Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 03.01.1997

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ01-02/1997, S. 7

Von hl

In diesem Artikel:
  • Personen:
    Rüdiger H. Päsler

"Offene Immobilienfonds werden ihre Auslandsanteile in den nächsten Jahren weiter aufstocken" Kapitalanlagegesellschaften mit Liquidität gut gepolstert / Auswärts locken attraktive Renditen / Ein Beitrag von Rüdiger H. Päsler

Frankfurt am Main (hl) - Auch 1996 war der Drang der Anleger in die offenen Immobilienfonds groß. Bis Oktober 1996 flossen in die "mobilen" Immobilien rund 12,9 Mrd. DM. Fondsmanager investierten vers [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zur Person

Rüdiger H. Päsler ist seit 1987 Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Investmentgesellschaften e.V. (BVI), der seinen Sitz in Frankfurt am Main hat. Der 51jährige ist seit Beendigung seines Studiums der Rechtswissenschaften Mitarbeiter des BVI. Im Verband beschäftigt sich Päsler vor allem mit rechtlichen und steuerlichen Fragen von Investments.