bau: Viele Betriebe müssen '97 aufgeben

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Die deutsche Bauwirtschaft hat ihre Durststrecke noch lange nicht hinter sich: Der absolute Tiefpunkt ist trotz der anhaltenden Baurezession noch nicht erreicht. Bis zur Jahresmitte würden die Baupreis…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 5

    Hypo-Boom in Dänemark und Belgien In vielen EU-Ländern Auszahlungsvolumen verdoppelt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Brüssel (mol) - Auch im vierten Quartal 1996 sind die Hypothekenzinssätze in der Mehrzahl der europäischen Staaten weiter zurückgegangen. Dies teilt der Europäische Hypothekenverband mit.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 6

    Deals, Facts & Realisationen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Allgemeines Berlin - Der vor zwei Jahren gegründete Bauherren-Schutzbund in Berlin undBrandenburg (BSB) will sich als Verbraucherschutzorganisation fürBauherren in allen Bundesländern zur Verfügung stellen. Dazu wu…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 7

    Wiesbadens "Kureck" ist unter der Haube City 7b legt Mehrobjektfonds auf / Rendite und Eigenkapital haben Priorität

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (hl) - Seit die goldenen Steuersparzeiten für Fondsanleger zumindest im Neubau vorbei sind, gehen die Initiatoren geschlossener Immobilienfonds wieder dazu über, renditeorienterte Eigenkapitalfonds anzubi…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 7

    Einmal Boston, einmal San Francisco Neuer US-Fonds mit Einzelhandelsobjekten aufgelegt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (hl) - Einzelhandelsimmobilien in Boston und San Francisco - mit einem neuen US-Fonds wirbt die ProVictor Immobilien GmbH um die Gunst der Kunden.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 7

    Degi engagiert sich am Borsigturm Grundwert-Fonds kauft Einkaufszentrum und Büros

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Der Herlitz Falkenhöh AG ist es gelungen, Teile ihres Vorhabens auf dem Borsiggelände an die Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH (Degi), Frankfurt am Main, zu verkaufen.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 7

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wertkonzept geht neue Wege Berlin - Mit ihrem geschlossenen Immobilienfonds Wohnpark Staakenschreitet die Wert-Konzept Beratungs- und Vermittlungsgesellschaft fürVermögensanlagen GmbH & Co. Beteiligungs KG, Köln un…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 8

    Mieter zahlt bei vorzeitiger Beendigung von Zeitverträgen Vermieter muß Nachfolgeinteressent nicht sofort akzeptieren / Überlegungsfrist

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Gießen (am) - Auch bei befristeten Mietverhältnissen ist eine vorzeitige Beendigung des Vertrages nicht gänzlich ausgeschlossen. In aller Regel wird der Mieter versuchen, dem Vermieter sein Anliegen dadurch schmack…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 8

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Jahresabrechnung München - Die Wohnungseigentümer können die Jahresabrechnung vorbehaltlicheiner Prüfung durch den Verwaltungsbeirat genehmigen. In diesem Fall stehtder Eigentümerbeschluß unter der aufschiebenden B…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 8

    Wer zahlt bei Wasserschaden? Verwalter haftet nicht zwingend für Sondereigentum

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (am) - Steht die eigene Wohnung unter Wasser, ist das Geschrei groß und zunächst nur eines von Interesse: Wer kommt für den Schaden auf? Daß dafür nicht immer der Verwalter haften muß, beweist ein Urteil de…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 8

    Fristlose Kündigung bei Störung des Hausfriedens Hohe Anforderungen an die Vertragsverletzung / Schadenersatz für Betroffenen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (am) - Verletzt eine Vertragspartei ihre Verpflichtung schuldhaft in solchem Maße, daß dem anderen Vertragspartner eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zumutbar ist, so kann er von dem Recht zur fr…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 8

    Vertragsschlüsse im Internet: Vieles noch im Unklaren Allgemeine Geschäftsbedingungen sind ein Problem / Annahme bestätigen lassen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (am) - Auch die Immobilienbranche fängt an, das Internet für sich zu erobern. Immer mehr Makler präsentieren ihr Angebot im World Wibe Web, T-Online oder ähnlichen Diensten.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 8

    Der Praxistip: Mitgeteilt und kommentiert von Rechtsanwalt Frank Ihde

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Nebenkostenabrechnung Betriebskostennachforderungen sind oft Auslöser von gerichtlichenStreitigkeiten. Werden diese erst geraume Zeit nach Ablauf desVerbrauchsjahres erstellt, wenden Mieter gerne ein, die Nachforde…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 9

    Viel Spreu und wenig Weizen: Immobilienbörsen im Internet stecken noch in den Kinderschuhen Kriterienkatalog: Worauf muß bei der Entscheidung für eine Börse geachtet werden? / Praxistest mit ernüchternden Ergebnissen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Die Idee ist verlockend: Maklerunternehmen schließen sich zusammen und bieten ihre Immobilien weltweit unter einer Adresse an. Egal ob in New York, Berlin oder Tokio - der Kunde hat zu jeder Tagesz…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 10

    Global Shopping bei absoluter Markttransparenz: Längst nicht mehr nur eine Vision der Zukunft Vielzahl von Vorteilen / Zahlungsverkehr noch ein Problem / Tauglichkeit von Cybercash wird getestet / Ein Beitrag von Nils Landmann

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Eschborn (am) - Im Zusammenhang mit dem Wachstum von Online-Medien und speziell den eindrucksvollen Wachstumsraten des Internet sind neben einer Vielzahl an neuen Wortschöpfungen auch innovativen Produkte und Diens…mehr

    Recht & Steuern | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 10

    Elektronischer Handel in Deutschland: "Die deutschen Banken verschlafenden Trend der Zeit" Metro-Gruppe richtet ein virtuelles Kaufhaus ein und kannibalisiert sichselbst / Eintrittsgeld für Internet-Zugang wird zukünftig wegfallen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Siegburg (am) - Immer mehr Handelsunternehmen entschließen sich dazu, zukünftig alternative Vertriebswege zu gehen - so auch die Metro-Gruppe. Die Immobilien Zeitung sprach mit Rainer Hartmann, Geschäftsführer der…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 10

    Shopping mit der Box: Einkaufen per Internet rund um die Uhr Computergesteuerte Schließfachanlagen sorgen für zufriedenere Kunden / Pilotprojekt in München-Pasing

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (tp) - Nutzen Sie die neuen Ladenschlußzeiten? Wenn ja, dann haben Sie Glück. Dann gehört Ihr Händler zu denjenigen, die das gesetzlich nun Mögliche auch in die Realität umsetzen. Nur sind das nicht viele. …mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 11

    Bauwirtschaft und EDV: Auf der Suche nach der "Idealsoftware" Angebotsvielfalt erschwert Auswahl / ZDB bietet Unternehmen Hilfe an / Systeme müssen wachsen können

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (tp) - Wer sich für die falsche Software entscheidet, kann schnell sehr hohe Summen in den Sand setzen. Dies gilt auch für die Bauwirtschaft. Vor allen Dingen kleine und mittelständische Unternehmen stehen vor…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 12

    Hausverwaltung: Nicht ohne Software! Auswahl des Programms ist vom Umfang abhängig

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Lörrach (am) - Nicht nur der Gesetzgeber, sondern insbesondere die Eigentümer verlangen vom Verwalter eine hohe fachliche Qualifikation. Der Einsatz von Software gewinnt daher auch in diesem Berufszweig zunehmend a…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 12

    Bank im Internet: "Jeder Klick ein Hit" Anfangs noch Experiment, jetzt Marketinginstrument

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (am) - Banken im Internet - das erschien lange Zeit so unwahrscheinlich wie eine Reise zum Mond. Mittlerweile entdecken immer mehr Institute, insbesondere auch die Bausparkassen, dieses Medium und sind fa…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 12

    Literatur zum Thema

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Software-Übersicht CAD/AVA Neu erschienen ist die zweibändige Marktübersicht für Architekten undBauplaner. In 10. Auflage vom Institut für Architekturinformatik undDarstellung sowie der Universität Hannover herausg…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 13

    Marketing mit EDV: Der Phantasie auf die Sprünge helfen Simulationen nicht nur für Großprojekte / Video-Exposé: Wandern im virtuellen Raum

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Im Sommer 1997 wird die Wohnungsbau Aalen GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Stadt Aalen, mit dem Bau des Neuen Tors am Rathaus beginnen. Bis Ende 1998 sollen für ca. 13 Mio. DM knapp 3.800m2 …mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 13

    Internet: Adressen, Adressen, Adressen Kleiner Überblick über die Angebote im Datennetz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Immer mehr Anbieter drängen ins Internet. Einen kurzen Überblick über die Spannbreite der für die Immobilienwirtschaft relevanten Themen bietet nachfolgende Zusammenstellung von Internetadressen.…mehr

    Vermischtes | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 13

    CAFM: Auf dem Weg zur Einheit Verbände versuchen Klassifizierung / Marktübersicht neu

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Nürnberg (tp) - DOS hat ausgedient, Windows gehört die Zukunft - auf diesen kurzen Nenner lassen sich einige der Zwischenergebnisse der Neuauflage Marktübersicht Computer Aided Facility Management bringen. …mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 13

    Literatur zum Thema

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.PC-Jahrbuch '97 Was kommt nach dem Pentium? Welcher Online-Dienst wird sich durchsetzen?Wohin entwickelt sich das Internet? Wer in die Welt der Hard- und Softwareeinsteigen will, sucht nach Antworten. Das mittlerwe…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 14

    Innovative Finanzierungsformen 1: Kredite mit Erfolgsbeteiligung Zinsverzicht gegen Gewinnteilhabe / Projektträger: Liquiditätsbelastung sinkt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Zuerst zu lasch, dann zu vorsichtig: Immobilienfinanzierende Banken können es scheinbar selten jemandem recht machen. Der Schwächeanfall des Immobilienmarktes hat die Bereitschaft, sich gro…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 14

    Brief und Siegel von der Queen Die Royal Institution of Chartered Surveyors im Porträt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - "Chartered Surveyor": Mit diesem Titel schmücken sich mehr und mehr Immobilienprofis. Was steckt hinter diesem Titel, und wie kann man ihn erwerben? Die Antworten von Iain Coombs, Price Wat…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 15

    Tauziehen um Arena noch nicht beendet Anhandgabe beschlossen / Kritik am Flächenverbrauch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Das jahrelange Tauziehen um das Großprojekt "Arena" in Hamburg ist noch nicht zu Ende. Zwar hat der Senat der Hansestadt Ende Februar die Anhandgabe an die Bietergemeinschaft Arena AG / Deuteron besc…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 15

    Kiel: Wohnungen statt Brötchen KWG baut in Groß-Kielstein Nachbarschaftshäuser

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Kiel (am) - Auf dem zwei Hektar großen Gelände in Groß-Kielstein, wo ehemals die Brotfabrik Lembke ihre Brötchen backte, wird die Kieler Wohnungsbaugesellschaft (KWG) 250 Mietwohnungen bauen. Ein Berliner Architekt…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 15

    Nileg vermarktet Expo-Pavillion

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (am) - Es ist beschlossen: Die Niedersächsische Gesellschaft für Landesentwicklung und Wohnungsbau mbH (Nileg), Hannover, wird künftig als Generalmanager gemeinsam mit der Expo Grund GmbH das Expo-Pavillio…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 15

    Rotherbaum: Minimum an Fläche und Maximum an Wohnung Service-Leistungen sollen Leben angenehm machen / Bezugsfertig im Herbst 1998

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Tennisbegeisterte aus der ganzen Welt richten zweimal im Jahr ihre Blicke auf Rotherbaum. Im Herbst 1998 wird dieser Stadtteil Hamburgs um eine Attraktion reicher: Die Hanseatica-Gruppe errichtet neb…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 15

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Steigenberger in Celle Celle - Am 1. März dieses Jahres eröffnete die Steigenberger Hotels AG einweiteres Esprit Hotel. In Celle, am Südrand der Lüneburger Heide, wurdedas 121-Zimmer-Haus der Drei-Sterne-Kategorie …mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 15

    Erste Idee für das Hafenkrankenhaus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Nachdem das Hafenkrankenhaus in St. Pauli seine Pforten geschlossen hatte, ging in dem Stadtteil die Furcht vor Spekulanten um. Mit dem Angebot der Gesellschaft für Wohnen und Bauen mbH (GWG), Hambur…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 16

    Büromarkt Essen: Investoren und Mieter auf Flächensuche Nach längerem Fertigstellungboom gehen der Ruhrmetropole die Projekte aus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (thk) - Es ist ein bißchen still geworden um die Ruhrgebiets-Metropole Essen. Kaum eine andere Stadt in den alten Bundesländern schien in den vergangenen fünf Jahren einen derart kometenhaften Aufstieg zur Di…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Neuer Mega-Vermieter in Köln Köln - Die beiden großen Kölner Wohnungsbaugesellschaften Grund und Boden(Grubo) und Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Wohnungsbau (GAG) habenihren Zusammenschluß bekanntgegeben. Dem…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 16

    Kein billiges Wohneigentum ohne günstiges Bauland Stadtentwicklungsministerium und LBS loben einen Baulandpreis aus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Münster/Düsseldorf (thk) - Bauen soll billiger werden - darüber sind sich alle Beteiligten einig. Zielsetzung ist, den sogenannten Schwellenhaushalten ein Eigenheim zu ermöglichen. Und die Angesprochenen scheinen s…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 16

    Baubeginn für das Ständehaus Kunst und Repräsentation sind parallel möglich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (thk) - Rund 100 Mio. DM wird die Umwandlung des ehemaligen nordrhein-westfälischen Landtages in ein Museum kosten.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 16

    Deutlicher Rückgang im Auftragsbestand Bauhauptgewerbe NRW: Plus nur im Wohnungsbau

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (thk) - Der Auftragsbestand des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes belief sich Ende 1996 auf rund 9,3 Mrd. DM.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 17

    "Dies ist die Stunde der Schiene" Grundsteinlegung für Neubau der DB Cargo in Mainz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Mainz (tp) - Die Aufwertung des Mainzer Winterhafens schreitet voran: Im Beisein des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministers Rainer Brüderle legte die Meleta KG als Objektgesellschaft der Grünwalder KG Allgemein…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 17

    Neuer Glanz für Poseidons Dreizack Theodor-Heuss-Allee: Despa schließt Renovierung ab

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Die Deutsche Sparkassen-Immobilien-Anlage-Gesellschaft (Despa) hat das Poseidon-Haus neueröffnet. Zehn Jahre nach dem Bau des Objekts wurde das Bürogebäude auf den neuesten Stand der Techni…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 17

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Rowenta: Auf und Zu Frankfurt am Main/Offenbach - Die Rowenta Werke GmbH wird ihre Produktionin Offenbach einstellen. Die Herstellung der Kleinelektrogeräte wieKaffeemaschinen sei nicht mehr rentabel, so Hartmut Wa…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 17

    Stadt Offenbach: Abbau des Wohnungsdefizits in acht Jahren Prognostizierte Neubautätigkeit genügt für Bedarf / Höhere Bautätigkeit bringt Vermarktungsprobleme

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Offenbach (tp) - 360.000 neue Wohnungen werden bis zum Jahr 2005 in Hessen gebraucht. Um das bestehende Wohnungsdefizit abzubauen, sind daher weiterhin hohe Neubauzahlen vonnöten. Doch die regionale Entwicklung ver…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 18

    Standortanalyse München: Das wollen die Büronutzer Die Perspektiven für die einzelnen Bürostandorte in der bayerischen Landeshauptstadt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (thk) - Marktberichte zu Gewerbeimmobilienstandorten sind, da ist sich die Branche einig, wichtiges Hilfsmittel zur Bewertung, wie sich ein Standort entwickelt. Allerdings kranken Marktberichte unter andere…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 18

    Häuslebauboom im Freistaat LBS Bayern: Der Geschoßwohnungsbau ist out

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (thk) - Einen kräftigen Anstieg der genehmigten Einfamilienhäuser verzeichnete Bayern im vergangenen Jahr. Nach Angaben der Bayerischen Landesbausparkasse (LBS) wurden 1996 genau 26.625 Einfamilienhäuser ge…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 18

    Grundsteinlegung für iii-Objekt Freiburg erhält privat finanziertes Verwaltungsgebäude

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Freiburg (thk) - Anfang März war die Grundsteinlegung des neuen Verwaltungsgebäudes am Fahnenbergplatz 4 in der Breisgau-Metropole Freiburg. Bereits seit vier Jahren stand fest, daß die Stadtverwaltung an der Nutzu…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 18

    Neue Wohnungen auf dem Killesberg Grundstücke des Messeareals sind 150 Mio. DM wert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (thk) - Was in München zu klappen scheint, ist nun auch für Stuttgart vorgesehen: Durch den Verkauf des alten Messegeländes soll ein neues, größeres finanziert werden. Wenn alles gutgeht, können die erste…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 18

    Die D-Mark geht, die Immobilie bleibt Verband Freier Wohnungsunternehmen ist optimistisch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Zell a.H. (thk) - Nachdem das Statistische Landesamt Baden-Württemberg die Genehmigungszahlen für Dezember 1996 vorgelegt hat, ergibt sich für das vergangene Jahr eine Zahl von 57.626 genehmigter Wohnungen.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 18

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Besitzerwechsel in Ettlingen Ettlingen - Das in Ettlingen bei Karlsruhe, direkt an der A 5 gelegeneHoliday Inn wechselt den Besitzer. Das Vier-Sterne-Hotel mit insgesamt 199Zimmern, firmierend unter Holiday Inn und…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 19

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Forum: Drei Viertel belegt Berlin - Das Einkaufszentrum Forum Köpenick im gleichnamigen BerlinerStadtbezirk ist zu über 75% vermietet. Wie die Fundus-Gruppe alsEigentümerin des Einzelhandelsobjektes mitteilte, habe…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 19

    Kommt Kottmairs Milliardenprojekt wie geplant? Grundstück noch nicht bezahlt / Maroder U-Bahn-Tunnel verzögert Spatenstich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Ein maroder U-Bahn-Tunnel liegt Peter Kottmair bei seinem Vorhaben am Leipziger Platz in Berlin-Mitte im Wege. Allerdings dürfte die Zukunft des Milliarden-Projektes nicht an der Frage hängen, wer die…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 19

    Ein Haus in der Bundeshauptstadt zum günstigen Preis Berlins Senat geht in die Eigentumsoffensive / Abwanderung soll gebremst werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Der Berliner Senat hat ein Problem. Immer mehr potente Steuerzahler lassen die Stadt links liegen und ziehen aus ihrer Wohnung ins Berliner Umland. Mit seiner Eigentumsoffensive 2000 versucht der Sena…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 19

    Neue Gartenstadt für Glienicke Erschließung für Oberhavels Wohngebiet hat begonnen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - In Glienicke im Nordosten Berlins wurde mit dem bislang größten Wohnungsbauvorhaben im Landkreis Oberhavel begonnen. Die GbR Glienicker Feld setzte für die gleichnamige Gartenstadt den ersten Spatenst…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 19

    Tivoli-Vertrag: Die Tinte ist trocken Bis 2000 soll sich in Spandau das Riesenrad drehen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Der Vertrag für das Tivoli vor den Toren Berlins ist perfekt. Im dänischen Generalkonsulat unterzeichneten die Tivoli-International A/S und die neugegründete Tivoli Freizeitpark Berlin GmbH eine entsp…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 20

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Alte Leipziger saniert Königsbau Leipzig - Die Alte Leipziger wird den "Königsbau" an der Ecke vonGoethestraße und Grimmaischer Straße sanieren. Der Vorstandsvorsitzendedes Unternehmensverbundes Alte Leipziger, Han…mehr

    Personalien | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 20

    Günther & Sohn kontra Terrawert: Es fliegen die Fetzen Bei Weiterveräußerungen offenbar kräftig zugelangt / Konkurs scheintabgewendet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Leipzig (hl) - "Affäre Günther & Sohn: wer lügt denn da?" titelte die Bildzeitung. Und in der Tat ist es für Außenstehende schwer durchschaubar, wer hier eigentlich wen über den Tisch zu ziehen sucht. Tatsache…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 20

    Neuer Lebenshauch für ausgestorbene Innenstädte City Marketing: Eine Wunderwaffe? / Kooperieren als das A und O für den Erfolg

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (hl) - Wie kommt wieder Leben in die Innenstadt? Diese bange Frage stellen sich nicht nur die betroffenen Kommunen und Städte wie Cottbus, Chemnitz, Leipzig oder Dresden. Auch auf Landes- und Bundesebene …mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 20

    Leipzig: Flaneure vor Autofahrern Gestaltungskonzept für die Innenstadt beschlossen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (hl) - Fußgänger haben künftig Vorrang vor Autofahrern. Dies sieht das kürzlich vom Leipziger Stadtrat beschlossene "Gestaltungskonzept für den öffentlichen Raum der Innenstadt" vor.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 20

    Neuer Wohnpark für Rostocks Südstadt In Kürze erster Spatenstich / Eigennutzer interessiert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Rostock (hl) - Am Hellberg in der Rostocker Südstadt entsteht ein neuer Wohnpark. Sobald die Baustraße befahrbar ist, will die BJB Verwaltungsgesellschaft Südstadt/Rostock & Co. KG mit dem Bau der ersten 60 Wohnung…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 20

    Baugeld: Hypothekenbanken drehen an der Zinsschraube Für Wohneigentümer werden Fünf- und Zehn-Jahres-Bindungen wieder teurer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (hl) - Der Zinssenkungstrend der vergangenen Wochen ist unterbrochen. Auf breiter Front haben die Baufinanzierer ihre Finanzierungskonditionen erhöht.…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 22

    Die Zinsprognose von Dr. Armin Herrmann, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Genossenschafts-Hypothekenbank AG (DG Hyp), Hamburg und Berlin

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Zinsen für Hypothekardarlehen mit zehnjähriger Zinsbindung sind imFebruar auf den niedrigsten Stand seit Anfang der Siebziger gesunken.Obwohl dieser Tiefststand und die steile Zinsstrukturkurve mittelfristigeZi…mehr

    Archiv | 20.03.1997 | IZ 07/1997, S. 22

    Eigenheimzulage gibt's sofort Banken bieten Kunden spezielle Förderdarlehen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn/Hamburg (hl) - Damit Bauherren über die vom Staat gewährte Eigenheimzulage quasi sofort in voller Höhe verfügen können, haben sich die DSL Bank, Bonn, und die Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank (DG Hyp), …mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: rogistok
    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: rogistok

    Die Super-Branche

    Viele Jahre kamen vom Bau nur schlechte Nachrichten. Mit dem Boom der Immobili… mehr

    Ausgaben-Archiv

    2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |