Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 26.06.1997

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ14/1997, S. 1

Von mol

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Treubau Verwaltung & Partner
  • Organisationen:
    Bundesfachverband Wohnungs- und Immobilienverwalter e.V., Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW), Haus & Grund, Dachverband Deutscher Hausverwalter
  • Personen:
    Wolfgang Wingendorf, Erich Hildenbrandt, Hans Eberhard Langemaack, Joachim Schmidt, Reinhard Bläsi, Otto Tutschke, Michael Moenig, John Ruskin, Uwe Stein

Profis ohne Profil

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte." Was schon John Ruskin beklagte, machen sich heute noch viele Verwalter zun [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Kontaktadressen

Dachverband Deutscher Hausverwalter e. V. (DDH), München, gegründet 1988.

Mitglieder: 11 eigenständige, regional tätige Verwalterbetriebe in Deutschland mit z. Zt. ca. 700 hauptberuflich tätigen Hausverwaltern bzw. Hausverwaltungsunternehmen. Alle 16 Bundesländer werden verbandsmäßig betreut.

Anforderungen: Mitglieder müssen hauptberuflich und selbständig die Geschäfte des treuhänderischen Immobilienmanagements betreiben. Die Verbände sehen 300 bis 400 verwaltete Wohnungen pro Person als Existenzminimum an. Die DDH-Mitglieder verwalten ca. 700.000 Einheiten im Gegenwert von ca. 175 Mrd. DM

Kontakt: DDH, Karlstraße 53, 80333 München

http://www.hausverwalter.de/ddhadr.htm

Bundesfachverband Wohnungsverwalter e.V. (BFW), Bonn, gegründet 1983.

333 Mitglieder in 7 Landesverbänden, die rund 466.000 Einheiten im Gegenwert von ca. 77 Mrd. DM verwalten (davon knapp 449.000 Eigentums- und Mietwohnungen). Anforderungen: Verwalter, die hauptberuflich und fachkundig die Wohnungseigentums- und/oder Mietwohnungsverwaltung betreiben.

Kontakt: BFW, Am Boeslagerhof 5, 53111 Bonn

http://www.bfw-bonn.de

Arbeitskreis der Hausverwalter im VDM

Ziele: Rechtsstaatliche Regelung des Berufsbildes, Befähigungsnachweis, Weiterbildung.

AK-Vorsitzender und Kontakt: Reinhard Bläsi Immobilien-Treuhand, Franz-Ehret-Str. 7, 79541 Lörrach-Brombach

In Netzwerken weiterempfehlen