Die Handelsgruppe Edeka muss den 151 defizitären Bau- und Gartenmärkten ihrer Tochter Marktkauf noch 320 Mio. Euro mitgeben, damit Konkurrent Rewe sie übernimmt.