Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 05 » 1997

Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 1

Engel & Völkers: Ergebnissteigerung

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (hl) - Die Engel & Völkers-Gruppe, Hamburg, hat im vergangenen Jahr ihren Courtageumsatz auf annähernd 39 Mio. DM leicht erhöhen können. Mittelfristig soll dieser auf 100 Mio. DM steigen. mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 1

    Deka Bank trifft "Vorsorge"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (hl) - Hohe Mittelzuflüsse bei Spezial- und offenen Immobilienfonds, ein erfolgreiches Depotgeschäft und eine insgesamt gute Wertentwicklung haben das Geschäftsjahr 1996 der Deka-Gruppe nach eigen…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 1

    Talfahrt im Wohnungsbau Geschoßwohnungsbau rutscht zweistellig ins Minus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Die Wohnungsbaunachfrage ist gemessen an der Zahl der erteilten Baugenehmigungen 1996 weiterhin stark rückäufig gewesen. Auch im laufenden Jahr dürfte das Bauvolumen nach Einschätzung des Deutschen In…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 1

    Ladenmieter immer kompromißloser Mieten weiter auf Sinkflug / Investoren zurückhaltend

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (hl) - Das vierte Rezessionsjahr im Einzelhandel ist auch an den Anbietern von Ladengeschäften nicht spurlos vorübergegangen.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 2

    Der neue Bahnhof: Systembausteine schaffen Individualität Wie man allen Ansprüchen gerecht werden kann / Von Dr. Gerd J. Gollenia

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (thk) - Die Besonderheiten einer Bahnhofsimmobilie erfordern eine Entwicklungskonzeption, die den Bahnhof im ersten Schritt als Verkehrsstation versteht, mit dem Ziel, ein modernes Dienstleistungszentrum zu…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 2

    Adieu Tristesse: Der lange Weg zum kundenfreundlichen Bahnhof Mit "Reisezentrum, Reisepause und Reisefrische" soll Reisequalität geschaffen werden / Von Martin Lepper

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt (tgs) - Die Deutsche Bahn AG hat sich zum Ziel gesetzt, die Nummer Eins unter den Dienstleistern in Deutschland zu werden. Eine besondere Rolle spielen dabei die Bahnhöfe. Sie sind das Tor zu den Zügen. A…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 2

    Hauptbahnhof Nürnberg

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Nürnberg (thk) - Der Hauptbahnhof der fränkischen Metropole wurde 1906 im Neo-Renaissance-Stil fertiggestellt. Im Jahr 1977 begann der Wiederaufbau der Mittelhalle und einer neuen Kuppel, die allerdings nur einen s…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 2

    Projekt Stuttgart 21

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (thk) - Von den sechs Bahnhof-21-Projekten (Stuttgart, Mannheim, Frankfurt, München, Neu Ulm, Saarbrücken) ist das in der baden-württembergischen Landeshauptstadt das am weitesten fortgeschrittene.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 2

    Bahnhof Alexanderplatz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (thk) - Annähernd fertiggestellt ist das neue Innenleben des Bahnhofs Berlin-Alexanderplatz. Hier, wie auch am Bahnhof Friedrichstraße, dem ehemaligen Tränenpalast, bestehen ideale Voraussetzungen zur Schaff…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 2

    Bahnhof Westerland/Sylt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Westerland (thk) - Der kleine aber feine Bahnhof Westerland hat derzeit bei der Bahn AG Vorzeigefunktion. Ist er doch der erste, der das Schema "Der neue Bahnhof" bereits sichtbar macht.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 3

    Die Nachfrager: Im letzten Jahr noch wählerischer Die Citylage wird nicht in allen Städten bevorzugt / Weniger Großanmietungen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (mol) - In ganz Deutschland hält der Konkurrenzkampf unter den Anbietern von Büroflächen weiter an. Doch im Unterschied zu den vorangegangenen Trauerjahren haben sich die Marktteilnehmer inzwischen mit de…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 3

    Wer mietet wo im Einzelhandel? Standortatlanten: Was sie leisten wollen und können

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (mol) - Filialisten, die für die Erweiterung ihres Netzes nach weißen Flecken in der Einzelhandelslandschaft suchen, sind auf möglichst breites Informationsmaterial angewiesen. Eine Orientierungshilfe bie…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 3

    Wohnungen: So günstig wie nie

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (mol) - Der Preisverfall bei Eigentumswohnungen hält an. Nach einem Minus von 3,5% im Jahre 1995 setzte sich der Rückgang mit 2,5% in 1996 fort. Dies teilt der Bundesverband des Rings Deutscher Makler (RDM)…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 4

    Leasinggeschäfte wurden verschoben

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Eschborn (mol) - Die VR-Leasing-Gruppe hat 1996 in ihrem Immobilien-Leasing-Neugeschäft das Vorjahresergebnis nicht erreichen können. Das Akquisitionsvolumen belief sich auf knapp 363 Mio. DM (1995: 498 Mio. DM).…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 4

    Sozialwohnungen gut für Dr. Görlich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (mol) - "Das Kalenderjahr 1996 war das bisher beste Ergebnis unseres Emissionshauses", bilanziert Wolfgang Görlich, Geschäftsführer der Dr. Görlich GmbH, Berlin. In 32 geschlossenen Immobilienfonds wurden 46…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 4

    Alternative Berechnungs- und Betrachtungsmöglichkeiten von Mietanreizen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dieser Beitrag wurde verfaßt von der Valuation Abteilung von Jones LangWootton, Frankfurt. Von dort aus werden die Bewertungen von JLW im ganzenBundesgebiet durchgeführt. Exklusiv für die Immobilien Zeitungkommenti…mehr

    Märkte | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 4

    Deals, Facts & Realisationen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Allgemeines Grünwald - Die Ravensberger Bau-Beteiligungen AG mußte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatzrückgang von 190,8 auf 139 Mio. DM hinnehmen, was zu einem Verlustabschluß von minus sechs bis sieben Mio…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 5

    Noch gültig: Capital Allowances Abschreibungen sollen im Frühling geändert werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.London (mol) - Das bislang geltende britische Steuerrecht ermöglicht es ausländischen Investoren, beim Erwerb britischer Immobilienobjekte die 25%ige Quellensteuer auf den Mietertrag zu reduzieren.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 5

    Die Thüringer sind am "schlankesten" Große regionale Unterschiede bei Baugenehmigungen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (mol) - Bei den Baugenehmigungsverfahren besteht in vielen deutschen Ämtern immer noch ein erhebliches Rationalisierungspotential. Die maximalen und minimalen Durchlaufzeiten unterscheiden sich von Stadt zu…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 5

    Keine Chance dem Rinderwahn: Burger-Brater bauen aus Mc Donald's und Pepsico erweitern ihr Filialnetz / 150 Filialen mehr in diesem Jahr

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (tgs) - Weil der Appetit auf einen Hamburger spontan entsteht, muß der Standort eines Schnell-Restaurants den ebenso spontanen Zugriff auf die ersehnte Mahlzeit ermöglichen. Mc Donald's setzt deshalb seine …mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 5

    Das Wachstum der geschlossenen Fonds ist ungebrochen Bankenunabhängige Institute setzen sich durch / Anzahlungsmodelle waren gefragt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Pfaffing (mol) - 78% der über geschlossene Immobilienfonds und Immobilien-Leasingfonds 1996 plazierten rund 19 Mrd. DM wurden in Berlin und den neuen Bundesländern investiert. Dies geht aus einer Analyse des Wirtsc…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 5

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Schnellere Darlehen, niedrigere Tilgungsraten Schwäbisch Hall - Wer mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall einenBausparvertrag abgeschlossen hat, kann ab jetzt schneller auf eineZuteilung hoffen. Die Zahl der jährlic…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 5

    Billiger bauen in Dortmund: Westhyp startet Vermarktung Überraschungen bei der Zielgruppe / Neue Projekte gehen schleppend voran

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dortmund (mol) - Die Dresdner Bauspar AG machte es in Bad Vilbel vor, die Westfälische Hypothekenbank AG (Westhyp) zieht nach: Noch im Herbst dieses Jahres sollen die Bauarbeiten für das Wohnprojekt "An den Teichen…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 6

    Alleinauftrag: Zur Wirksamkeit bedarf es der Schriftform Bundesgerichtshof fällte bedeutsame Entscheidung / Eine kritische Betrachtung von Dr. Thomas Zerres

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Königstein (am) - Makler können ein Klagelied davon singen, wie schwer es sein kann, im Falle von Unstimmigkeiten den Provisionsanspruch durchzusetzen. Das gilt erst recht, wenn es sich um einen Alleinauftrag hande…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 6

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Kinderlärm Heidelberg - Gemeinschaftliche Grundstücksflächen in einerEigentumswohnanlage stehen den Kindern der Hausbewohner und deren Freundenzum Spielen zur Verfügung. Das gilt zumindest dann, wenn in derHausordn…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 6

    Auszug trotz unwirksamer Kündigung? Mieter zeigt Desinteresse / Neuvermietung möglich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (am) - Zieht ein Mieter aus der Wohnung aus, obwohl er den befristeten Mietvertrag unwirksam gekündigt hat, so stellt sich für den Vermieter die Frage, wie er sich verhalten soll: abwarten und Tee trinken o…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 7

    Wann besteht "berechtigtes Interesse" an Untervermietung? Wirtschaftlicher Vorteil nicht ausreichend / Beruflicher Auslandsaufenthalt zählt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (am) - Mieter, die eine weitere Person in íhre Wohnung aufnehmen wollen, müssen den Vermieter um Erlaubnis fragen. Dieser kann dem Mieter die Untervermietung nicht verwehren, wenn der Mieter ein berechtig…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 7

    Doppelvermietung: Beide Verträge gültig! Jeder Mieter hat gleichwertigen Erfüllungsanspruch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (am) - Wenn ein Vermieter Gewerberäume zwar vermietet, diese aber dem Mieter noch nicht überlassen hat, kann er sie ein weiteres Mal vermieten. Das geschieht in aller Regel dann, wenn der zweite M…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 7

    Kündigung: Unklare Klauseln gehen zu Lasten des Vermieters Übereinstimmender Parteiwille hat Priorität / Verwender muß sich klar ausdrücken

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Gießen (am) - Eine vom Vermieter verwendete Vertragsklausel, wonach das Mietverhältnis zwar befristet ist, aber dennoch fristgemäß gekündigt werden kann, ist unklar. Diese Unklarheit muß der Vermieter gegen sich ge…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 7

    Altlasten: Reden ist Geld wert Veräußerer muß auch bei Verdacht Käufer aufklären

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (am) - Was für die Konversionsflächen gilt, gilt für die Mülldeponien allemal: Der Boden ist in aller Regel kontaminiert. Da der Käufer nicht immer weiß, was sich in der Vergangenheit auf dem Grundstück …mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 7

    Gartenanlage ist eigenes Wirtschaftsgut Anschaffungs- und Herstellungskosten sind absetzbar

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (am) - Hobbygärtner wissen, wie teuer es ist, einen Garten in Schuß zu halten. Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofes (BFH) müssen Gartenanlagen nicht mehr je nach Bauart 40 oder 50 Jahre abgeschrieb…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 7

    Der Praxistip: Gebrauch der Mietsache nach Ablauf der Mietzeit

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Uwe Bethge ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Bethge und Partner in Hannover. Mitgeteilt und kommentiert von Rechtsanwalt Uwe Bethge: Dieformularvertragliche Klausel "Setzt der Mieter den Gebrauch der Mietsachenach Ab…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 8

    Fenster auf oder Klimaanlage an: Es gibt auch Kompromisse bei der Raumtemperierung Nutzen und Möglichkeiten der Raumlufttechnik / Anpassung an die Bedürfnisse des Einzelnen / Ein Beitrag von Hans Werner Roth

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (tp) - Noch vor zehn Jahren galt die Ausstattung eines Bürogebäudes mit einer Klimaanlage als das Nonplusultra der Modernität. Inzwischen häufen sich die Vorbehalte vieler Mieter gegenüber herkömmlichen K…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 9

    Sozialer Wohnungsbau: Die nächste Wohnungsnot ist vorprogrammiert Halbierung des öffentlich gebundenen Bestandes / Instrumente zur Ausweitung des Belegungsrechtbestandes

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bochum (mol) - Trotz der in den letzten Jahren erbrachten Rekordleistungen im Wohnungsbau sind die Listen der Wohnungssuchenden bei den Wohnungsämtern immer noch lang. Auf dem Wohnungsmarkt ist, wie in der Gesellsc…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 10

    Ausbildungsstätten der Immobilienwirtschaft 9: Führungsakademie der Wohnungs- u. Immobilienwirtschaft

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB) tp - Der Ruf nach einer geregelten Ausbildung in der Immobilienwirtschaft wird immer lauter. Um einen Überblick über die angebotenen Studien- und Lehrgänge zu geben, stellt die Immobilien Zeitung in …mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 11

    Treibsatz der Mieten: Jede vierte Mark für Nebenkosten Überproportionaler Anstieg der Wohnnebenkosten / Beruhigung auf hohem Niveau

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (tp) - Seit Beginn der 90er Jahre sind die Wohnnebenkosten weit überproportional gestiegen. Wie das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (IfS), Bonn, mitteilt, haben sich allein die Gebü…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 11

    Es grünt so grün: Auch im Büro Strategien zur Innenraumbegrünung in Stuttgart

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (tp) - Über die Möglichkeiten der Innenbegrünung können sich Interessierte in wenigen Wochen in Stuttgart informieren. Die Fachausstellung "Grün im Raum" findet zeitgleich mit der Ausstellung "Garten 97" …mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 11

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bauherren "pro Backstein" Essen - In den alten Bundesländern entscheidet sich gut jeder zweiteprivate Bauherr bei der Fassadengestaltung seines Eigenheimes fürVormauerziegel oder Klinker. Dies ergab eine im Auftrag…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 12

    Hypothekenzinsen fallen auf Rekordtief Des Bauherrn Freude: Baugeld bis ins zweite Quartal hinein nicht teurer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (hl) - Bauherren haben Anlaß zur Freude: Abermals haben die deutschen Hypothekenbanken ihre Zinskonditionen gesenkt.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 12

    Skeptischer ins neue Jahr DG Hyp erwartet zufriedenstellenden Geschäftsverlauf

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (hl) - Die Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG (DG Hyp), Hamburg, kann nach eigenen Angaben auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 1996 zurückblicken. Der Vorstand des Realkreditinstituts rechnet auch f…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 13

    Hamburg: Ein Stern für das Polizeipräsidium Neubau ist günstiger als Sanierung des asbestverseuchten Gebäudes am Berliner Tor

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Nachdem in dem Hamburger Polizeipräsidium am Berliner Tor Asbest entdeckt worden war, begann die Diskussion über Sanierung, Abriß oder Neubau. Mittlerweile sind sieben Jahre vergangen und ein Ende de…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 13

    Vereinsbank will am Neuen Wall Brücken schlagen Trend zu steigendem Flächenverbrauch pro Mitarbeiter / Expansion ist erforderlich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Die Baulücke am Neuen Wall 64 in Hamburg wird geschlossen. Die Vereins- und Westbank AG, Hamburg, beabsichtigt, dort bis Sommer nächsten Jahres ein achtgeschossiges Bürogebäude mit Ladenflächen zu er…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 13

    Film ab für das Kampnagel-Gelände Medienstandort Hamburg wird weiter ausgebaut

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Nachdem Ende letzten Jahres der städtebauliche Wettbewerb für den Medienpark Kampnagel durchgeführt wurde, konnte vergangene Woche der überarbeitete Entwurf des Architekturbüros Otto Steidel & Partne…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 13

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Mehrheit für den Ocean-Park Bremerhaven - Die Mehrheit der Stadtverordneten Bremerhavens hat EndeJanuar für das Mitte Dezember letzten Jahres vorgelegte Konzept des OceanPark Bremerhavens gestimmt. Der Magistrat de…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 13

    Hamburger Büromarkt: Das Pokerspiel um die Mietpreise geht weiter Trotz starker Nachfrage niedriger Umsatz / Uneinheitliche Angaben der Makler / Einigkeit in punkto Stabilität

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - Das Geschäftsjahr 1996 ist kaum vorbei, da haben die Makler ihre Hausaufgaben schon gemacht: Die aktuellen Büro-Marktberichte liegen vor. Auch wenn die Angaben in verschiedenen Punkten voneinander ab…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 14

    Büromarkt Düsseldorf: Innovation durch Telekommunikation Düsseldorf profitiert von günstigen Neubauflächen und seinen geringen Altlasten

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (thk) - Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt hat in den vergangenen zwanzig Jahren den Schritt vom Produktions- und Handels- zum Dienstleistungsstandort überaus erfolgreich vollzogen. Gerade in de…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 14

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.DB Immobilien zufrieden Köln - Die Kölner Niederlassung der DB Immobilien GmbH zeigt sich mit demzurückliegenden Geschäftsjahr sehr zufrieden. Bei in den ersten dreiQuartalen kontinuierlichen Umsätzen war insbesond…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 14

    Kölner Bahnhof wird Shopping-Center Ab April sollen 11.500m2 Einzelhandelsfläche entstehen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (thk) - Auch der Hauptbahnhof in Köln wird eine umfangreiche Verwandlung erfahren. Dabei bleiben allerdings die Gleise, wo sie sind. Vielmehr soll der Innenraum einer veränderten Nutzung zugeführt werden. Star…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 14

    DG Hyp: Beleihungsmeister NRW Rekordergebnis von 1993 nur knapp unterschritten

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (thk) - Das vergangene Jahr war für die DG Hyp-Gruppe das Jahr Nordrhein-Westfalens. Mit einem Hypothekarkredit-Zusagevolumen von knapp 1,2 Mrd. DM wurde der Wert des Jahres 1995 mit 790 Mio. DM mehr als de…mehr

    Projekte | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 14

    Mülheim/Ruhr: Gehobenes Wohnen im Revier Die Stadt ist auch beim Einzelhandel gefragt / Von Claudia Peters

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Essen (thk) - Gelegen innerhalb des großen, industriellen Ballungsgebiets in Nordrhein-Westfalen, mitten im Grünen und am Flußlauf der Ruhr, ist Mülheim ein bevorzugter Wohnort für die Bevölkerung des westlichen R…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 15

    Umsatzrekord durch Flächentausch: Das Pendel schlägt zurück Auslaufende Spitzenmietverträge sorgen für Umzugskarussell / Altflächen ohne Chance

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Da staunten die Zuhörer nicht schlecht, als das Maklerunternehmen Jones Lang Wootton die Umsatzzahlen des letzten Jahres für den Frankfurter Büroflächenmarkt bekanntgab: Über 470.000m2 hatt…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 15

    Klemm: Hilfe vom Bund kam "nur tröpfelnd" an Zwischenbilanz zur Konversion in Hessen / Schwierigkeiten wurden unterschätzt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - "Erhebliche Preisnachlässe" beim Verkauf von ehemals militärischen Liegenschaften durch den Bund hat Hessens Wirtschaftsminister Lothar Klemm gefordert. Eine Vielzahl von Projekten habe bislang nic…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 15

    Billige Häuser: Die zweite Runde

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bad Vilbel (mol) - Das kostengünstige Wohnungsbauprogramm der Stadtwerke Bad Vilbel geht in die nächste Runde: Der Gewinner des gemeinsam mit der Dresdner Bauspar AG durchgeführten Bieterwettbewerbs ist das Limburg…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 15

    Eröffnung für Kongreßcenter

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Das Congress Center Messe Frankfurt (CMF) hat Eröffnung gefeiert.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 15

    Gehobenes Interesse an gehobenem Wohnen Wiesbadens Immobilienmarkt auch 1996 stabil

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Als stabiler Wohnimmobilienmarkt hat sich im vergangenen Jahr die Landeshauptstadt Wiesbaden erwiesen. Nicht nur das Angebot ist in vielen Segmenten knapp, auch die Neubautätigkeit sank vergleichsw…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 16

    Munich Airport Center: Der Hahn im Korb Der Big-MAC liegt genau zwischen dem alten und dem neuen Terminal

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (thk) - Der Flughafen München wird in den kommenden Jahren von sich reden machen. War in den ersten vier Geschäftsjahren dem recht weit von der Innenstadt gelegenen Airport das Glück nicht gerade hold, so s…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 16

    München: Der bayerische Vermietermarkt Große Mietflächen werden knapp / Prognosen sehen steigende Preise

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (thk) - Der Büroimmobilienmarkt der Stadt München unterscheidet sich in ganz wesentlichen Gesichtspunkten von anderen Märkten: Die bayerische Landeshauptstadt blieb im Krieg weitgehend vor flächendeckender …mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 16

    Der Wettlauf ist noch nicht entschieden Bosch-Areal: Stadt Stuttgart scheint Müller-Altvatter zu unterstützen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (thk) - Die baden-württembergische Landeshauptstadt bietet mit ihrer charakteristischen Kessellage derzeit kaum Möglichkeiten, neue innerstädtische Büroflächen zu schaffen. Um so heftiger wird um freiwerd…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Event-Center vom Daimler Stuttgart - Die Mercedes-Benz AG geht beim Autoverkauf neue Wege. InStuttgart Feuerbach will man ein sogenanntes Event-Center errichten.Rechtzeitig zur Premiere der neuen A-Klasse im kommen…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Brandenburg sponsert BUGA Potsdam - Die Landesregierung von Brandenburg will die Vorbereitung undVeranstaltung der Bundesgartenschau 2001 in Postdam unterstützen. DasMinisterium für Stadtentwicklung, Wohnen und Ver…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Weltkulturerbe: Sieht Potsdam noch die rote Karte? Denkmalorganisation Unesco setzt Havelstadt Ultimatum / Zeit bis zum April

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Zwar läuft das Ultimatum der Kulturorganisiation der Vereinten Nationen, der Unesco, erst am 21. April 1997 ab: Doch scheint die Gefahr weitgehend gebannt zu sein, daß Potsdam seinen Status als Weltku…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Film ab und Zapfhahn zu: Schultheiss-Areal wird neu genutzt Brau und Brunnen investiert an der Landsberger Allee / Passage bis 1999 fertig

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Nun ist es sicher: Berlin Friedrichshain bekommt ein weiteres Megakino. Mit einer Teilbaugenehmigung in der Tasche will die Projektgemeinschaft Landsberger Allee/Friedrichshain GbR, Berlin, schon bald…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Kein Crash bei Wohnungen Auf Berlins Grundstücksmarkt fallen die Preise weiter

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Als "Rückkehr zur Normalität" betrachtet der Gutachterausschuß für Grundstückswerte in Berlin die Preisentwicklungen der einzelnen Berliner Grundstücksteilmärkte. Von einem Zusammenbruch könne keine R…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Aufstocken oder nicht Aufstocken? Das Berliner Kant Dreieck darf weiter wachsen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Aufstocken oder nicht - vor dieser Frage steht derzeit die Kaphag Vermögensanlagen Handels AG aus Berlin. Soll sie auf die 11 Stockwerke ihres Kant Dreiecks in Charlottenburg weitere sechs Stockwerke …mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Karstadt geht und P & C kommt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Bis zum Jahresende können Passanten im Karstadt-Kaufhaus an der Wilmersdorfer Straße, Ecke Kantstraße einkaufen. Dann zieht sich der Warenhauskonzern von der 9.500m2 großen Verkaufsfläche zurück.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 17

    Kohl empfängt auf dem Holzlagerplatz Spatenstich für des Kanzlers neues Domizil in Berlin

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Am Spreebogen hat der Bau des Bundeskanzleramtes begonnen.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 18

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig soll größer werden Leipzig - Geht es nach dem Willen der Landesregierung Sachsens, soll sichdie Flächenausdehnung Leipzigs schon bald verdoppeln und die Einwohnerzahlauf mehr als 500.000 steigen. Dies sieht…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 18

    Großer Bahnhof im Leipziger Hauptbahnhof Über hundert Läden eröffnen im November / Zum Richtfest kam viel Prominenz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (hl) - Großer Bahnhof im Bahnhof: Viel Prominenz war anwesend, als die Richtkrone auf das Dienstleistungs- und Einkaufszentrum im Leipziger Bahnhof hochgezogen wurde…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 18

    Ulrichshaus soll Innenstadthandel aufwerten Großes Interesse an Einzelhandelsflächen / Eröffnung im nächsten Frühjahr

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Magdeburg (hl) - "Das Ulrichshaus" soll es heißen - das Büro- und Geschäftshaus der Bilfinger + Berger Projektentwicklung GmbH an der Westseite Zentraler Platz. Magdeburgs Oberbürgermeister Willi Polte und Hans Hel…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 18

    Feilschen wie im Orient Basarmentalität auf Rostocks Büroimmobilienmarkt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Rostock (hl) - Auf dem Rostocker Büroimmobilienmarkt geht es zu, wie auf einem orientalischen Basar. Potentielle Mieter feilschen mit ihren Vermietern in spe was das Zeug hält.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 18

    M-V schnallt den Gürtel enger Wohnungsbauförderung leistet Konsolidierungsbeitrag

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Schwerin (hl) - Das Landeswohnungsbauprogramm '97 steht unter dem Spardiktat der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern.…mehr

    Archiv | 20.02.1997 | IZ 05/1997, S. 18

    Neuer Einzelhandelsmittelpunkt für Neubrandenburg Hamburger ECE beginnt in der Innenstadt mit dem Bau des Marktplatz-Centers

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Neubrandenburg (hl) - Rund 350.000 Bewohnern im Einzugsgebiet soll das neue Marktplatz-Center Neubrandenburgs als Einkaufs- und Kommunikationsort dienen. Oberbürgermeister Gerd zu Jeddeloh und Stadtpräsidentin Dolo…mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: rogistok
    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: rogistok

    Die Super-Branche

    Viele Jahre kamen vom Bau nur schlechte Nachrichten. Mit dem Boom der Immobili… mehr

    Ausgaben-Archiv

    2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |