Mit einem Transaktionsumsatz von 300 Mio. Euro im ersten Quartal liegt der Hamburger Investmentmarkt 100% über dem Vorjahresergebnis. Gefragt sind Core-Produkte vor allem im Bürosegment.

Bild: ff
Die Zentrale des Germanischen Lloyd am Brooktorkai: zu verkaufen und zu vermieten.

Bild: ff