Frankfurt am Main (mol) - Die deutschen offenen Immobilienfonds, die bis Jahresbeginn 1998 noch als milliardenstarke Käufer den Londoner Immobilienmarkt dominierten, beginnen zu desinvestieren.