Eindringlich hat die Präsidentin der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Heidi Aschl, vor einer zu starken Fixierung auf die Studienabschlüsse "Bachelor" und "Master" gewarnt.