Im ersten Quartal 2008 wurde deutlich weniger in deutsche Gewerbeimmobilien investiert als im Vorjahreszeitraum. Ohne drei Großdeals wäre das Ergebnis stärker eingebrochen.