Jüdische Investoren nutzten in den 60er und 70er Jahren die Chancen, die der aufblühende Frankfurter Immobilienmarkt ihnen bot. Zwei dieser Männer waren die ehemaligen KZ-Häftlinge Chaim Gruza und Ign [...]