Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 30.10.2008

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ43/2008, S. 21

Von IZ

In diesem Artikel:
  • Projekte:
    Fulda Galerie, Petersberg
  • Unternehmen:
    Expo 2000 GmbH
  • Organisationen:
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima), Bundeswehr, US Armee, Stadt Fulda, Stadtverordnetenversammlung
  • Personen:
    Gerhard Möller

Konversion: Die Stadt macht's lieber alleine

Der Stadt Fulda ging es mit der Vermarktung des Gewerbegebiets Münsterfeld im Westen der Stadt durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) nicht schnell genug. Deshalb kauft sie nun kurzerha [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
MEINUNG

zu "Stadt macht's lieber alleine"

Ist die Bima überfordert? Die von ihr zu bewältigenden Konversionsprojekte sind jedenfalls enorm. Zur Expo Real präsentierte die Bima allein für Hessen 19 Großprojekte. Auch in Zukunft werden Aus- und Umzüge des US-Militärs und der Bundeswehr die in Bonn beheimatete Bundeseinrichtung in Atem halten. Fulda steht allerdings derzeit besonders unter Zeitdruck und unterliegt einem zunehmenden Wettbewerb um Unternehmensansiedlungen und Subventionen. Auch der Kauf der Flächen des Münsterfelds geschah auf Druck eines dort angesiedelten Unternehmens, das seine Erweiterung in Fulda davon abhängig machte, dass die Stadt das Areal erwirbt. (law)

Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie an leserbrief@immobilien-zeitung.de.

In Netzwerken weiterempfehlen