Der offene Immobilienfonds der Commerzbank Haus-Invest konnte in der ersten Haelfte des laufenden Geschaeftsjahrs den zweithoechsten Nettomittelzufluss in seiner Fondsgeschichte verbuchen.