Die börsennotierte Deutsche Wohnen mit Hauptsitz in Berlin schreibt im zweiten Halbjahr dieses Jahres wieder schwarze Zahlen. Nach einem Verlust von 22,4 Mio. Euro im ersten Quartal hangelte sich der [...]