München - Handschriftliche Testamente können durch einen Riß ungültigwerden. Begründung: Das Nachlaßgericht müsse davon ausgehen, daß derErblasser voll zurechnungsfähig war und die Urkunde selbst inWi [...]