Die Kreisbaugesellschaft Heidenheim will in den nächsten beiden Jahren 13,2 Mio. Euro in die Modernisierung und Instandhaltung ihres Wohnungsbestands stecken.