Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 26.06.2008

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ25/2008, S. 6

Von Stephan Schulz

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Deutsches Institut für Normung
  • Organisationen:
    Bundesgerichtshof (BGH)
  • Personen:
    Stephan Schulz

Wirtschaftliche Nachteile bestimmen Wertverlust

Wer eine Immobilie erwirbt, geht vom tauglichen Zustand des Anwesens aus: Idealerweise ist die Immobilie frei von Mängeln oder Schäden, zumindest aber nicht betroffen von solchen, die den vorgesehenen [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Der Autor: Dipl.-Ing. Stephan Schulz ist Architekt und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten sowie zertifizierter Sachverständiger (IfS-Zert) nach DIN EN 45013. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

In Netzwerken weiterempfehlen