Die thüringische Stadt Suhl hilft ihrer kommunalen Wohnungsgesellschaft GeWo mit 21,4 Mio. Euro aus der Klemme und wendet damit die Insolvenz ab.