Neubau ist "out", Altbau ist "in" - was in Yuppie-Kreisen schon lange als bevorzugte Wohnform gilt, greift allmählich auf weite Kreise in Wohnungswirtschaft und Politik über.