Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 22.10.1998

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ22/1998, S. 4

Von mol

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    European Business School (EBS), European Business School Immobilienakademie

Stabilität als Standortfaktor Nummer eins Niederlande von Deutschen weiterhin bevorzugt / Mehr Läden in den Portfolios

Scheveningen/Amsterdam (mol) - Mindestens 13,8 Mrd. DM an deutschen Anlegergeldern sind derzeit in ausländischen Immobilien investiert. Bis zum Jahr 2000 sollen nochmals bis zu 8 Mrd. DM hinzukommen; [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.