Wiesbaden (mol) - Immer mehr Menschen in Deutschland ziehen es derzeit vor, alleine zu leben. Dabei erwiesen sich bisher die Ostdeutschen als die geselligere Bevölkerungsgruppe.