Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 30.07.1998

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ16/1998, S. 3

Von mol

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Land Brandenburg, Institut für Städtebau Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (ifs)
  • Personen:
    Stefan Jokl

Brandenburg genehmigte die meisten Wohnungen Bewilligungen je 1.000 Einwohner: Norddeutschland holt Vorjahresrückstand auf

Bonn (mol) - Obwohl der Wohnungsneubau in den neuen Bundesländern im Vergleich zur Boomphase der Nach-Wendezeit stark zurückgegangen ist, behauptet Ostdeutschland bei den Neubaugenehmigungen je Einwoh [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.