Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 14.06.1996

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ13/1996, S. 17

Von hl

In diesem Artikel:

Berlin 2010: Fast eine halbe Million Wohnungen fehlen Ostteil der Stadt ist mit Wohnungen unterversorgt / Preise in Ost und West gleich

Berlin (Lüb) hl - Bis zum Jahre 2010 werden in der Stadtregion Berlin 450.000 Wohnungen benötigt. Um den künftigen Bedarf zu decken, müßten zu den derzeit 2,1 Mio. Einheiten in der Bundeshauptstadt jä [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Wohnungsbauprojekte

in Berlin

· Karow-Nord: Bis Ende 1997 entstehen im Bezirk Weißensee rund 5.200 Wohnungen für etwa 15.000 Einwohner.

· Altglienicke: Hier werden 8.000 Unterkünfte errichtet. Davon baut die Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land in vier Bauabschnitten rund 2.500 Einheiten.

· Rummelsburger Bucht: 5.000 Unterkünfte werden hier unter anderen von der Veba, und der Concordia hochgezogen.

· Rudower Felder: Auf dem Trapez entsteht ein neues Quartier mit 2.300 Einheiten.

· Staakener Felder: In drei Bauvorhaben werden 1.300 Wohnungen projektiert.

Quelle: Aengevelt