Düsseldorf (thk) - Die ersten Flächen sind längst bebaut, nun legt die Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen (LEG NRW) damit los, den Rest der Brache des Essener AEG-Kanis-Geländes in die [...]