Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 17.10.1996

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ22/1996, S. 10

Von tp

In diesem Artikel:

Ausbildungsstätten der Immobilienwirtschaft 5: Südwestdeutsche Fachakademie

Wiesbaden (EB) tp - Der Ruf nach einer geregelten Ausbildung in der Immobilienwirtschaft wird immer lauter. Um einen Überblick über die angebotenen Studien- und Lehrgänge zu geben, stellt die Immobili [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Ausbildungsangebot Lehrgang Immobilien Consultant, besteht seit September 1996.

Abschluß Immobilien Consultant, Abschluß akademie-intern, Anerkennung durch IHK angestrebt.

Ausbildungsdauer 1/2 Jahr, berufsbegleitend, jeweils samstag vormittags.

Ausbildungsinhalt

Betriebslehre, Recht der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, Wohnungseigentum, Betriebsorganisation, Steuern, Rechnungswesen, Organisation einer Hausverwaltung, Controlling, Unternehmensführung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Voraussetzungen Abgeschlossene Berufsausbildung. Der Lehrgang ist für Quereinsteiger bestimmt.

Kosten 2.600DM inkl. Prüfung.

Nächster Jahrgang Der nächste Kurs beginnt im Februar 1997. Teilnehmerzahl derzeit ca. 28.

Kontakt Südwestdeutsche Fachakademie der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft e.V., Friedrichstr. 55, 65185 Wiesbaden. Frau Werner, Tel.: 0611-379756, Fax: 333924.

Ausbildungsangebot Fachwirt in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft.

Abschluß Fachwirt in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (IHK).

Ausbildungsdauer 1 1/2 Jahre, berufsbegleitend, jeweils freitag nachmittags und samstag vormittags.

Ausbildungsinhalt

Unternehmensführung und Marketing, Grundstücksbeschaffung und Wohnungserstellung, Wohnungsbewirtschaftung, Rechnungswesen und Steuern, Recht der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, volkswirtschaftliche Grundlagen, Ausbildung der Ausbilder.

Voraussetzungen · Kaufmännische Lehre und drei Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft oder

· sechs Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft.

Kosten 4.950DM + 600DM Prüfungsgebühr.

Nächster Jahrgang Der nächste Kurs beginnt im Februar 1997. Teilnehmerzahl derzeit ca. 28.

Ausbildungsangebot Fortbildungslehrgang zum Bilanzbuchhalter in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Wird ab Februar 1997 eingerichtet.

Abschluß Bilanzbuchhalter in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (IHK).

Ausbildungsdauer 1 1/2 Jahre, berufsbegleitend, jeweils freitag nachmittags und samstag vormittags.

Ausbildungsinhalt

Buchführung, Steuerrecht, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft, volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen, Recht, EDV.

Voraussetzungen · Kaufmännische Lehre und drei Jahre Berufserfahrung oder

· sechs Jahre Berufserfahrung

Kosten 4.950DM + 600DM Prüfungsgebühr.

Nächster Jahrgang Der nächste Kurs beginnt im Februar 1997. Teilnehmerzahl derzeit ca. 28.