Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 14.06.1996

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ13/1996, S. 8

Von tp

In diesem Artikel:

EBS: Künftig mehr firmenindividuelle Weiterbildung Matthias Thomas neuer Geschäftsführer an der European Business School in Berlin

Berlin (EB) tp - Zum 1. Juli 1996 übernimmt Dipl.-Kfm. Matthias Thomas die Geschäftsführung der ebs Immoblienakademie, Niederlassung Berlin. Er wird Nachfolger von Dr. Stephan Bone-Winkel, der in das [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zur Person

Matthias Thomas, Jg. 1964, studierte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann Betriebswirtschaftslehre an der Uni Münster, es folgte die Trainee-Ausbildung bei der Deutschen Bank. Seit Mitte 1992 ist er wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Karl-Werner Schulte an der European Business School, seit 1994 am Stiftungslehrstuhl für Immobilienökonomie.

Thomas ist sowohl Gründungsmitglied der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) als auch der European Real Estate Society (ERES). Forschungsschwerpunkte liegen im internationalen Vergleich von Bewertungsverfahren sowie in der Untersuchung der Auswirkung der Einbeziehung von Immobilien auf die Rendite-/Risikostruktur institutioneller Portfolios.

Infos zur 4. Konferenz der ERES ab Herbst unter Tel.: 030-4390960.