Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 20.03.1997

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ07/1997, S. 14

Von tp

In diesem Artikel:

Brief und Siegel von der Queen Die Royal Institution of Chartered Surveyors im Porträt

Frankfurt am Main (tp) - "Chartered Surveyor": Mit diesem Titel schmücken sich mehr und mehr Immobilienprofis. Was steckt hinter diesem Titel, und wie kann man ihn erwerben? Die Antworten von Iain Coo [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Die RICS-Chronik

Die RICS hat sich in beinahe 130 Jahren entwickelt:

1868 Zusammenschluß der Surveyors' Club, Land Surveyors' Club und Surveyors' Association. Beratung der Regierung und Durchführung aller Aufgaben im Interesse der Öffentlichkeit.

1878 Anerkennung der Institution of Surveyors durch Aufnahme in Regierungsgesetz.

1881 The Surveyors' Institution erhält von Königign Viktoria die köngliche Verleihungsurkunde (Royal Charter).

1921 The Surveyors' Institution wird unter königliche Schirmherrschaft gestellt.

1930 Umbenennung in The Chartered Surveyors' Institution.

1947 Umbenennung in The Royal Institution of Chartered Surveyors.

Kontaktadressen:

Deutscher Verband Chartered Surveyors e.V.; c/o Jones Lang Wootton GmbH, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt. Judith Gabler (Tel./Fax: 069-636513); Darron P. White (Tel.: 069-7543-1177, Fax: 7543-1080).

Iain Coombs, c/o Price Waterhouse GmbH, Gervinusstr. 17, 60322 Frankfurt. Tel.: 069-15204-0, Fax: 15204-224.

In Netzwerken weiterempfehlen