Die schlechte Nachricht zuerst: Wer einen kommerziellen E-Mail-Newsletter anbieten will, ohne Abmahnungen und Unterlassungsklagen zu riskieren, hat es schwer. Nach der aktuellen Rechtsprechung ist die [...]