Weist eine Maklerfirma einem Inte-ressenten ein Kaufobjekt nach, das dem geschäftsführenden Gesellschafter des Unternehmens gehört, darf sie dafür keine Provision verlangen.