Köln (mol) - Die Beschwörung von "flächendeckenden Mietsteigerungen" in Folge der geplanten Reform des sozialen Wohnungsbaus ist nach Ansicht des Bundesverbands deutscher Wohnungsunternehmen (GdW) unb [...]