Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 05 » 1996

Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 1

DG Hyp erreichte Spitzenwerte"

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Das niedrige Zinsniveau wird nach Einschaetzung der Deutschen Genossenschafts- Hypothekenbank (DG Hyp) bis zur Jahresmitte anhalten. Dennoch bedarf es nach Ansicht des DG Hyp-Vorstandsvorsitzenden Armin Herrmann einer psychologischen Neubewertung der Immobilie in unserer Gesellschaft", um die Wohneigentumsquote zu erhoehen. mehr

    Recht & Steuern | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 1

    Dockland-Bombe:150 Mio. L Schaden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket. Auf 75 bis 150 Millionen L wird der Schaden geschaetzt, der durch die Bombe verursacht wurde, die Anfang Februar in den Londoner Docklands explodierte. …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 1

    City-Mieten broeckeln bundesweit Nur Westberlin und Dresden weiter im Aufwaertstrend

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Lage auf dem Einzelhandelsimmobilienmarkt hat sich weiter verschlechtert. Nach Angaben der Kemper's City Makler GmbH sind die innerstaedtischen Ladenmieten 1995 bundesweit um 8,4% gesunken.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 1

    Enteignete wollen ihre Waelder zurueck

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Privatisierung der im Zuge der Bodenreform enteigneten 1,6 Mio. Hektarostdeutscher Aecker und Waelder koennte gerichtlich gestoppt werden. EineArbeitsgemeinschaft fuer Alteigentuemer hat beim Bundesverfassungsg…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 1

    Berlin, Hannover und Leipzig im Rennen MIPIM-Award 1996 praemiert europaeische Grossprojekte

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Im Zuge der weltgroessten Immobilienmesse MIPIM, die vom 14. bis 17. Maerz in Cannes stattfinden wird, stehen drei deutsche Grossprojekte in der engeren Wahl zur Auszeichnung mit dem 1996er MIPIM Award.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 3

    Deutsche Bank: Truebe Aussichten fuer Investoren Projektentwickler muessen sich auf veraenderte Gegebenheiten einstellen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die vielbeschworene Trendwende auf dem gewerblichen Immobilienmarkt laesst auch weiterhin auf sich warten. Glaubt man den Prognosen der Deutschen Bank, wird sich auf den Maerkten auch im Jahr 1996 nur ein Wert erho…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 3

    Toepfer erwartet hohe Wohnungsnachfrage VDM fordert antizyklische Wohnungsbaupolitik

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Das Bundesbauministerium erwartet fuer die kommenden Jahre eine anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum. Dies teilte Klaus Toepfer anlaesslich der Vorstellung der Raumordnungsprognose 2010" (vgl. ausfuehrlich S. 5) …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 4

    BVVG gibt Bauboden an TLG ab Verkaeufe nach Flaechenerwerbsprogramm vorbereitet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Treuhand Liegenschaftsgesellschaft (TLG) hat von der Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), beide Berlin, seit Anfang 1996 den Verkauf von Bauboden uebernommen. Dies betrifft Wohnungsbau-, Gewerbe- und…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 4

    IZ-Tutorial: Wertermittlung: Cash Flow Methoden beim Residualverfahren (Teil 3) In Zusammenarbeit mit dem Valuation-Team von Jones Lang Wootton, Frankfurt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Neben dem in den vergangenen beiden Ausgaben beschriebenen traditionellen"Residualverfahren gibt es noch drei weitere, die, wie nachfolgenddargestellt, u.a. zum Errechnen des Entwicklergewinnes herangezogen werdenk…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 5

    Bis 2010 wird der Eigenheimbau die Nachfrage dominieren Raumordnungsprognose errechnet Wohnungs- und Baulandbedarf fuer Ost und West

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.In Westdeutschland muessen bis zum Jahre 2000 knapp 350.000 Wohnungen p. a. neu gebaut werden, um die prognostizierte Nachfrage zu erfuellen. Nach der Jahrtausendwende wird der dominierende Bedarf an neuen Geschoss…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 5

    DIP: Der Flaechenumsatz steigt Mieter stellen hoehere Forderungen an Buero-Objekte

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Ein Bueroflaechenleerstand von rund vier Millionen Quadratmeter bescherte 1995 den Vermietern Einnahmeverluste in Hoehe von knapp 1,2 Mrd. DM. Dennoch sei, so das Fazit des Jahresberichts der Deutschen Immobilien-P…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 5

    Neubaumieten sind weiter gefallen DTZ Zadelhoff: Bauvolumen steigt dennoch

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Bueroflaechenmarkt wird die gegenwaertige Talsohle erst in zwei bis drei Jahren durchschritten haben - so die Prognose von Michael Koch, Vorsitzender der Geschaeftsfuehrung bei DTZ Zadelhoff, Frankfurt.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 5

    Erste Verkaeufe in Praunheim erzielt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Nachdem der Verkauf der 32 Holzhaeuser der staedtischen Aktiengesellschaft fuer kleine Wohnungen im Wohnpark Taunusblick zunaechst schleppend voranging, ist die Nachfrage nun deutlich gestiegen.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Hines baut Prestigeobjekt in Paris La Defense erhaelt einen neuen Wolkenkratzer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Trotz anhaltend hohem Leerstand will die US-amerikanische Immobiliengruppe Hines am Pariser Standort La Defense einen Bueroturm mit 65.000m2 errichten. Das Objekt soll mit 40 Stockwerken a 1.500m2 eine Hoehe von 15…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Rendite-Report 1995: Rueckzug in die sicheren Standorte Geschaeftsverlauf ruhiger als im Vorjahr / Durchschnittsrendite um 0,1% gestiegen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Sieger in beinahe allen Kategorien: So praesentiert sich die neue Bundeshauptstadt Berlin (Durchschnittsrendite: 6,2%) im aktuellen Renditereport 1995" der D&D Property Consultants GmbH, Berlin. Auch die uebrigen S…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Mauerstreifen trennt Bund und Land Berlin macht Front gegen Rueckgabekompromiss

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der vom Bundestag verabschiedete Gesetzesentwurf fuer eine Rueckkaufregelung der ehemaligen Mauergrundstuecke koennte sich als Auftakt zu einem regelrechten Verhandlungsmarathon erweisen. Entgegen dem Beschluss der…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    LBS Wuerttemberg: Planziel 6 Mrd. DM Vertragszsahl steigt, durchschnittliche Sparsumme sinkt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Den deutschen Bausparkassen hat die zum Endes des Jahres verabschiedeten neue Bauspar- und Wohnungsbaufoerderung bekanntlich ein kraeftiges Umsatzplus beschert. Geradezu fulminant" verlief nach Worten des Vorstands…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Kostenmiete soll abgeschafft werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der geplante Vorstoss von Bundesbauminister Toepfer, die Sozialmieten an den untersten Rand der ortsueblichen Vergleichsmiete heranzufuehren, ist beim Gesamtverband der Wohnungswirtschaft (GdW) mit Zustimmung aufge…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Hochtief verabschiedet sein Problemkind Leipziger Staedtisches Kaufhaus als Mischobjekt genutzt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Am Donnerstag, dem 15. Februar, konnte der Baukonzern Hochtief ein wenig ruehmliches Kapitel aus dem Geschaeftsjahr 1995 schliessen: Nach kostspieligen Verzoegerungen waehrend der Sanierungsarbeiten wurde das Leipz…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Ravensberger hat Selbstnutzer im Visier Bau kostenguenstiger Reihenhaeuser soll forciert werden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die vorwiegend im Raum Leipzig aktive Ravensberger Bau Beteiligungen AG, Gruenwald, will zukuenftig mehr Produktangebote fuer Selbstnutzer entwickeln. Die Konzernfuehrung soll gestrafft, die Entscheidungsprozesse f…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Erfolg im Bauspargeschaeft Ludwigsburg - Im Jahr ihres 75. Gruendungsjubilaeums kann die WuestenrotHolding GmbH, Wuestenrot, auf ein aeusserst erfolgreiches Geschaeftsjahr1995 im Bereich der Bausparvertraege zuruec…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 6

    DIW ermittelt Immobilienvermoegen der privaten Haushalte Westdeutsche besitzen Haeuser und Grundstuecke im Gegenwert von 4,25 Billionen DM

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die westdeutschen Privathaushalte verfuegen ueber Immobilien mit einem Verkehrswert von insgesamt 4,25 Billionen DM. Dies geht aus einer Untersuchung hervor, die das Deutsche Institut fuer Wirtschaftsforschung (DIW…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 8

    Wege aus der Krise: Umnutzung von Buerogebaeuden zu Hotels Boardinghouses und Aparthotels als lukrative Nutzungsalternativen / Von Juergen Baurmann / Teil II

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Auf dem Bueroflaechenmarkt herrscht Katerstimmung: Dem Boom folgte die Rezession, und deren Ende ist noch nicht in Sicht. Vor allen Dingen aeltere Bueros in Rand- und Nebenlagen sind die Verlierer. Fieberhaft wird …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 8

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Verwaltung von Wohneigentum Berlin - Vor zwei Jahren hat der Deutsche Industrie- und Handelstag eineneue Fortbildungspruefung zum Fachkaufmann fuer die Verwaltung vonWohneigentum" verabschiedet. Die Berlin Brandenb…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 8

    Steuererklaerung leicht gemacht: Software macht's moeglich EDV-Programme helfen durch den Steuerdschungel / Finanzierung erleichtert

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Puenktlich zum Jahresbeginn ist es wieder soweit: die Steuererklaerungsteht an. Gluecklich ist, wer ueber einen PC verfuegt, denn er erhaeltmittlerweile Hilfe durch professionelle Software. Aber auch andereEDV-Prog…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 9

    Lange Verjaehrungsfrist bei Rueckgabe der Mietsache Nicht alle Ansprueche aus dem Mietverhaeltnis unterliegen kurzer Verjaehrungsfrist

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Das Mietrecht enthaelt eine Verjaehrungsregel, wonach Ersatzansprueche in sechs Monaten verjaehren, § 558 I BGB. Diese Regelung, obwohl sie spezialgesetzlich ist, gilt nicht fuer alle Ansprueche aus dem Mietverhael…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 9

    Mietenueberleitungsgesetz geaendert Mieter koennen bis zum 31. Maerz 1996 widersprechen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist die Aenderung des Miethoehegesetzes in Kraft getreten. Der Gesetzgeber hat mit dieser Aenderung fuer Klarheit bei den Voraussetzungen fuer Mieterhoehungen in den neuen Bundeslae…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 9

    Neue Frist fuer erleichterte Kuendigung Bundestag verlaengert Vermieterrecht bis 31. Mai 1999

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Fuer Vermieter, die selbstbewohnte Ein- und Zweifamilienhaeuser zu Dreifamilienhaeusern ausbauen wollen, soll das seit dem Wohnungsbauerleichterungsgesetz vom 17. Mai 1990 bestehende Recht einer erleichterten Kuend…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 9

    Mieterhoehung vergessen? Mietzinsansprueche bei Wertsicherungsklauseln

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Mieterhoehungen koennen sich am Lebenshaltungskostenindex orientieren. Mit einer Steigerung des mietvertraglich vereinbarten Indexes geht eine Steigerung der Miete einher. Da es dem Mieter jedoch nicht zuzumuten is…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 9

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wohnungsberechtigungsschein Berlin - Verstirbt der Mieter einer Sozialwohnung, so ist dessen Partnerund Erbe, der die Wohnung mit dem Mieter in eheaehnlicherLebensgemeinschaft bewohnt hat, nicht aufgrund von § 4 VI…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 10

    Seriositaet nicht mit Humorlosigkeit verwechseln" Marketingstrategien von Maklerunternehmen / Von Eckhard Brockhoff / Teil 1

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Waehrend es zu Beginn der 70er Jahre fast ein Automatismus war, dass ein Buerohaus gebaut und sofort bezogen wurde, kann dies heute nicht mehr vorausgesetzt werden. Die Wandlung des Marktes hat nicht nur Immobilien…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 10

    Wuensche AG aendert Konzernstruktur Geruechte ueber Verkauf von Kai Wuensches Aktien

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Hamburger Wuensche AG hat ihre neue Unternehmensstruktur bekannt gegeben. Diese sei eine Folge der im vergangenen Jahr abgeschlossenen Restrukturierung des Konzerns, heisst es in einer Mitteilung. Durch die Mas…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 10

    Kriterien fuer Immobilien-Aktien Net Asset Value als wichtige Kenngroesse fuer Bestandshalter

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Im Fruehjahr dieses Jahres soll das geplante Bewertungsschema des Deutschen Verbandes der Finanzanalysten (DVFA) fuer Immobilienaktien zur Anwendungsreife gebracht werden. Darueber hinaus will man Kriterien fuer ei…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 10

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Homeworking bei Hypo-Bank Muenchen - Kuenftig sollen Mitarbeiter der Bayerischen Hypotheken- undWechsel-Bank AG, Muenchen, ihren Arbeitsplatz nach Hause verlegen koennen.Nach Angaben der Bank uebernimmt das Geldins…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 11

    Volumen der Immobilieninvestitionen 1995 leicht ruecklaeufig Offene Fonds praeferieren das Ausland / Branche erwartet Pleitewelle"

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Einen Rueckgang des Anlagevolumens der institutionellen Investorengruppen auf dem deutschen Immobilienanlagemarkt meldet das Muenchener Institut fuer Markt-, Regional- und Wirtschaftsforschung (MI).…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 11

    Fink laesst die Puppen tanzen DLF 94/17: Groesster geschlossener Fonds aller Zeiten

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Stuttgarter Initiator Walter Fink will das Volumen des Dreilaenderfonds DLF 94/17 auf 2,2 Milliarden DM ausdehnen. Schon jetzt ist der Fonds mit 1,6 Milliarden DM der groesste in Deutschland aufgelegte Fonds.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 11

    Hypozinsen europaweit gesunken, Bautaetigkeit ruecklaeufig Der Europaeische Hypothekenverband erwartet einen weiteren Zinsrueckgang

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die repraesentativen Zinssaetze fuer neue Hypothekendarlehen haben sich nach Angaben der Federation Hypothecaire Europeenne FHE, Bruessel, im letzten Quartal 1995 in allen Mitgliedslaendern der Europaeischen Union …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 13

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Grundstueck an Hochtief Luebeck - Die Stadt hat das 4.800m2 grosse Grundstueck Am Kreuzweg/BeimRetteich/Herman-Lange-Strasse" an die Hochtief AG verkauft. Der EssenerBaukonzern will auf dem Gelaende in Bahnhofsnaeh…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 13

    Plantage" in Bahnhofsnaehe Geplantes Gewerbegebiet in Bremens Innenstadt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.In Bremen soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Im Gegensatz zu den bislang vorgestellten Projekten zeichnet sich das Gewerbegebiet Plantage" durch seine Naehe zur Innenstadt aus. Mit der Projektentwicklung auf d…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 13

    Wohnungen auf ehemaliger Rennbahn Bis 1999 sollen in Farmsen 1.200 Wohnungen entstehen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Das derzeit groesste Wohnungsbauvorhaben in Hamburg wird in Farmsen realisiert. Auf dem Gelaende der ehemaligen Trabrennbahn wurde der Grundstein fuer eine Wohnanlage gelegt. Auf dem 250.000m2 grossen Areal werden …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 13

    Altbauten abreissen? Hertz fuer radikale Loesung

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Fuer eine radikale Loesung des Leerstandproblems auf dem HamburgerBueroimmobilienmarkt hat sich der ortansaessige Makler Henrik Hertzausgesprochen. Der Geschaeftsfuehrer der Arnold Hertz & Co. schaegt vor, leersteh…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 13

    Laden- und Bueromieten bewegen sich in Hannover auf dem Vorjahresniveau Einbruch beim Einzelhandel in Ib-Lagen / Immoconcept Hannover 2000 soll Projekte entwickeln

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die erhoffte Vermietungsleistung bei Bueroflaechen konnte im vergangenen Jahr nicht erreicht werden. Der hannoversche Bueroimmobilienmarkt verharrt in der bereits im Vorjahr eingesetzten Stagnation - an manchen Sta…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 14

    Ein rosiges 1995 fuer den Duesseldorfer Bueroimmobilienmarkt Guter Bueroflaechenabsatz kann ueber erwartete Leerstandsflut nicht hinwegtaeuschen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Bueroimmobilienmarkt der nordrhein-westfaelischen Landeshauptstadt blickt auf ein vermutlich erfolgreiches Geschaeftsjahr 1996. Die Anzeichen, dass die Zeit der sinkenden Bueromieten und hohen Leerstaende ueber…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 14

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Sauer und Partner kauft Wohnpark in Rodenkirchen Koeln - Die Colonia-Nordstern-Gruppe hat sich von dem 16stoeckigenHochhaus am Rodenkirchener Rheinufer und den dazugehoerenden dreiWohnblocks getrennt. Kaeufer ist d…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 14

    Die letzten Ueberreste sind gefallen 50 Meter hoher Schornstein an der Keniastrasse gesprengt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Strukturwandel macht auch vor der Verhuettungs-Metropole Duisburg nicht halt. Statt der Hahn'schen Werke wird im Duisburger Stadtteil Grossenbaum bald ein Gewerbepark mit ueber 100.000m2 Buero-, Service- und La…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 14

    Der Exodus aus der Koelner City Unternehmen und Einzelhandel ziehen auf gruene Wiese

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Koelner Einzelhandel ist mittlerweile ganz offensichtlich von der Krise geschuettelt. Immer neue Flaechen werden frei, dabei spielt es offensichtlich keine Rolle, ob sie sich in den bislang scheinbar unantastba…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 15

    Tal erreicht, aber noch nicht durchschritten Institutionelle stabilisieren Frankfurts Bueromarkt / Altbauten stehen zunehmend leer

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die gute Nachricht: 1995 wurden mit 310.000m2 deutlich mehr Bueroflaechen vermietet als noch im Jahr zuvor. Die schlechte Nachricht: Beim Grossteil dieser Abschluesse handelt es sich nicht um echte Neuvermietungen,…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 15

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wohnungen fuer Erbach Erbach - In Erbach im Odenwaldkreis will die Nassauische Heimstaette GmbH,Frankfurt, etwa 270 Wohneinheiten in Mehrfamilien-, Einfamilien-,Zweifamilien- und Doppelhaeusern errichten. Baubeginn…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 15

    Luxusgefaengnis fuer Knackis - Schulden fuer das Land Rechnungshof kritisiert Haushaltspolitik Hessens / Hohe Kredite, geringe Investitionen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Darmstadt (RH) tp - Massive Kritik an der Haushalts- und Wirtschaftsfuehrung des Landes Hessen hat der Landesrechnungshof geuebt. Nicht nur die Schulden seien im Eiltempo" angestiegen, auch die Kreditfinanzierungsq…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 15

    Alles beim alten in Frankfurt und Umland Trends des Wohnimmobilienmarktes setzen sich fort

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Stagnierende Umsaetze, gutes Angebot und abgeschwaechte Preise: Auf diese Schlagworte laesst sich die Marktanalyse der Frankfurter Immobilienboerse fuer das zweite Halbjahr 1995 reduzieren.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 15

    La dolce vita in Wiesbaden

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Das Kureck soll zur Erlebniswelt mit mediterranem Ambiente" werden. Die Wiesbadener Grundbesitzanlagen-Gesellschaft City 7b hat dazu bereits Mitte Dezember das Erdgeschoss des Hauses Wilhelmstrasse 58 - 64 gekauft.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 15

    Die variable Frankfurter Messlatte Philipp Holzmann erhaelt, was IG Metall verwehrt bleibt

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wer der Stadt hilft, dem hilft auch die Stadt: Weil Philipp Holzmann sein Buerohaus in der Weserstrasse durch Wohnungen ersetzen will, darf die neue Zentrale des Baukonzerns bis zu 140m2 wachsen. Beim IG Metall-Neu…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 16

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Bauluecke noch nicht geschlossen Karlsruhe - Die derzeit groesste Baustelle in Karlsruhe auf demIWKA-Gelaende wird noch einige Jahre auf ihre vollstaendige Bebauungwarten. Auch wenn schon Grossprojekte wie der Umba…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 16

    Am attraktivsten sind die Vororte Wohnimmobilienmarkt Karlsruhe profitiert vomUmland

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Wiesbaden (HyB) thk - Der Wirtschaftsraum Karlsruhe und Freiburg im Breisgau steht deutlich im Schatten des Oberzentrums Stuttgart. Das enge Rheintal und der Schwarzwald sowie die maessige infrastrukturelle Anbindu…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 16

    Gehen in Stuttgart die Lichter aus? City Prag gestoppt /Zukunft des Media Forum ungewiss

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Zeichen stehen auf Sturm. Gerade begannen Unternehmen des tertiaeren Sektors die schwaebische Metropole als Standort zu entdecken, da werden immer mehr grosse Bueroprojekte gestrichen. So wird auch aus den Plae…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 16

    Kottmair-Projekt droht zu scheitern Buergerprotest gegen Event- und Congress-Centrum

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Es scheint, als sei das Projekt der Kottmair GmbH in Muenchen Freimann am Buergerwillen gescheitert. Wie berichtet, plante das Investoren-Ehepaar Peter und Isolde Kottmair in Freimann die Errichtung des ECC Event- …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 16

    Den goldenen Zirkel" ansetzen Nachverdichtung in Muenchner City bringt Millionen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Hauptstadt des Freistaats Bayern hat entdeckt, dass sich die Gruenstreifen der breiten Strassenzuege trefflich zu Geld machen lassen. Durch Nachverdichtungsmassnahmen" will man nun eine Gruenanlage am Muenchner…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 16

    Muenchen bewirbt sich um Iga 2003 Nach Dresdner Rueckzieher ist der Weg praktisch frei

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die bayerische Landeshauptstadt will sich, aller Voraussicht nach, fuer die Ausrichtung der Internationalen Gartenbauausstellung im Jahre 2003 bewerben.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 17

    Auf Brandenburgs gruenen Wiesen" wird es eng Planungen fuer Einkaufs-Center in Berlin und Brandenburg gehen ueber Bedarf hinaus

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Duestere Wolken brauen sich ueber dem Markt fuer Einzelhandelsflaechen in der Region Berlin-Brandenburg zusammen. Vor allen Dingen in Ost-Berlin ist in den kommenden Jahren mit erheblichen Ueberkapazitaeten zu rech…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 17

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Haeuser fuer Boossen Frankfurt an der Oder - Die Mowlem BauTec GmbH aus Dahlwitz-Hoppegartenbeabsichtigt, in Boossen 85 Einfamilienhaeuser in Massiv-, Fertigbau- oderHolzkonstruktion zu errichten. Im Sommer dieses …mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 17

    Die Russen kommen Unternehmen aus GUS-Staaten zeigen Berlin-Interesse

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Russische Unternehmen fragen verstaerkt Flaechen in der Bundeshauptstadt nach. Dies stellt Frank Arthur Orthen als Partner der City Report fest.…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 17

    Alle wollen nach Brandenburg Preise fuer Wohnbauland deutlich gestiegen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Das Interesse an Wohnbaugrundstuecken in Brandenburg ist unvermindert hoch. Wie die Treuhand Liegenschaftsgesellschaft mbH (TLG) mitteilt, erhoehten sich die Preise 1995 um bis zu 25%. Anders die Entwicklung bei Ge…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 18

    Siedler mit Vorvertrag bei Bodenkauf benachteiligt In Leipzig Verkauf zu Modrow-Konditionen vom Einkommen abhaengig

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Der Stadtrat von Leipzig legt den Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes nach eigener Facon aus. Nicht jeder Eigenheimbesitzer, der bis zum 30. Juni 1990 bei der Stadt den Kauf seines Grundstuecks beantragt hat, wi…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 18

    Kurz berichtet

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Privatisierungsstand in Sachsen Dresden - Rund 16.000 kommunale Wohnungen sind 1995 im Freistaat Sachsenan sogenannte Zwischenerwerber verkauft worden, so Albrecht Buttolo. Wieder Staatssekretaer im Saechsischen St…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 18

    Keine Wohnungsnot in Dresden" Pestel-Studie erwartet theoretisches Ueberangebot

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.In Dresden duerfte sich bis zum Jahre 2005 ein theoretischer Angebotssueberhang von rund 19.000 Wohnungen einstellen. Davon geht eine Studie des ISP Eduard Pestel Institutes fuer Systemforschung e.V., Hannover, ueb…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 18

    Starke Nachfrage nach Wohnbauland in Magdeburg und Halle TLG legt Grundstuecksmarktbericht 1995 fuer Sachsen-Anhalt vor

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Treuhand Liegenschaftsgesellschaft mbH (TLG), Berlin, hat eine starke Nachfrage nach Grundstuecken fuer den Wohnbau in den Einzugsgebieten von Magdeburg und Halle registriert. Dagegen habe sich der Gewerbeimmob…mehr

    Archiv | 22.02.1996 | IZ 05/1996, S. 18

    Sachsen foerdert Wohneigentum Landesprogramme fuer Eigentum und Mietwohnungen

    Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.Die Landesregierung von Sachsen wird im Rahmen ihres Eigentumsprogrammes 1996" Wohneigentum mit 531 Mio. DM foerdern. Ferner fliessen im laufenden Jahr einer Mrd. DM in das Mietwohnungsprogramm.…mehr

    Die aktuelle IZ-Titelstory

    Quelle: imago images, Urheber: Ipon
    Quelle: imago images, Urheber: Ipon

    Die Mietendeckel sind nicht vom Tisch

    Das Urteil des Bayerischen Verfassungsgerichtshof gegen eine Länderkompetenz f… mehr

    Ausgaben-Archiv

    2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |