Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 10.09.1998

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ19/1998, S. 18

Von hl

In diesem Artikel:

Graphisches Viertel: "Es wurde zuviel hingeklotzt" Vermietungsprobleme auch hausgemacht / Neue Vermarktungskonzepte gefragt

Leipzig (hl) - Einst Investitionsstandort Nr. 1 in Leipzig, heute von hohem Leerstand geplagt: das Graphische Viertel. Wie man neue Mieter finden kann, darüber streiten sich mittlerweile die Geister.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.