Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 24.09.1998

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ20/1998, S. 10

Von tp

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft
  • Organisationen:
    Hochschule und Bauakademie Biberach, Stiftung Warentest
  • Personen:
    Gisela Götz, Beate Braun, Gunter Huppenbauer, Albrecht Heckele

Ausbildungsstätten der Immobilienwirtschaft 24: Fachhochschule Biberach und Bauakademie Biberach

Wiesbaden (tp) - Immer mehr Aus- und Weiterbildungsinstitute bieten Lehr- und Studiengänge für die Immobilienwirtschaft an. Um hier für Übersicht zu sorgen, stellt die Immobilien Zeitung in loser Folg [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Ausbildungsangebot Studiengang "Betriebswirtschaft (Bau)", besteht seit rund 15 Jahren. Kooperiert wird im Inland mit verschiedenen Bau-, Projektentwicklungs- und Immobilienunternehmen sowie Forschungsinstituten, im Ausland u.a. mit der Southbank University London, mit der ein Abkommen über integrierte Auslandssemester mit gegenseitiger Anerkennung besteht.

Abschluß Dipl.-Betriebswirt/in (FH)

Lehrgangsdauer acht Semester, darin integriert zwei praktische Studiensemester

Inhaltliche Schwerpunkte

· Grundstudium (1. + 2. Semester): allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Buchhaltung und Rechnungswesen, Wirtschaftsmathematik und -informatik, Zivilrecht und Bautechnik

· Hauptstudium (3. + 4. Sem.): Vertiefung des Grundstudiums sowie Bau- und Immobilienökonomie, Baubetrieb, Bauwirtschaft, Bau- und Immobilienrecht, Personalwesen und Arbeitsrecht, Finanzierung. Wahlmöglichkeit zwischen einer mehr mathematischen oder mehr fremdsprachlichen Ausrichtung

· praktische Studiensemester (5. + 6. Sem.): einjähriger Einsatz bei Bau- und Immobilienunternehmen

· Hauptstudium (7. + 8. Sem.): Wahlmöglichkeiten aus den Bereichen (Immobilien-)Marketing, Projektentwicklung, Bau- und Immobilienrecht, Baubetriebswirtschaft, Controlling, Organisation, Finanzierung, Steuern, EDV, Auslandsbau etc.

Voraussetzungen Hochschulzulassung, Entscheidung über Numerus clausus

Kosten keine

Nächster Jahrgang Bewerbungen zum Sommersemester sind bis spätestens 15. Januar des jeweiligen Jahres erbeten, Bewerbungen zum Wintersemester bis 15. Juli des jeweiligen Jahres. Vorlesungsbeginn ist Mitte März bzw. Anfang Oktober. Es werden maximal 40 Teilnehmer zugelassen.

Kontakt/Ansprechpartner Fachhochschule Biberach, Fachbereich Betriebswirtschaft (Bau), Karlstr. 11, 88400 Biberach, Tel. 07351-582-122/239. Leitung: Prof. Beate Braun, Tel. 07351-582-240/241.

Ausbildungsangebot Aufbaustudium "Unternehmensführung für Bauingenieure und Architekten", besteht seit rund 10 Jahren. Kooperiert wird mit verschiedenen Fachverbänden und Bau- sowie Projektentwicklungsunternehmen.

Abschluß Dipl.-Wirtschaftsingenieur/in (FH)

Lehrgangsdauer drei Kompaktkurse jeweils im Januar/Februar, anschließend Diplomarbeit

Inhaltliche Schwerpunkte

· Block 1: Bau- und Immobilienökonomie, Kostenrechnung und Controlling, Buchhaltung und Bilanzierung, Kalkulation, Finanzierung, Grundzüge der Volkswirtschaftslehre

· Block 2: Grundlagen des Zivilrechts, Vertragsrecht, VOB, Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Rechtsfragen der Baudurchführung, Maklerrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Steuerlehre

· Block 3: Betriebsorganisation, Ablauforganisation von Baustellen, neue Bauverfahren, Akquisition und Marketing, Personalführung und Betriebspsychologie, Rhetorik und Verhandlungstechnik, persönliche Arbeitstechniken

Die Blöcke schließen mit schriftlichen Prüfungen, nach Abschluß der drei Blöcke ist eine Diplomarbeit anzufertigen.

Voraussetzungen Hochschulabschluß als Bauingenieur oder Architekt, Berufserfahrung

Kosten Die Gebühren betragen 5.250DM je Block, keine weiteren Gebühren für Prüfungen und Diplomarbeit.

Nächster Jahrgang Block 1 im Jan./Feb. 1999, Block 2 im Jan./Feb. 2000, Block 3 im Jan./Feb. 1999 und 2000. Für 1999 ist das Aufbaustudium bereits ausgebucht, es werden Wartelisten für 2000 geführt.

Kontakt/Ansprechpartner Bauakademie an der Fachhochschule Biberach, Karlstr. 11, 88400 Biberach, Tel. 07351-582-148/241. Leitung: Prof. Dr. Gisela Götz, Tel. 07351-582-241; Prof. Gunter Huppenbauer, Tel. 07351-582-243/241.

Ausbildungsangebot Studiengang "Projektmanagement (Bau)", besteht seit sieben Jahren.

Abschluß Dipl.-Ingenieur/in (FH)

Lehrgangsdauer acht Semester, darin integriert zwei praktische Studiensemester

Inhaltliche Schwerpunkte

Mathematik, technische Mechanik, Hydromechanik, Baustoffkunde, Bauchemie, Bauphysik, Baukonstruktion, Baubetrieb, Vermessungskunde, Geologie, Datenverarbeitung, darstellende Geometrie, Baustatik, Massiv-, Stahl-, Holzbau, Geotechnik, Wasserbau, Siedlungswasserwirtschaft, Verkehrswesen, Abfallwirtschaft/-technik, Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Umweltchemie, Umwelttoxikologie, Umweltanalytik, Biologie, Allgemeine BWL, Allgemeine VWL, Rechnungswesen und Controlling, Arbeitsvorbereitung, Arbeitskalkulation, Planungstechnik, Zeitplanung/Disposition, Refa-Planung und Steuerung, Refa-Arbeitsstudien, Privatrecht, Öffentliches Recht, Wirtschaftsmathematik, Finanzmanagement, Bilanzierung, Investitionskalkulation, Immobilienwirtschaft, Bauabrechnung, Sonderrechnungen, Entscheidungstheorie, Visualisierung, Systemtheorie und Steuerung, Optimierung und Operation Research, Personalwesen/Betriebspsychologie, Qualitätssicherung, Englisch.

Voraussetzungen Hochschulzulassung und dreimonatiges Vorpraktikum oder entsprechende Berufsausbildung, Entscheidung über Numerus clausus.

Kosten keine

Nächster Jahrgang Bewerbungen zum Sommersemester sind bis spätestens 15. Januar des jeweiligen Jahres erbeten, Bewerbungen zum Wintersemester bis 15. Juli des jeweiligen Jahres. Vorlesungsbeginn ist Mitte März bzw. Anfang Oktober. Es werden maximal 35 Teilnehmer zugelassen.

Kontakt/Ansprechpartner Fachhochschule Biberach, Studiengang Projektmanagement (Bau), Karlstr. 11, 88400 Biberach, Tel. 07351-582-122/239. Internet: http.//www.fh-biberach.de. Leitung: Prof. Dr.-Ing. Albrecht Heckele, Tel. 07351-582-220/221.