Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 06.10.2005

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ21/2005, S. 35

Von Dipl.-Ing. (FH) Stefan R. Frank

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Lahmeyer Rhein-Main, P.A., Deutsches Institut für Normung, Andante
  • Organisationen:
    AGI -Arbeitsgemeinschaft Industriebau
  • Personen:
    Stefan R. Frank

... und wie man den richtigen findet

In der kommenden Ausgabe lesen Sie, wie man mit Hilfe einesPflichtenheftes die richtige Auswahl unter den angebotenen PKM-Systementreffen kann und welche derzeit die häufigsten Probleme bei der Anwend [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
In der kommenden Ausgabe lesen Sie, wie man mit Hilfe eines Pflichtenheftes die richtige Auswahl unter den angebotenen PKM-Systemen treffen kann und welche derzeit die häufigsten Probleme bei der Anwendung der Softwarelösungen sind.

Der Autor: Dipl.-Ing. (FH) Stefan R. Frank ist seit 2001 bei der Lahmeyer Rhein-Main GmbH in Bad Vilbel als Projektleiter im Bereich Projektmanagement und -organisation tätig (www.lahmeyer-rhein-main.de). Im Unternehmen werden derzeit kunden- und projektbezogen unterschiedliche PKM-Systeme eingesetzt. Frank ist zudem Mitglied des Arbeitskreises "PKMS-CAFM" der AGI e.V. Mitglieder der AGI sind sowohl industrielle Bauabteilungen als auch im Industrie- und Gewerbebau tätige Produkthersteller aus der Bauindustrie sowie Planungs- und Ingenieurbüros.