Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 08.08.1996

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ17/1996, S. 10

Von tp

In diesem Artikel:

Ausbildungsstätten der Immobilienwirtschaft 2: Die Staatliche Studienakademie Mannheim

Wiesbaden (EB) tp - Der Ruf nach einer geregelten Ausbildung in der Immobilienwirtschaft wird immer lauter. Um einen Überblick über die angebotenen Studien- und Lehrgänge zu geben, stellt die Immobili [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Ausbildungsangebot Studiengang Immobilienwirtschaft; besteht seit dem 1. Oktober 1996.

Abschluß Diplom-Betriebswirt (BA), bundes- und europaweite Anerkennung, Träger ist das Land Baden-Württemberg.

Ausbildungsdauer Drei Jahre mit ca. 2.700 Stunden.

Ausbildungsinhalt

Im dreijährigen Studium absolvieren die Studierenden abwechselnd eine 12wöchige praktische Ausbildung in einem Unternehmen und anschließend ein 12wöchiges Studium an der Studienakademie. Die theoretische Ausbildung teilt sich auf in die Fächer Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Immobilienwirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Recht, Mathematik/Statistik/Operations Research, Grundlagen der Datenverarbeitung. Themen der Immobilienwirtschaft sind u.a. Immobilienverwaltung, Wohnungseigentumsrecht, Baurecht, Vermarktung, Maklerrecht, Initiatoren und Investoren, Besteuerung, Bewertung und Finanzierung, Management und Controlling. Die Inhalte des theoretischen Studiums und der praktischen Ausbildung sind weitgehend verzahnt. Nach dem vierten Semester erfolgt eine mündliche Assistentenprüfung. Den Abschluß des Studiengangs bildet im vierten Jahr die schriftliche sowie die mündliche Diplom-Prüfung.

Voraussetzungen Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife.

Kosten · für Betriebe frei vereinbare Vergütungen oberhalb der Vergütungen für Auszubildende. Der/die Studierende erhält diese Vergütung während der gesamten dreijährigen Vertragszeit.

· für Studierende Lebensunterhaltungskosten und 65DM Studiengebühren pro Semester (inkl. 19DM für Semesterticket).

Nächster Jahrgang 1. Oktober 1996

Kontakt Berufsakademie Mannheim - Staatliche Studienakademie, Coblitzweg 7, 68163 Mannheim; Prof. Dr. Helmut Witkowski, Fachleiter Immobilienwirtschaft, Tel.: 0621-4105-148/183, Fax: 4105-101.

In Netzwerken weiterempfehlen