Die Immobiliengesellschaft des Freistaates Bayern will von der städtischenTochtergesellschaft IFG ein 2,1 ha großes Grundstück kaufen. Dasbetreffende Areal ist Teil des Gießereigeländes. Auf dem Gelän [...]