Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 15 » 1996

Erscheinungsdatum: 11.07.1996

Die Branche geht ans Netz

Internetangebote, Videopräsentationen, Computeranimation: Die Möglichkeiten, Immobilien zu vermarkten, werden immer vielseitiger. Aber auch Hausverwalter, Bauunternehmen oder Facility Manager nutzen die Chancen, die sich durch elektronische Medien ergeben. Doch es gibt auch Skeptiker, die dieser Entwicklung mit Skepsis gegenüberstehen. Sie setzen auf althergebrachte Methoden und bezweifeln die Wirtschaftlichkeit des multimedialen Instrumentariums. Wiesbaden (EB) tp - "Autos sind überflüssig. Wer irgendwohin will, kommt genauso gut mit einer Pferdedroschke zum Ziel." Wenn Sie das für Blödsinn halten und trotzdem keinen Computer besitzen - dann stimmt etwas nicht. Denn genauso wie Ende des 19. Jahrhunderts viele Skeptiker die motorisierten "Schachteln" ablehnten, zweifeln heute noch viele Immobilienprofis am Sinn von elektronischen Medien. Die einen wurden bereits Lügen gestraft, die anderen werden es noch.mehr

Transaktionen | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 1

BVVG verkauft Felder und Wälder

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (EB) hl - Bislang ist die Privatisierungswelle in Ostdeutschland weitgehend an land- und forstwirtschaftlichen Flächen vorbeigeschwappt. Dies wird nun anders. Die mit dem Verkauf von rund einer Mio. ha Feldern und rund 600.000ha Wald und Wiesen betraute Bodenverwertungs- und Verwaltungs GmbH (BVVG), Berlin, gab das Startsignal zum Verkauf. mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 1

    LEG des Ländle wird privatisiert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (LEG) mol - Die Landesentwicklungsgesellschaft Baden-Württemberg (LEG) soll verkauft werden. Dies teilte die neue CDU/FDP-Koalition in Stuttgart mit. Finanzminister Gerhard Mayer-Vorfelder verspricht sich…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 1

    Neue Runde im Altschuldenpoker

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (EB) hl - Der Streit um die Frage, wer die Altschulden der Kommunen in Ostdeutschland übernehmen soll, geht weiter. Das Nein des Bundestages, die Altschulden zu übernehmen, stößt in Ostdeutschland auf Enttäusc…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 1

    Haushalte ohne Wohneigentum

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt (DBB) thk - "Für Deutschland sind die mit dem Euro verbundenen Chancen wahrscheinlich höher als die Risiken." Dies ist die Einschätzung der Deutschen Bank Bauspar AG.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 1

    Schlankheitskur für Baugesetzbuch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (EB) hl - Bundesbauminister Klaus Töpfer will das durch Sonderbestimmungen aus den Fugen geratene Baugesetzbuch liften. Die abgespeckte Version soll zum 1. Januar 1996 in Kraft treten.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 1

    Sonderkonditionen für Bausparer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Karlsruhe (lbs) hl - Mit einer Sonderkreditaktion wollen die Landesbausparkassen (LBS) Häuslebauer locken. Die Bausparkassen wollen hierfür insgesamt 1 Mrd. DM bereitstellen.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 2

    Umstrukturierung bei der Müller-Gruppe Management, CRES und Arcotec eingegliedert / "Mehr Kundenorientierung"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (MI) mol - Der Umstrukturierungsprozeß innerhalb des Maklerunternehmens Müller International GmbH geht weiter: Wurde bereits im Februar die Schließung von sechs Standorten bekanntgegeben, werden nun die …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 2

    Ring frei im Bund-Länder-Kampf Der Konflikt um Töpfers Wohngeldnovelle dauert an

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (EB) mol - In der Konfrontation zwischen den Bauministern der Länder und Bauminister Töpfer um die Reform des Wohngeldes ist auf absehbare Zeit keine Einigung in Sicht. "Mit Befremden" haben die Bauminister de…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 2

    Schwache Geschäfte für Hypo-Banken

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (VDH) mol - Das Plus von knapp 40% an Hypothekenneuzusagen, den die Hypothekenbanken bis Mai '96 verzeichneten, beruht auf dem "Basiseffekt" gegenüber dem Vorjahreszeitraum und verschleiert die tatsächliche rü…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 2

    Investitionspläne für 1996 gebremst Ostdeutsche GdW-Mitglieder investieren weniger

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB) mol - 1995 haben die im Gesamtverband der Wohnungswirtschaft (GdW) organisierten Wohnungsunternehmen mehr Geld investiert als je zuvor: Knapp 16 Mrd. DM flossen in Bestand und Neubau. Mit 14,4 Mrd. D…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 3

    "Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird" Westimmo: Gute Zusammenarbeit mit Privatbanken / Verlustausgleich dieses Jahr

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (EB) hl - "Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem, was gesagt wird, und dem, was Geschäft ist", gab Jürgen Stinner, Vorstandschef der Anfang vergangenen Jahres gegründeten Westdeutschen Imm…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 3

    Büromarkt Berlin: Spannungen erwartet LBB Immobilien verdoppelt Gewinn und Umsatz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (lbb) hl - Sollten sich Schätzungen als richtig erweisen, wonach bis zum Jahre 1998 in Berlin weitere 1,4 bis 1,8 Mio. m2 neue Bürofläche entstehen, könnte dies zu einer problematischen Situation auf dem Gew…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 3

    Nordamerika: Attraktiver Markt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (EB) hl - Die Chancen, auf dem Immobilienmarkt Kanadas einzusteigen, sind in den vergangenen 25 Jahren nie so günstig gewesen wie heute. Dies glaubt die besonders auf dem nordamerikanischen Markt …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 3

    Bauunternehmen trotzen der Rezession Bilfinger + Berger meldet stärkstes Wachstum

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB) mol - In einem sind sich Deutschlands führende Bauunternehmen einig: in ihrer Klage über die schlechte heimische Konjunkturlage. Doch die Leistungsbilanz für die ersten Monate des laufenden Jahres ze…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 3

    Chemnitz bleibt in Sachsen die "Insel der Seligen" VDM meldet fallende Mieten in Großstädten / "Vorsicht bei sanierten Altbauten"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (VDM) mol - Die Bauträger nehmen gegenüber dem Leipziger Immobilienmarkt eine zunehmend abwartende Haltung ein und ziehen sich allmählich vom Markt zurück. Doch das Angebot steigt weiterhin. Dies konstatier…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 3

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Vergleichsmiete für Anfänger Berlin - Einen Leitfaden für den Übergang in das Vergleichsmietensystemhat der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmenherausgegeben. Bekanntlich gilt für die neuen Bundeslä…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 4

    Dussmann: Gut im Geschäft Über die Hälfte mit Facility-Management verdient

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Zeuthen (ds) hl - Die Dussmann Gruppe, Berlin, hat in ihrem Kurzgeschäftsjahr im zweiten Halbjahr 1995 einen Umsatzerlös von 756,1 Mio. DM erzielt. Dies entspricht einem Plus von 12%.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 4

    Unruhe um Berliner Immobilien-Deal Aktionäre der Kempinski AG fordern Aufklärung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Düsseldorf (DSW) mol - Ex-Holzmann-und Ex-Kempinski-Anteilseigner Dieter Bock hat sich den Unmut der Kempinski-Aktionäre zugezogen. Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat anläßlich der Jahres…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 4

    IZ-Tutorial: Kauf oder Anmietung?

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Vielen Unternehmen stellt sich bei Bedarf neuer Flächen die Frage, ob man sich zum Kauf eines Gebäudes entscheiden sollte. Besondere Umstände außer acht lassend, beruht eine solche Entscheidung im allgemeinen auf r…mehr

    Projekte | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 4

    Deals, Facts & Realisationen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Allgemeines Rostock - In der Kröpeliner-Tor-Vorstadt, die von der EU 30 Mio. DM fürein Urban-Projekt zugesprochen bekam, wurde im April dieses Jahres einProjektbüro gegründet, das sich mit der Verwaltung der Gelde…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 5

    BfG ImmoInvest: Mittelzufluß +46% Zukunftsziel ist die Weiterentwicklung des Bestandes

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (BfG) mol - Der offene Immobilienfonds BfG ImmoInvest verzeichnete im Geschäftsjahr 1995/96 einen Netto-Mittelzufluß von 407,4 Mio. DM. Zugleich wurden sieben neue Objekte in den Fonds eingestellt…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 5

    DespaFonds verringert Objektbestand Vermietungsquote gesunken, Fondsvolumen gestiegen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (Deka) mol - Der offene Immobilienfonds der Landesbanken und Girozentralen DespaFonds hat 1995 die Zahl seiner Liegenschaften von 100 auf 95 reduziert. Zugleich wurden vier Auslandsimmobilien erwo…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 5

    Wohnanlage für alle Generationen LEG-Preis '96 prämiert Solidargenossenschaft

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (LEG) mol - Die Entwicklung von Wohnmodellen, die auf das Zusammenleben von mehreren Generationen ausgerichtet sind, stand im Mittelpunkt des "LEG-Preises '96". Den ersten Preis erhielt das Genossenschaftsmode…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 5

    Der Gang nach Leipzig war "goldrichtig" SW Bau mit Geschäftsentwicklung 1995 zufrieden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Markdorf (SW) mol - Die Bauträger- und Investorengruppe SW Bau hat im Geschäftsjahr 1995 einen Umsatz von 130,4 Mio. DM erzielt. Angesichts der schwierigen Marktlage habe sich die Gruppe, so der geschäftsführende H…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 5

    Investments in den Zentren preiswerter Gastbeitrag von Hans-Jürgen Schwanz, DB Immobilien

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Heidelberg (DBI) mol - Daß Renditeobjekte an Wert verlieren, wenn die Gewerberaummieten sinken, ist bekannt und basiert auf dem gängigen Ertragswertverfahren zur Bewertung von Immobilien zu Anlagezwecken. Daß davon…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 5

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Veba baut billiger Bochum - Die Veba Immobilien AG, Bochum, hat innerhalb ihres "VebaWohnwert-Konzeptes" eine neue kostengünstige Reihenhaustypologieentwickelt. Die ersten drei Einfamilienhäuser werden derzeit inGe…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 6

    Vom Karteikasten zur modernen Software: Das Immobilienbüro muß sich wandeln Dynamik des Marktes erhöht den Wettbewerbsdruck / EDV sorgt für schnellen Informationsfluß / Ein Beitrag von Jan Malkus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Celle (jm) tp - Kann der Makler heute noch ohne EDV auskommen? Natürlich kann er! So wie etliche Zeitgenossen durchaus Gefallen daran finden, nicht auf dem schnellsten Weg zu reisen, wenn sie von A nach B wollen, s…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 6

    Schluß mit dem Ladenschluß: Online-Marketing rund um die Uhr Der Einsatz elektronischer Medien im Immobilienverkauf / Ein Beitrag von Kai Ulrich Hartmann

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bad Homburg (kh) tp - In einer Branche wie der Immobilienbranche, in der das derzeitige Angebot die Nachfrage deutlich übersteigt, wird ein ganzheitliches Immobilienmarketing immer wichtiger. Es herrscht ein gnaden…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 7

    Facility Management: "EDV ist nicht alles, aber ohne EDV geht nichts" Markt bietet für jeden Anwender das Passende / Systemkomponenten sollten auf Standards zurückgreifen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB) tp - Erst seit einigen Jahren ist Facility Management (FM) auch in Deutschland zum Begriff geworden. In diesem unternehmerischen Prozeß soll die Koordination und Bereitstellung von Informationen für …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 7

    "Bei der Datenerfassung kann sich leicht ein finanzielles Fiasko ergeben" Viele Anwender bei Einführung eines CAFM-Systems überfordert / Ulrich Glauche zeigt das richtige Vorgehen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Immobilien Zeitung: Für den Kunden wird es zunehmend schwieriger, die richtige Auswahl aus dem CAFM-Angebot zu treffen. Gibt es grundlegende Forderungen, die jedes System erfüllen sollte?…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 8

    Die Geschichte des Internet: Vom Tummelplatz der Militärs zur Werbefläche kommerzieller Anbieter Netzwerk bietet Maximum an Autonomie / Übersichtliche Gestaltung der Informationen durch WWW / Von Arndt Hoffmann

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Marburg (AH) am - Obwohl die Entwicklung des Internet bis ins Jahr 1969 zurückverfolgt werden kann, hat es erst in den letzten Jahren große Bekanntheit erlangt. Aus dem Tummelplatz von Forschern, Studenten und Comp…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 9

    Elektronische Visitenkarten: Der Run auf das Internet ist ungebrochen Zunehmende Konkurrenz von Immobilienanbietern / Angebot noch sehr gemischt / Von Thomas Gräf

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (gau) tp - Eine Adresse im Internet gehört heute zum guten Ton von Unternehmen wie die Visitenkarte zum Geschäftsbesuch. Über Sinn und Nutzen dieser Übung gehen die Meinungen jedoch auseinander.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 9

    "Mascarpone meets Multimedia" Gastronomie entdeckt das Internet / Verbindung "dezent"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB) tp - Am 10. Mai wurde in Halle Europas erstes America Online Café eröffnet, im Eurotower wird sich ab Oktober ebenfalls ein Restaurant "mit Internet-Anschluß" präsentieren. Damit werden die herkömmli…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 9

    CAT '96: Reges Interesse

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stuttgart (ms) por - Zufrieden äußerten sich die Veranstalter der CAT '96, die vom 11. bis 14. Juni 1996 in Stuttgart stattfand. Mehr als 23.000 Besucher frequentierten die Fachmesse für Computer in Planung, Konstr…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 9

    Telearbeit: Rosige Zukunft?

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (EB) tp - Zwei Millionen Telearbeitsplätze gibt es nach Schätzung der EU-Kommission bis zum Jahr 2000. Doch die neue Arbeitsform bringt neben etlichen Vorteilen auch eine ganze Reihe von Risiken m…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 9

    Auf der Suche nach der Norm Bausoftware-Unternehmen wollen einheitliche Standards

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bonn (bb) tp - Zahlreiche Unternehmen bieten mittlerweile Bausoftware an. Doch in vielen Fällen handelt es sich dabei um sogenannte Insellösungen, die miteinander nicht kombinierbar sind. Zur Durchsetzung allgemein…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 10

    "Keine Software ist technisch ohne Fehler" - Gewährleistung beim Kauf von Computerprogrammen Rechtsanwalt Thomas Feil über die Ansprüche der Anwender / Jeweiliger Softwaretyp entscheidet über die Rechte der Nutzer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (TF) am - Mit Hilfe eines EDV-Programmes können langwierige Arbeitsvorgänge vereinfacht und Auswertungen erstellt werden, die ohne EDV Tage in Anspruch nehmen würden. So kann Personal eingespart werden. Do…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 10

    Fehlende Angaben im EDV-Handbuch stellen Mangel dar Anspruch auf Kaufpreisminderung, wenn die Anwendung eingeschränkt wird

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Köln (OLG) am - Wenn das Handbuch einer EDV-Anlage keine Angaben darüber enthält, wie der Benutzer Zugriff auf eine zweite installierte Festplatte erhält, dann liegt ein Mangel im Sinne des § 459 BGB vor. Das entsc…mehr

    Unternehmen | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 10

    Viren: Fachmann muß Diskette prüfen Kein Anspruch auf Ersatz des entstandenen Schadens

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Kleve (LG) am - Nach einem Urteil des Landgerichts (LG) Kleve besteht die Pflicht, Disketten auf Virenbefall zu untersuchen. Diese Pflicht besteht allerdings nicht für jedermann. Nur wenn es sich bei dem Empfänger…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 10

    Lieferung eines Updates schließt Gewährleistung nicht aus Allgemeine Geschäftsbedingungen dürfen Rechte des Käufers nicht einschränken

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Karlsruhe (LG) am - Einem Käufer von Software kann in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kaufvertrages nicht das Recht auf Wandlung oder Minderung abgesprochen werden, in dem er auf den Einbau einer besseren …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 11

    Europa zwingt zu Änderungen des geltenden Rechts Bundestag änderte Gesetz zur Regelung Allgemeiner Geschäftsbedingungen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB/WiB) am - In den einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) ist der Verbraucherschutz auf dem Gebiet des Rechts der vorformulierten Geschäftsbedingungen unterschiedlich geregelt. Die EG er…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 11

    Veräußerungsverpflichtung: Kein Verstoß gegen Grundrechte Störender Miteigentümer kann zum Verkauf seiner Wohnung gezwungen werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (EB) am - Das Eigentumsrecht ist grundgesetzlich verankert. Dennoch können Wohnungseigentümer einen Miteigentümer zur Veräußerung seines Wohnungseigentums zwingen, wenn dieser die Rechte der anderen verle…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 11

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Mietentwicklung begrenzen Bonn - Nach einem Entschließungsantrag der SPD-Fraktion soll dieBundesregierung "alle Anstrengungen unternehmen", um die seit Jahren überder allgemeinen Preissteigerung liegende Entwicklun…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 12

    Höchste Abschreibung durch Modernisierungsversprechen Steuerliche Behandlung von Modernisierungskosten / Von Hartmut Müller / Teil 2

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (hm) tp - Für viele Anleger ist die steuerliche Berücksichtigung von Modernisierungskosten nur dann von Interesse, wenn sie bereits im Jahr des Kaufes zu 100% wirksam wird. Dies ist jedoch dann nicht der …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 13

    In peripheren Lagen sinken die Preise für Büros weiter Dr. Lübke legt Marktbericht Hannover vor / Stabilisierung in der City

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (Dr.L) mu - Der Grundstücksmarkt für gewerblich genutzte Flächen in Hannover ist von einem zunehmenden Angebotsüberhang geprägt. Bei einer "moderat ausfallenden" Nachfrage hat diese Entwicklung stagnierend…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 13

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Holzmann-Standort Hannover Hannover - Die Philipp Holzmann AG will ihre Verwaltungseinheiten für dennorddeutschen Raum in Hannover zusammenlegen. Dadurch soll die Zahl derMitarbeiter in der Hauptniederlassung in Ha…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 13

    Hannovers Stadion wird umgebaut

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (EB) mu - Für rund 240 Mio. DM soll das Niedersachsen-Stadion in Hannover neu errichtet werden. Eine deutsch-niederländische Investorengruppe plant an diesem Standort eine multifunktionale Veranstaltungsha…mehr

    Projekte | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 13

    Großes Vorhaben in kleiner Stadt In Nordhorn sollen 12ha Fläche vermarktet werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Nordhorn (NAG) mu - Ein ungewöhnlich großes Vorhaben für die Verhältnisse einer Kleinstadt will die Nino AGiK, Nordhorn, realisieren. Auf dem früheren Werksgelände im nahe der holländischen Grenze gelegenem Nordho…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 13

    Umnutzung der Clausewitzkaserne 11,1ha Areal in Oldenburg wird neu entwickelt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Oldenburg (EB) - Die Oldenburger Clausewitzkaserne soll nach den Vorstellungen der Niedersächsischen Landesentwicklungsgesellschaft (Nileg) umgenutzt werden. Geplant ist, auf dem 11,1ha großen Gelände die Gartensta…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 13

    Benisch & Partner erstmals in Hannover Siegerentwurf für Nord/LB-Gebäude steht fest

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Hannover (EB) mu - Die äußere Form des Neubaus der Norddeutschen Landesbank Nord/LB steht fest. Vergangene Woche wurden das Architekturbüro Behnisch & Partner mit dem Siegerentwurf prämiert. Es handelt sich um das …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 14

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Streit um Centro Oberhausen - Kurz vor seiner Eröffnung (12. September) ist ein heftigerStreit auf politischer Ebene um das Centro in Oberhausen entbrannt.Zunächst wollte der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminis…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 14

    In der Ruhrmetropole ist langfristig Raum für rund 15.000 neue Wohnungen Bericht des Stadterneuerungsamts zeigt Defizit bei der Wohnraumschaffung / Nur 1.300 neue WE in 1995

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (EB) thk - Die Stadt Essen wird heute - nicht nur unter Insidern - als die aufstrebende Metropole im Ruhrgebiet gehandelt. Nirgendwo sonst in Deutschland, von der Bundeshauptstadt Berlin einmal abgesehen, mul…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 14

    City Essen: Richtfest für ersten Büroturm des Ruhrgebiets RWE errichtet 56.000m2 Bürofläche / Andere Teile des Passarea-Projekts offenbar auf der Kippe

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (EB) thk - Ein weithin sichtbares Zeichen für den Strukturwandel entsteht derzeit in der Essener Stadtmitte. Auf dem Gelände der ehemaligen Sternbrauerei wird der erste Büroturm des Ruhrgebiets gebaut, das Di…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 14

    Gelsenkirchen: Pferdesport und Hunderennen Die Maßnahmen zur Umstrukturierung sind noch nicht abgeschlossen / Ein Beitrag von Claudia Peters

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Essen (CP) thk - Mit viel Engagement sind Stadt und Wirtschaft von Gelsenkirchen damit befaßt, den Strukturwandel, das heißt den Weg zu einem breiten Angebot an Industrie- und ergänzenden Dienstleistungsbetrieben z…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 15

    "Der Leerstand in Frankfurt ist ein qualitatives Problem" Aengevelt Frankfurt startet mit viel Optimismus / Kritik an Hpothekenbanken

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (Ae) mol - In den Klagegesang über Flächenüberhänge und Vermietungsschwierigkeiten auf dem Frankfurter Immobilienmarkt mag man bei der Aengevelt Immobilien KG nicht einstimmen. Gewohnt selbstbewuß…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 15

    Die Messe wächst Frankfurt trotzt Konkurrenz

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (EB) mol - Bis zu einer Milliarde DM will die Messe Frankfurt GmbH in den nächsten fünf Jahren für Investitionen zur Verfügung stellen. Das Geld soll vor allem in Veranstaltungen im Ausland und di…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 15

    Layenhof Mainz: Erster Entwurf steht US-Flughafen wird neuer Stadtteil für 12.000 Menschen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Mainz (EB) mol - Die Planung des Stadtteilprojekts "Layenhof/Münchwald" hat einen weiteren Schritt getan: Aus einem europaweit ausgeschriebenen städtebaulichen Ideenwettbewerb ging das Tübinger Architektenbüro Acke…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 15

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Und noch ein Hochhaus Frankfurt am Main - Die Rheinland-Versicherung hat ihr Grundstück NeueMainzer Straße 60 - 66 an den offenen Immobilienfonds Haus-Invest derCommerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft (CGI) verk…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 15

    ITT-Projekt ist auf dem Weg

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (ITT) mol - Als eine "Entscheidung für den Standort Frankfurt" bezeichnete Klaus G. Lederer, Vorsitzender der Geschäftsführung von ITT Automotive Europe, den ersten Spatenstich für den Neubau des …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 15

    Neue Preise für ganz Frankfurt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt am Main (DBI) mol - Zum ersten Mal ist für die Stadt Frankfurt am Main ein Wohnimmobilien-Wertatlas erstellt worden, in dem das innerstädtische Preisgefüge getrennt nach Stadtteilen und Wohnlagen aufgefüh…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 16

    Auch Münchner Hauptbahnhof soll unter die Erde Bahn AG stellte Pläne vor / Kosten dürften im zweistelligen Milliardenbereich liegen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.München (EB) thk - Das "Unternehmen Zukunft" hat auch für die bayerische Landeshauptstadt große Pläne. Wie schon in Stuttgart und Frankfurt am Main angedacht, soll auch der Münchner Hauptbahnhof unter der Erde vers…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 16

    Endlich ein Konzept für die Augsburger Postruine Die "bayerische Antwort auf den Schürmannbau" steht seit 1989 leer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Augsburg (EB) thk - Der Immobilienmarkt von Augsburg bietet seit einigen Jahren wenig Grund zur Freude. Weder Büroimmobilien, noch Einzelhandelsobjekte erfreuen sich einer nennenswerten Nachfrage. Noch schlimmer dr…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.MAC: Grundstein gelegt München - Das heftig umstrittene Munich-Airport-Center ist nun in dieBauphase eingetreten. Ende Juni war Grundsteinlegung im Erdinger Moos.Wenig Begeisterung über die zusätzlichen 21.000m2 Bü…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 17

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.100.000ster Antrag aus Berlin Berlin - Die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS),Berlin, hat bis zum Ende des 1. Halbjahres 1996 den 100.000stenRückübertragungsantrag von Kommunen, den neuen B…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 17

    Büromarkt Berlin: Kein dramatischer Preisverfall zu fürchten Gewerbemieter konzentrieren sich auf Toplagen / Wohneigentum wird bedeutender

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (ga) hl - Auf dem Gewerbeimmobilienmarkt ist trotz der deutlich negativen Tendenzen nicht mit einem drastischen Preisverfall zu rechnen. Diese Auffassung vertritt Roland R. Vogel, öffentlich bestellter und v…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 17

    "Storchennest" wird "Storchenhof" Einkaufs- und Dienstleistungszentrum für Schönhausen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (müb) hl - Über dem ehemaligen "Storchennest" baumelt die Abrißbirne. In den kommenden drei Jahren soll im Bezirk Schönhausen der "Storchenhof" gebaut werden.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 17

    Technologiedreieck Süd-Ost geschaffen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (bleg) hl - Auch in Oberschönheide soll die moderne Technik Einzug halten. Bis Ende 1998 will die Berliner Landesentwicklungsgesellschaft mbH (BLEG) dort das Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie bauen. …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 17

    Frankfurt an der Oder: Bauboden wurde teurer Märkte für baureifes Land schwach / Großes Interesse an Einfamilienhäusern

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Frankfurt an der Oder (ga) hl - Der Grundstücksmarkt von Frankfurt an der Oder lag im vergangenen Jahr voll im bundesweiten Trend: Auch in der viertgrößten Stadt von Brandenburg muß für weniger Fläche mehr bezahlt …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 17

    Entwurf für Lindengalerie ausgelost Hanseatica und Wert-Konzept geben sich siegessicher

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Berlin (wk) hl - Die Lindengalerie an der Komischen Oper bekommt ein völlig neues Gesicht.…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 18

    "Urbanität und städtisches Leben findet man nicht im Dorf" Stadtentwicklungsplan für Wohnbauflächen als Signal für Investoren

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Leipzig (EB) hl - Im August dieses Jahres wird der Stadtrat von Leipzig einen Stadtentwicklungsplan für Wohnbauflächen beschließen. Initiator Engelbert Lütke Daldrup, Beigeordneter für Planung und Bau, versteht den…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 18

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Fundament für Moritzhof gelegt Chemnitz - Das Fundament für das Projekt Moritzhof der Sachsenbau undProjektierungsgesellschaft mbH & Co. KG, Chemnitz, ist gegossen. LautMitgesellschafter Jürgen Müller-Trudrung ents…mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 18

    Heiligendamm wird mondänes Seebad Fundus-Gruppe baut Ostseebad bis 2010 um

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Heiligendamm (tlg) hl - Spätestens ab 2010 sollen zahlungskräftige Touristen wie in Belgiens erlesenem Nordseebad Knokke-Heist auch in Heiligendamm auf der Strandpromenade flanieren oder Kurzweil bei Golf, Tennis, …mehr

    Archiv | 11.07.1996 | IZ 15/1996, S. 18

    Ostharz soll Golfmekka werden Schloß Blankenburg wird zum Luxushotel ausgebaut

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Magdeburg (EB) hl - Nach dem Willen des Ministers für Wirtschaft und Technologie von Sachsen-Anhalt, Klaus Schucht, soll sich der Ostharz schon bald als Mekka für Golfer präsentieren. Einen Caddie, der sich um die …mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Rattanacha
    Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Rattanacha

    Die Luft muss raus

    Lüftungsanlagen von Gebäuden haben spätestens seit der Corona-Pandemie den Ruf… mehr

    Ausgaben-Archiv

    2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |