Wiesbaden (EB) am - Ist aufgrund eines notariellen Grundstücksveräußerungsvertrages eine Auflassungsvormerkung für den Erwerber im Grundbuch eingetragen worden, so bedarf die Aufhebung des Veräußerung [...]