Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Recht | 24.08.2006

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ18/2006, S. 13

Von IZ

In diesem Artikel:

Mittelstand - aber keinesfalls mittelmäßig

Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, kurz CBH, ist eine Kanzlei mit Traditionen und Prinzipien. Seit gut 30 Jahren bieten die Kölner ihren Mandanten privates und öffentliches Immobilienrec [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

CBH RECHTSANWÄLTE

§ 1 - KANZLEI

CBH hat Büros in Köln, dem Hauptsitz, und in Cottbus. Insgesamt sind 102 Mitarbeiter, davon derzeit 55 Rechtsanwälte, bei der Kanzlei tätig.

§ 2 - IMMOBILIENABTEILUNG

Etwa ein Drittel der Berufsträger, das hei§t 18 Anwälte, darunter acht Partner, und 15 Mitarbeiter sind dem Bereich Immobilien zugeordnet. CBH bietet das gesamte öffentliche und zivile Bau- und Immobilienrecht (auch z.B. Brandschutzrecht) an.

§ 3 - HISTORIE

Gründung 1963 durch Dr. Gert Cornelius in Köln; seitdem stetiges Wachstum aus eigener Kraft ohne Fusion. Das Büro in Cottbus eröffnete nach der Wende vor rund 16 Jahren.

§ 4 - KANZLEIENVERBUND

Mitglied von Iurope (Kooperation europäischer Wirtschaftkanzleien) und Iuslaboris (Internationale Allianz für Arbeitsrecht).

§ 5 - LEISTUNGEN

Beratung von Eigentümern, Investoren, Projektentwicklern, Architekten und Bauunternehmen vom Erwerb des Grundstücks bis zur Übergabe an den Nutzer, ggf. auch darüber hinaus; Netzwerk von Kontakten, etwa in Baugenehmigungsbehörden, Politik und Wirtschaft; Prozessführung; Betreuung von z.B. Infrastrukturprojekten, Wohnungsbauvorhaben, Einzelhandels- und Centerimmobilien, Anlagen- und Gewerbebau.

§ 6 - HONORARE

Nach Vereinbarung als Pauschal- oder Stun-denhonorare, auch RVG. Stundensätze nach individueller Vereinbarung in der Regel zwischen 250 Euro und 350 Euro, abhängig von der Komplexität der Angelegenheit sowie der Spezialisierung des bearbeitenden Anwalts.

§ 7 - VERANSTALTUNGEN

Vorträge z.B. beim Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Industrie- und Handelskammer zu Köln; fachliche Leitung und Organisation des Fachanwaltslehrgangs Bau- und Architektenrecht beim KölnerAnwaltVerein; Mandantenseminare.

§ 8 - MESSEN

Teilnahme an der Expo Real als Standpartner der Stadt Köln.

§ 9 - AUSWAHL DER VERÖFFENTLICHUNGEN

Dr. Stefan Hertwig, Praxis der öffentlichen Auftragsvergabe, Systematik, Verfahren, Rechtsschutz, Verlag C.H. Beck, 3. Auflage, 2005; Stefan Koch, Autor in: Brandschutzatlas - Baulicher Brandschutz, Stand April 2006; Dr. Eike Najork, Kolumne in: Der Facility Manager; Manfred Haesemann, Markus Vogelheim, Juristische Projektoptimierung bei der Lösung schwieriger Bauaufgaben, Juve- Handbuch 2004/2005, 232, 233; Markus Vogelheim, Mitherausgeber und Mitautor des Handbuchs "Bau- und Architektenrecht", Carl Heymanns Verlag, erscheint im dritten Quartal 2006; Veröffentlichungen in Fachund Verbandszeitschriften.

§ 10 - ANSPRECHPARTNER

Paul M. Kiss Tel. 0221/ 9519087

E-Mail: p.kiss@cbh.de