Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 15.12.2005

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ26/2005, S. 16

Von IZ

In diesem Artikel:

Wohnungsmarktbeobachtung per Mausklick

Wer sich einen Überblick über die Preise und die Vermarktungsdauer von Wohnimmobilien verschaffen will, braucht die lokale Tageszeitung, Zugang zu den richtigen Online-Plattformen und viel Zeit. Wer d [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
IDN, ein Suchbeispiel

Gesucht wurden alle Zwei-Zimmer-Wohnungen, die in Wiesbaden-Sonnenberg in einem stimmten Zeitraum zum Kauf angeboten worden sind.

Das Ergebnis zeigt eine Objektliste mit Detailmerkmalen zu einzelnen Offerten. Die erste Wohnung ist bspw. 54 m2 groß. Sie wurde in den vergangenen 36 Wochen insgesamt 22 Mal inseriert, und zwar bei ImmobilienScout24 sowie bei Immopool. Zunächst lag der Preis bei 105.000 EUR, aktuell bei 95.000 EUR. Über die Telefonnummer lassen sich der Anbieter sowie sein weiteres Immobilienangebot identifizieren.

Eine statistische Auswertung gibt Auskunft darüber, welche Preise wie oft im ausgewählten Stadtteil für den Quadratmeter gefordert werden (Preisspanne und Mittelwert). Bei Kaufobjekten lässt sich zudem durch Abgleich mit den Mietangeboten ein Vervielfältiger errechnen. Es lassen sich Preis-Zeitreihen, sortiert nach Kriterien wie Lage, Qualitätsstufe oder Baujahr, anfertigen.