Normalerweise muss es kein Wohnungs- oder Hauseigentümer hinnehmen, dass ihn sein Mieter beleidigt. Auf solche Schimpfkanonaden kann die fristlose Kündigung folgen.