Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 21 » 1996

Erscheinungsdatum: 04.10.1996

Zwischen Pleite und Profit

Es geht nicht mit ihnen, es geht nicht ohne sie - das Geschäft der Projektentwickler wird in zunehmendem Maße von den Banken mitbestimmt. Immer wieder greifen sie notleidenden Unternehmen unter die Arme, leisten Schadensbegrenzung und helfen bei der Vermarktung von Pleite-Objekten. Dabei kann es leicht zum Konflikt zwischen Sicherheitsinteresse und Entwicklungsrisiko kommen. Wiesbaden (mol) - Sie sind die Pioniere auf dem Immobilienmarkt und zugleich die Prügelknaben für die übrigen Player. Sie bringen auf eigenes Risiko neue Projekte auf einen Markt, der ihnen heute die Entscheidungen für die Entwicklungen von übermorgen abfordert. Sie sind von Boom- und Rezessionsphasen besonders betroffen: die Projektentwickler.mehr

Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 1

Wohnungsverkäufe: Druck verringert

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (hl) - Der Bundestag hat den Privatisierungsdruck auf die Wohnungsunternehmen Ostdeutschlands verringert. Im Altschuldenhilfegesetz (AHG) wurden die Erlösabführungsquoten mit den Stimmen der Regierungskoalition herabgesetzt. Die Opposition enthielt sich. mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 1

    IG Metall verzichtet auf Schadenersatz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (hl) - Die IG Metall verzichtet im Zusammenhang mit den Immobiliengeschäften der Gewerkschaft auf Schadenersatzforderungen gegen ihren früheren Vorsitzenden Franz Steinkühler und ihren ehemaligen …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 1

    Neue Kritik am Töpfer-Haushalt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Scharfe Kritik am Haushaltsetat 1997 des Bundesbauministeriums haben der Deutsche Mieterbund (DMB) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) geäußert. Gegenüber dem Haushaltsansatz 1993…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 1

    Entwurf für Bodenschutzgesetz beschlossen 25.000 Hektar Innenstadtfläche sollen revitalisiert werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Bundesbodenschutzgesetzes beschlossen. Der von Bundesumweltministerin Angela Merkel vorgelegte vorläufige Gesetzestext enthält einheitliche Regelungen zur Behan…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 1

    Sonderrolle für Londoner City? Finanzplatz will seine Stellung in Europa behaupten

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.London (mol) - Erst BSE, dann EWU - die Scharmützel zwischen London und dem Rest Europas haben ein neues Schlachtfeld aufgetan: den Euro-Devisenhandel. Die von der britischen Regierung geforderte Sonderrolle der Ba…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 2

    Erbschaftsteuer: Die Diskussion dauert an Bayerischer Ertragswert-Entwurf wieder im Gespräch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn/München (mol) - Wieder einmal hat ein Vorstoß aus Bayern in Bonn für Unruhe und Zwietracht gesorgt: Entgegen den Entwürfen der Bundesregierung macht sich das Münchner Finanzministerium nun für eine Immobilien-…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 2

    LEG NRW will Dienstleister werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (mol) - Die Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen GmbH (LEG NRW) will sich als führendes regionales Dienstleistungs- und Wohnungsunternehmen profilieren. Hierfür wurde 1995 eine strategische…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 2

    Aufbau Ost macht Fortschritte

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (hl) - Fortschritte macht der Aufholprozeß der Wirtschaft in den neuen Bundesländern. Dieses Fazit zog Bundeswirtschaftsminister Günter Rexrodt in seinem zweiten Bericht zum Aufbau Ost.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 3

    Kastor und Pollux geben "Value for money" Forum Frankfurt: 850-Mio.-DM-Projekt steht vor dem Start in den Markt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Seit Februar dieses Jahres laufen die Vermarktungsaktivitäten an der Friedrich-Ebert-Anlage in Frankfurt. Rund 60.000m2 warten in den beiden Forum-Bürotürmen Kastor und Pollux auf ihre Nut…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 3

    Die europäischen Hypothekenbanken bereiten sich auf Maastricht vor Keine Zinserhöhungen im zweiten Quartal beobachtet / Kreditvergabe in Deutschland weiterhin schwach

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Brüssel (mol) - Die europäischen Hypothekenzinsen haben auch im zweiten Quartal 1996 ihren Abwärtstrend fortgesetzt bzw. verharrten auf dem niedrigen Niveau des ersten Quartals. Dies meldet der Europäische Hypothek…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 3

    SF-Bau verleiht Forschungspreis

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Oestrich-Winkel (mol) - Mit 32 eingereichten Arbeiten verzeichneten die Auslober des zweiten Immobilien-Forschungspreises eine "erfreuliche Resonanz" auf ihren Wettbewerb. Der mit 20.000DM dotierte Preis wurde von …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 4

    Wohnimmobilien: Umsatz gefallen Häuserpreise in den Großstädten 1995 rückläufig

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (mol) - Erstmals hat das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (ifs), Bonn, einen "EIX-Eigentums-Immobilien-Index" vorgelegt. Demnach sind die Umsätze bei Eigentumswohnimmobilien in Westd…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 4

    IZ-Tutorial: Renditen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Definition der verschiedenen Renditearten verursacht in der Finanz-und Immobilienbranche nach wie vor große Verwirrung. Dabei ist die Renditenichts anderes als der prozentuale Ausdruck der Attraktivität einerIn…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 4

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Colani-Ufo bezogen Lünen - Das "Ufo" des italienischen Designers Luigi Colani hat nun endlichseinen Nutzer gefunden. Nachdem im Jahre 1993 der Meister selbst seineAbsicht kundgetan hatte, nach Fertigstellung in das…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 4

    Deals, Facts & Realisationen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Allgemeines Bornheim - Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 1996/97 konnte derHornbach-Baumarkt-Konzern, d.h. einschließlich der Hornbach InternationalGmbH und der Hornbach Baustoff + Fliesen GmbH, seinen Bruttou…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 5

    Immobilienmarkt der Zukunft: Der Nutzer will mehr für sein Geld Auf der europäischen Immobilienuhr ist die Zeit für London immer noch günstig / Zeit bald reif für Paris?

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - In den kommenden Jahren ist im Frankfurter Bankenviertel mit Flächenengpässen zu rechnen. Diese Auffassung vertrat Klaus Keil, stellvertretender Geschäftsführer der Richard Ellis GmbH, Fra…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 5

    Der VDM hat einen neuen Verbandspräsidenten Stiller übergibt das Ruder an Robert P. Kuhlmann / Markterholung erwartet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (mol) - Robert P. Kuhlmann ist neuer Präsident des Verbands deutscher Makler (VDM). Er tritt damit die Nachfolge von Axel Bernd Stiller an, der zehn Jahre lang den Vorsitz des Berufsverbandes innehatte.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 5

    Neue "Checklisten" zur Bauqualität

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (mol) - Nachdem die von der Wert-Konzept-Berlin GmbH &. Co Beteiligungs KG entwickelte "Checkliste Bauqualität" für Altbauten in der Branche mit großem Interesse aufgenommen wurde, haben die Berliner nun zwe…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 5

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Kooperation bei Ferienhäusern Hannover - Die LBS-Immobilien Hannover GmbH will mit der LBS-ImmobilienBremen GmbH bei der Vermarktung von Liegenschaften im Auslandzusammenarbeiten. Wie erst jetzt bekannt wurde, unte…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 6

    Projektentwicklung in der Krise: Ursachen und Ansätze zu ihrer Überwindung Rechtzeitige Abstimmung erforderlich / Ein kritisches Auge der beteiligten Banken muß dem Entwickler nicht zum Nachteil gereichen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (mol) - Nach Jahren des vermeintlich grenzenlosen Wachstums bedingt die veränderte Lage auf dem Immobilienmarkt straffes Management und neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Projektentwicklern u…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 7

    Bausummenüberschreitung: Wie können sich Bauherren schützen? Vertragsgestaltung kann relative Kostensicherheit schaffen / Obergrenzen vereinbaren / Von Reinhold Thode

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Karlsruhe (mol) - Die Überschreitung der anfänglich vom Bauherren veranschlagten Baukosten ist in vielen Fällen Gegenstand von Streitigkeiten zwischen Architekten und Bauherren. Die Mehrkosten führen regelmäßig zu …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 9

    Haus als Scheinbestandteil: Kein Anspruch auf Herausgabe Pächter haben ein Besitzrecht an Gebäude auf ehemaligem DDR-Pachtgrundstück

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Karlsruhe (am) - Wer glaubt, daß zu einem Haus auch automatisch das Grundstück gehört, auf dem es sich befindet, der irrt - aber gewaltig. Ein Gebäude kann nämlich auch als Scheinbestandteil auf fremdem Grund und B…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 9

    Was tun, wenn der Mieter ein Dieb ist? Vermieter muß nicht abmahnen / Fristlose Kündigung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (am) - Daß Vermieter mit Interessenten Mietverträge über Wohnungen abschließen, ist alltäglich. Was passiert aber, wenn sich eine gewisse Zeit nach Vertragsabschluß herausstellt, daß der Mieter st…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 9

    Keine Grundförderung bei unentgeltlichem Erwerb BFH: Auch nicht Berücksichtigung von anschaffungsnahem Renovierungsaufwand

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (am) - Sind Aufwendungen für die Instandsetzung einer unentgeltlich erworbenen Wohnung als Grundförderung nach § 10 e I EStG oder als nachträgliche Anschaffungs- oder Herstellungskosten im Sinne des dritten…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 9

    Mieterhöhungen: Die häufigsten Fehler Mieterbund faßt Mieterhöhungsrecht zusammen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (am) - 1,8 Millionen Mieterhöhungen ergehen pro Jahr. Auch wenn diese Zahl eine gewisse Routine bei den Ausstellenden vermuten läßt, so ist dennoch eine Vielzahl der Schreiben unzulässig. Das teilte Ende Septe…mehr

    Transaktionen | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 9

    Untermieter ohne Kündigungsschutz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Karlsruhe (am) - Auch der soziale Mieterschutz hat seine Grenzen. Wo sich diese in punkto Kündigungsschutz für Untermieter befinden, hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe jetzt entschieden.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 10

    Hypothekenzinsen setzen ihre Talfahrt weiter fort Dr. Dieter Bellinger: Zinsniveau unterschreitet den Langfristdurchschnitt erheblich

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (mu) - In den vergangenen vierzehn Tagen war wieder ein deutlicher Zinsrutsch bemerkbar. Im Vergleich zum Stand Mitte September gaben die Effektivzinssätze bei 10jährigen Laufzeiten um durchschnittlich 0,…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 10

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wohneigentum: Rendite lukrativ Schwäbisch Hall - Das Eigenheim erweist sich nach Ansicht der BausparkasseSchwäbisch Hall als hoch rentable Geldanlage. Das Realkreditinstitut hatfür die eigenen vier Wände eine Rendi…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 13

    Büromarkt in Hamburg: Steigende Nachfrage und stabile Mieten Für dieses Jahr 260.000m2 Büroflächenumsatz prognostiziert / Leerstand trotzdem erhöht

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hamburg (am) - "Der Hamburger Markt für Gewerbe- und Anlageimmobilien erfreut sich wieder einer deutlich steigenden Nachfrage", so Thomas Spindler, Geschäftsführer der Engel & Völkers Gewerbeimmobilien GmbH (Engel …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 13

    Hafenstraße: Zeit der Krawalle ist vorbei Hafenrand GmbH baute neue Wohnungen und Läden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (am) - Die Verwaltungsgesellschaft Hafenrand GmbH (Hafenrand GmbH) erstellte in unmittelbarer Nachbarschaft zu den einst umkämpften Häusern der Hafenstraße Wohnungen und Ladenflächen. Vorbei ist die Zeit …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 13

    Sophienhof in Kiel geht auf Expansionskurs 150 Mio. DM wird die Erweiterung kosten / DEGI will den Betrag bereitstellen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Kiel (am) - Unter dem Titel "Sophienhof 2000" planen Investor und Werbegemeinschaft des Sophienhofs den Weg ins nächste Jahrtausend. In mehreren Abschnitten soll das Einkaufszentrum erweitert und verschönert werden…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 13

    Bremen: Passage Bürgerweide fast komplett vermietet Mischnutzung aus Büro- und Einzelhandelsflächen / Telekom als Magnetmieter

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bremen (am) - Anfang September war es endlich soweit: Die Passage Bürgerweide öffnete ihre Tore. Die Konzeption des Gebäudes sieht eine Mischnutzung aus Büro- und Einzelhandelsflächen vor. Die Rechnung des privaten…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 13

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Engel & Völkers zieht um Hamburg - Die Unternehmensgruppe des Hamburger Maklerhauses Engel &Völkers hat zur Verwirklichung ihrer weiteren Expansion eine Fläche von1.300m2 im Deutsch-Japanischen-Zentrum angemietet. …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 14

    Murphy's Gesetz und der Bürostandort Essen Derzeit gilt in der Ruhrmetropole: "What can go wrong, will go wrong"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (thk) - Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. So zumindest beschreibt der Volksmund den Gang der Dinge. Daß diese oftmals eine Wendung erleben, die weder erwünscht noch berechenbar ist, zeigt d…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 14

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.City-Center renoviert Köln - Mit einem Investitionsaufwand von rund 100 Mio. DM wurde dasCity-Center in Köln-Chorweiler revitalisiert. Die Verkaufsfläche wurde um2.300m2 auf nunmehr rund 32.000m2 erweitert. Betreib…mehr

    Transaktionen | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 14

    Auf dem IHZ-Gelände entsteht ein Wirtschaftsprüferhaus Startschuß für das zweite Großprojekt auf dem Düsseldorfer 20ha-Areal

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Düsseldorf (thk) - Ganz langsam erholt sich der Büroimmobilienstandort Düsseldorf. Objekte, die längst in Bau sein sollten, wurden, wie andernorts auch, zunächst aufgeschoben. Mittlerweile wurde der Grundstein für…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 15

    "Wir haben nicht schnell genug reagiert" Jahresbilanz von Eschner & Partner / Unsicherheit bei Kapitalanlegern läßt nach

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (tp) - Steuerdiskussion, neue Eigentumsförderung, wirtschaftliche Unsicherheit: Auch das Maklerunternehmen Eschner & Partner konnte sich dem allgemeinen Markttrend nicht entziehen und mußte in den…mehr

    Transaktionen | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 15

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Vermietungserfolg Messmer-Haus Frankfurt am Main - Etwa 1.300m2 konnten jüngst im Erd- und Untergeschoßdes Messmer-Hauses vermietet werden. Mieter ist das bereits in derNachbarschaft ansässige Unternehmen Magazin. …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 15

    Quality Management: Die Erfüllung des Bauherrenwunschs Ein Jahr Beratungsstelle für Architekten und Ingenieure in Wiesbaden / DIN-Norm oft "schwer verständlich"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Qualitätsmanagement, Zertifizierung, DIN ISO EN 9.000ff: Kaum ein Immobilienprofi, der nicht schon einmal davon gehört hat. Doch bei der Umsetzung der Richtlinien gibt es häufig Schwierigkeiten, Un…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 15

    Hessen: Spare, spare, Häusle baue

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (tp) - Der hessische Haushaltsentwurf für 1997 steht: Das Gesamtvolumen wird bei rund 37,9 Mrd. DM liegen. Trotz Sparvorgaben gibt es bei der Förderung des Wohnungs- und Städtebaues im Vergleich zum Vorja…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Ludwigshafener Walzmühle: Was lange währt ... Investor für Shopping-Center, Generalübernehmer und Kinobetreiber gefunden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Ludwigshafen (thk) - Die noch junge Industriestadt Ludwigshafen wird in den kommenden Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne machen. Davon sind alle Beteiligten des Projekts "Rheinufer-Süd" überzeugt. Nach Jahre…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Größtes Freizeit- und Veranstaltungszentrum ist eröffnet In München wird auf 80ha Konversionsfläche getanzt, geshoppt und gearbeitet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (thk) - Der Trend zu Freizeitimmobilien ist ungebrochen. Nach den Mega-Kinos und Musicalhalls sprießen jetzt Partyimmobilien wie die Pilze aus dem Boden. Das derzeit größte und neueste Objekt dieser Art fei…mehr

    Unternehmen | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. BMW baut am Airport München München - Auf dem Gelände des neuen Münchner Flughafens baut BMW eine 50.000m2 große Asphalt-Übungsfläche. Auf einem 6,3ha großen Areal zwischenden Hangars 1 und 3 wird ein Fahrer-Train…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Richtfest in Altglienicke Berlin - Die DG Anlage GmbH, Frankfurt am Main, hat Richtfest für denersten Bauabschnitt ihrer Wohnanlage in der Wegedornstraße in Altglienickegefeiert. Bis November 1996 sollen die 86 Woh…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Münchner Investoren feiern in der Schützenstraße Bislang erst ein Drittel der Flächen vermietet / Einzelhäuser mehrheitlich verkauft

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Die Richtkrone weht über dem "Quartier Schützenstraße". Bis Anfang kommenden Jahres sollen die 12 Häuser des Blockes bezugsfertig sein.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Berlin-Neukölln: Richtfest auf dem "Trapez" Auf den Rudower Feldern stehen die ersten Wohnhäuser im Rohbau

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Die Gemeinnützige Heimstätten AG (Gehag) hat Richtfest für den ersten Bauabschnitt der "Rudower Felder" gefeiert. Im Januar 1997 können die ersten 724 Wohneinheiten des neuen Quartiers im Berliner Sta…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Wasserstadt nimmt Formen an

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Die Bauwert GmbH, München, hat Richtfest für ihr Projekt Wasserstadt Aalemannufer in Berlin-Spandau gefeiert.…mehr

    Transaktionen | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Ost-West-Zentrum: Rohbau steht

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Die Wista-Management GmbH, Berlin, hat für das erste Gründerzentrum für Osteuropa (OWZ) Richtfest gefeiert und den Grundstein für das Innovationszentrum für Umwelttechnik (UTZ) gelegt.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Berliner Konjunktur ungünstig DIW sieht Wachstumspotential für Dienstleistungen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Als "nicht allzu günstig" schätzt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin, die mittelfristige Entwicklung der Berliner Wirtschaft ein. Zwar dürfte die Wirtschaft der Stadt bald wi…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Senat: Wohnungsbauförderung drosseln Leitlinien der Sparpolitik rufen Verbände auf den Plan

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (hl) - Sparen, sparen und nochmal sparen: Dieses Ziel hat sich der Berliner Senat in seinen jüngst beschlossenen Leitlinien zur Haushaltskonsolidierung und Vorbereitung des Haushaltsplanes 1997 gesetzt. Von …mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 16

    Hickhack um Umzugstermin MdB-Initiative will Datum um fünf Jahre verschieben

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (hl/tp) - Die Bundesregierung und der Bundestag sollen ihren Umzug von Bonn nach Berlin um "mindestens" fünf Jahre verschieben. Dies fordern 48 Mitglieder des Bundestages (MdB) aus den Fraktionen der SPD und d…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket."Wöhrl Plaza" eröffnet Dresden - Das "Wöhrl Plaza" hat am 23. September seine Pforten geöffnet.Rund 100 Mio. DM haben die Gebrüder Hans-Rudolf und Gerhard Wöhrl in ihrneues Haus an der Prager Straße investiert. Neb…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Neues Wohngebiet in Wahren bald fertig ZAWD feiert letztes Richtfest für Alten Wasserturm

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (hl) - Die Bauarbeiten für den Wohnpark "Am alten Wasserturm" stehen vor dem Abschluß. Für den letzten der drei Bauabschnitte hat die ZAWD Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG dieser Tage Richtfest gefeiert…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Wittenberger Schule à la Hundertwasser Luther-Gymnasium wird unkonventionell saniert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wittenberg (hl) - Daß Schule nicht nur trist, sondern auch kunterbunt sein kann, sucht das Martin-Luther-Gymnasium in Wittenberg zu beweisen. Die sanierungsbedürftige Plattenschule wird nach Entwürfen des Wiener Kü…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Bauvertrag für Warnow-Querung perfekt Erstes privatfinanziertes Verkehrsprojekt gestartet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Rostock (hl) - Der Vertrag für die Warnow-Querung ist perfekt. Rostocks Oberbürgermeister Arno Pöker und der Generaldirektor des Verkehrsbauunternehmens Bouygues aus Frankreich, Michel Clote, haben die Urkunden zum…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Zwischenerwerbermodell erfolgreich Kelber & Partner kaufen 350 Wohnungen in Gera

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Gera (hl) - "Die Wohnungsprivatisierung, wie wir sie betreiben, ist sehr erfolgreich", sagte Jürgen Kelber, Geschäftsführer der Alt & Kelber Immo Holding GmbH & Co. KG, Heilbronn, anläßlich des bevorstehenden Absch…mehr

    Transaktionen | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Westplatz-Forum nimmt Konturen an DBV feiert Richtfest für ihr Büro- und Wohnhaus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (hl) - Die DBV-Winterthur Versicherung hat Richtfest für ihr Investitionsobjekt "Forum Alter Westplatz" am Eingang des Leipziger Bachstraßenviertels gefeiert.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Dresden: Kleine Wohnungen sind in

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Dresden (hl) - Auf dem Dresdner Wohnungsmarkt werden immer häufiger Zwei- statt Drei-Zimmer-Wohnungen nachgefragt. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie des Institutes für Ökologische Raumentwicklung Dresden.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Logistikzentrum für Thüringen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Großostheim (hl) - Die Metro-Textiltochter Motex wird ihren Logistikstandort von Großostheim in Bayern nach Hörselgau-Fröttstädt in Westthüringen verlegen.…mehr

    Archiv | 04.10.1996 | IZ 21/1996, S. 17

    Chemnitz: Bebauungskonzept für Innenstadt unter Dach und Fach Stadtrat entscheidet sich einstimmig für Holzmann/Amec-Entwurf und Sachsenbau erhält einen Korb

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Chemnitz (hl) - Das jahrelange Gerangel um das künftige Aussehen der Innenstadt von Chemnitz scheint beendet zu sein. In einer Nachtsitzung entschied der Stadtrat einstimmig, daß das brachliegende Grundstück an der…mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: Fotolia.com, Urheber: Antonio
    Quelle: Fotolia.com, Urheber: Antonio

    Silicon Germany?

    Im Rennen der globalen Start-up-Mekkas ein zweites Silicon Valley schaffen zu … mehr

    Ausgaben-Archiv

    2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |