Schon seit vielen Jahren verdient der Hamburger Kaffeeröster Tchibo viel Geld mit Salatbestecken, Unterhosen, Reifenservice und Nachhilfestunden. Jetzt gibt es bei Tchibo auch Häuser. 158.900 Euro das [...]